Das Echo des Bösen / Soul Seeker Bd.2

Roman

Soul Seeker 2

(8)
Daire Santos hat sich ihrem Schicksal gestellt und weiß um ihre Macht als Seelensucherin. So konnte sie nicht nur das Leben ihrer Großmutter retten, sondern auch deren Seele. Dafür musste sie allerdings zulassen, dass sich die Erzfeinde der Soul Seeker einen Zugang zur Unterwelt verschaffen konnten. Daire und ihr Freund Dace setzen nun alles in Bewegung, um das wieder rückgängig zu machen. Denn sonst werden die dunklen Mächte bald nicht nur die kleine Stadt Enchantment überschatten, sondern womöglich die ganze Welt ...
Portrait
Alyson Noël ist eine preisgekrönte Autorin, die bereits mehrere Romane veröffentlicht hat. Mit ihren Serien »Evermore« und »Soul Seeker« stürmte sie auf Anhieb nicht nur die internationalen, sondern auch die deutschen Bestsellerlisten und eroberte unzählige Leserinnenherzen. Die Übersetzungsrechte für ihre Bücher wurden bisher in 35 Länder verkauft und auch die Filmrechte schnell vergeben. Alyson Noël lebt in Laguna Beach, Kalifornien.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 19.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48070-8
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,7/12,8/3,5 cm
Gewicht 381 g
Originaltitel Soul Seekers - Echo (Teil 2)
Übersetzer Ariane Böckler
Buch (Klappenbroschur)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Das Echo des Bösen / Soul Seeker Bd.2

Das Echo des Bösen / Soul Seeker Bd.2

von Alyson Noel
Buch (Klappenbroschur)
9,99
+
=
Knifflige Knobelspiele für schlaue Kids

Knifflige Knobelspiele für schlaue Kids

Buch (Box)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Soul Seeker

  • Band 1

    32548208
    Vom Schicksal bestimmt
    von Alyson Noel
    (22)
    eBook
    8,99
  • Band 2

    37822276
    Das Echo des Bösen / Soul Seeker Bd.2
    von Alyson Noel
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    36642478
    Im Namen des Sehers -
    von Alyson Noel
    eBook
    8,99
  • Band 4

    38777223
    Licht am Horizont
    von Alyson Noel
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Hilden

Atmosphärische Fortsetzung des guten ersten Bandes. Die erfrischend ungewöhnlichen Themen Mystik und indianische Folklore werden hier spannend und romantisch erzählt. Atmosphärische Fortsetzung des guten ersten Bandes. Die erfrischend ungewöhnlichen Themen Mystik und indianische Folklore werden hier spannend und romantisch erzählt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
3
4
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 07.11.2016
Bewertet: anderes Format

Mystische, magisch und spannend geht die Story um Daire weiter.

von Anna-Maria Beck aus Fulda am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Mystisch und fantastisch!!!

nur mittelmäßige Fortsetzung
von Kerstin1975 aus Crailsheim am 14.10.2013
Bewertet: gebundene Ausgabe

Buchinhalt: Daire Santos hat ihre Bestimmung als Suchende angenommen und konnte die Seele ihrer indianischen Großmutter gerade noch aus den Fängen böser Mächte befreien, als erneut das Dunkel über Enchantment herein bricht. Durch die Ereignisse in Band 1 konnten sich die Coyotes, die Feinde der Soul Seeker, einen Zugang zur... Buchinhalt: Daire Santos hat ihre Bestimmung als Suchende angenommen und konnte die Seele ihrer indianischen Großmutter gerade noch aus den Fängen böser Mächte befreien, als erneut das Dunkel über Enchantment herein bricht. Durch die Ereignisse in Band 1 konnten sich die Coyotes, die Feinde der Soul Seeker, einen Zugang zur Unterwelt verschaffen und versuchen nun, diese und danach auch die irdische Welt zu zerstören und ihre Macht auszubauen. Allen voran der Zwillingsbruder von Daires Freund – Cade Richter. Daire versucht, möglichst schnell alles von ihre Großmutter zu lernen, um dem Dunkel Einhalt zu gebieten. Doch sie und Dace müssen feststellen: die Geisttiere, die die Suchenden leiten, wurden auf die dunkle Seite gezogen und so steht Daire nun ganz allein auf weