Knochenjagd / Tempe Brennan Bd.15

Thriller

Tempe Brennan 15

(11)
Tempes neuester Fall beginnt wie ein Albtraum: In einer verlassenen Wohnung liegt, eingewickelt in ein Handtuch, die Leiche eines Neugeborenen. Und bald tauchen noch zwei weitere tote Babys auf. Die fieberhafte Jagd nach der Mutter beginnt. Ist sie überhaupt die Mörderin? Ihre Spur führt Brennan und ihren Kollegen Ryan tief in die kanadische Einöde - und in das Revier eines eiskalten Killers ...
Portrait
Kathy Reichs, geboren in Chicago, lebt in Charlotte und Montreal. Sie ist Professorin für Soziologie und Anthropologie und unter anderem als forensische Anthropologin für gerichtsmedizinische Institute in Quebec und North Carolina tätig. Ihre Romane erreichen regelmäßig Spitzenplätze auf internationalen und deutschen Bestsellerlisten und wurden in 30 Sprachen übersetzt. Tempe Brennan ermittelt auch in der von Reichs mitkreierten und -produzierten Fernsehserie Bones – Die Knochenjägerin.

Klaus Berr, geb. 1957 in Schongau, Studium der Germanistik und Anglistik in München, einjähriger Aufenthalt in Wales als "Assistant Teacher", ist der Übersetzer von u.a. Lawrence Ferlinghetti, Tony Parsons, William Owen Roberts, Will Self.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 12.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-43771-5
Reihe Die Tempe-Brennan-Romane 15
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,9/12/3,3 cm
Gewicht 347 g
Originaltitel Bones are forever (Tempe Brennan 15)
Übersetzer Klaus Berr
Verkaufsrang 21.265
Buch (Klappenbroschur)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Knochenjagd / Tempe Brennan Bd.15

Knochenjagd / Tempe Brennan Bd.15

von Kathy Reichs
(11)
Buch (Klappenbroschur)
9,99
+
=
Totengeld / Tempe Brennan Bd.16

Totengeld / Tempe Brennan Bd.16

von Kathy Reichs
(8)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Tempe Brennan mehr

  • Band 10

    44253055
    Knochen zu Asche / Tempe Brennan Bd.10
    von Kathy Reichs
    Buch
    9,99
  • Band 11

    17443022
    Der Tod kommt wie gerufen / Tempe Brennan Bd.11
    von Kathy Reichs
    (15)
    Buch
    8,95
  • Band 12

    26146405
    Das Grab ist erst der Anfang / Tempe Brennan Bd.12
    von Kathy Reichs
    (7)
    Buch
    8,99
  • Band 13

    28782108
    Blut vergisst nicht / Tempe Brennan Bd.13
    von Kathy Reichs
    (11)
    Buch
    8,99
  • Band 14

    32018431
    Fahr zur Hölle / Tempe Brennan Bd.14
    von Kathy Reichs
    (7)
    Buch
    9,99
  • Band 15

    37822202
    Knochenjagd / Tempe Brennan Bd.15
    von Kathy Reichs
    (11)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 16

    40981304
    Totengeld / Tempe Brennan Bd.16
    von Kathy Reichs
    (8)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Anspruchsvollerer Pageturner mit wieder viel Fachwissen zum Fachgebiet von Tempe Brennan. Anspruchsvollerer Pageturner mit wieder viel Fachwissen zum Fachgebiet von Tempe Brennan.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Die TV-Serie "Bones" in Buchform. Spannung und unerwartete Wendungen, bis zur letzten Seite. Für Freunde von Temperance Brennan und solche, die es werden wollen. Die TV-Serie "Bones" in Buchform. Spannung und unerwartete Wendungen, bis zur letzten Seite. Für Freunde von Temperance Brennan und solche, die es werden wollen.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Kathy Reichs beweist einmal mehr: Sie beherrscht virtuos die Kunst des subtilen Psychothrills. Kathy Reichs beweist einmal mehr: Sie beherrscht virtuos die Kunst des subtilen Psychothrills.

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Auch Band 15 ist wieder eine gute Mischung aus wissenschaftlichen Fakten und spitzzüngigem Humor. Skurrile Charaktere und schlagfertige Wortgefechte runden diesen Roman ab. Klasse! Auch Band 15 ist wieder eine gute Mischung aus wissenschaftlichen Fakten und spitzzüngigem Humor. Skurrile Charaktere und schlagfertige Wortgefechte runden diesen Roman ab. Klasse!

„Beängstigend, dass so etwas geschieht!“

Jacqueline Ganser, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Für Tempe als Mutter ist es nicht einfach, an einem Fall zu arbeiten, in dem es um eine Frau geht, die ihre neugeborenen Babies umbringt! Für sie ist es klar, dass sie an dem Fall mitwirkt, damit das Morden schnellstmöglichst ein Ende findet.
Dieser neue Fall um die bekannte forensische Anthropologin ging wirklich unter die Haut, denn er ist so beschrieben, dass man sich als Leser in die Ermittlungen mit einbezogen fühlt. Es gibt viele spannende Momente, in denen man hofft, der Lösung ganz nahe zu sein, und dann ist man mindestens genauso enttäuscht wie Tempe selber, dass man seine Idee verwerfen muss.
Wer nichts gegen den ein oder anderen makaberen Moment hat, ist mit „Knochenjagd“ an einen super Thriller geraten!
Für Tempe als Mutter ist es nicht einfach, an einem Fall zu arbeiten, in dem es um eine Frau geht, die ihre neugeborenen Babies umbringt! Für sie ist es klar, dass sie an dem Fall mitwirkt, damit das Morden schnellstmöglichst ein Ende findet.
Dieser neue Fall um die bekannte forensische Anthropologin ging wirklich unter die Haut, denn er ist so beschrieben, dass man sich als Leser in die Ermittlungen mit einbezogen fühlt. Es gibt viele spannende Momente, in denen man hofft, der Lösung ganz nahe zu sein, und dann ist man mindestens genauso enttäuscht wie Tempe selber, dass man seine Idee verwerfen muss.
Wer nichts gegen den ein oder anderen makaberen Moment hat, ist mit „Knochenjagd“ an einen super Thriller geraten!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
6
3
1
0
1

von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Tempe ist und bleibt eine unglaublich tolle und spannende Protagonistin!

Auf Knochenjagd
von NiWa aus Euratsfeld am 07.03.2015

Es handelt sich um den 15. Teil der Temp-Brennan-Reihe. Temperance Brennan ist forensische Anthropologin und arbeitet bei der kanadischen Polizei. In diesem Fall werden tote, neugeborene Babies gefunden und die Jagd nach der Mutter beginnt. Und alle stellen sich die Frage: Wie kommt eine Mutter dazu, ihre neugeborenen Kinder zu töten? Es handelt... Es handelt sich um den 15. Teil der Temp-Brennan-Reihe. Temperance Brennan ist forensische Anthropologin und arbeitet bei der kanadischen Polizei. In diesem Fall werden tote, neugeborene Babies gefunden und die Jagd nach der Mutter beginnt. Und alle stellen sich die Frage: Wie kommt eine Mutter dazu, ihre neugeborenen Kinder zu töten? Es handelt sich um einen typischen Reihen-Krimi, der mir durch einige untypische Elemente recht gut gefallen hat. Vor allem gefällt mir, dass die Reihe in Kanada spielt. Obwohl sich Mordermittlungen unabhängig der Nation sicher ähneln, verschafft uns die Autorin durch diesen Schauplatz einen alternativen Rahmen zu den amerikanisch oder europäisch geprägten Ermittlungen, an die man durch viele andere Krimis schon sehr gewöhnt ist, und sie zeigt uns die Besonderheiten des kanadischen Rechtssystems, der Vorgehensweise der Behörden und gesellschaftliche Eigenheiten kommen auch nicht zu kurz. Bei diesem Fall geht die Autorin sogar so weit, dass sie die Lebensbedingungen der kanadischen Ureinwohner skizziert und dadurch ein interessantes Bild der Lebensumstände liefert. Der Schreibstil der Autorin hat mich ebenfalls für sich eingenommen. Nüchtern werden forensische Fakten betrachtet, die nach und nach zur Lösung des Falles führen, wobei ich allerdings anzweifle, dass eine forensische Anthropologin tatsächlich in diesem Ausmaß an polizeilichen Ermittlungen beteiligt ist. Störend finde ich dieses klischeehafte Krimielement, dass nur der Protagonistin die Lösung des Falles in die Hand gegeben wird und Nebencharaktere als unbesonnenes Beiwerk verwendet werden. Die Handlung selbst ist eher mittelmäßig konstruiert und auf den typischen Heroismus sowie die obligatorische Todesgefahr mit dem vorhersehbaren Showdown muss man sich einfach einlassen, dann wird im Großen und Ganzen der Unterhaltungswert nicht beeinträchtigt. Zu dieser Reihe kann man wohl auch greifen, wenn man die vorherigen Bände nicht gelesen hat. Es gibt manche Rückblicke und Erklärungen, was das persönliche Umfeld der Protagonistin betrifft, und da die Fälle in sich abgeschlossen sind, hatte ich keine Probleme mit dem 15. Teil einzusteigen. Es war mein erster Fall mit Temp Brennan und bei Gelegenheit werde ich bestimmt zu weiteren greifen, denn es war trotz der bekrittelten Mängel eine gute Krimilektüre für Zwischendurch. Die Temp-Brennan-Reihe: 01. Tote lügen nicht 02. Knochenarbeit 03. Lasst Knochen sprechen 04. Durch Mark und Bein 05. Knochenlese 06. Mit Haut und Haar 07. Totenmontag 08. Totgeglaubte leben länger 09. Hals über Kopf 10. Knochen zu Asche 11. Der Tod kommt wie gerufen 12. Das Grab ist erst der Anfang 13. Blut vergisst nicht 14. Fahr zur Hölle 15. Knochenjagd 16. Totengeld 17. Knochen lügen nie © NiWa

Ruhe sanft, meine Kleine. Ich werde dich behüten
von eskimo81 am 26.11.2014

Jeder Knochen erzählt eine Geschichte. Diese Frau kann sie hören. Ein neuer Fall für Tempe Brennan - Zitat vom Rückentext Tempe Brennan ist erschüttert. Sie wird an einen Tatort des Grauens gerufen. in einer verlassenen Wohnung in Montreal findet sich, versteckt unter einem Waschbecken, eingewickelt in ein Handtuch, die Leiche... Jeder Knochen erzählt eine Geschichte. Diese Frau kann sie hören. Ein neuer Fall für Tempe Brennan - Zitat vom Rückentext Tempe Brennan ist erschüttert. Sie wird an einen Tatort des Grauens gerufen. in einer verlassenen Wohnung in Montreal findet sich, versteckt unter einem Waschbecken, eingewickelt in ein Handtuch, die Leiche eines Neugeborenen. Es kommt aber noch schlimmer. Während der Spurensuche in der Wohnung tauchen noch zwei weitere Babyleichen auf. Die fieberhafte Suche nach der Mutter - der vermutlichen Täterin beginnt. Tempe und Ryans Spur führen in das Revier eines eiskalten Killers, der einen abgründigen und grausamen Plan verfolgt... Dies ist bereits der 15. Fall für Tempe Brennan und Andrey Ryan. Ich muss zugeben, dass mich die Serie schon immer fasziniert hat. Aber es ist leider auch so, dass ich schon länger kein Buch mehr von Kathy Reichs in der Hand hatte. Ich masse mir aus diesem Grunde kein Vergleich an... Das Buch hatte spannende Stellen, war sicherlich mit viel Gänsehaut-Effekten gespickt und beinhaltete ein interessantes wenn auch grausiges Thema. Ich habe einfach das Gefühl, etwas hat gefehlt. Teilweise wurde sehr langatmig erklärt und danach wieder, bei relevanteren Stellen, viel zu kurz. Vielleicht bin ich von der Sendung "Bones" geblendet. Es ist die einzige Sendung die ich sehe und zugleich auch Bücher davon lese. Bisher hat mich noch nie ein Buch als Film überzeugt. Es war eher enttäuschend, da man sich beim lesen die Bilder selber "ausmalen" kann. Bones hingegen ist sehr authentisch (für meinen Geschmack) und von daher finde ich die Serie hervorragend. Ob ich mich deswegen etwas gestört hat, weil ich vielleicht zu viele Parallelen gesucht habe oder ob wirklich fast fehlt... Am Besten findet ihr es selber heraus :-) Fazit: Alles in allem ein solider Thriller mit viel Gänsehaut-Feeling. Aufgerundete 4 Sterne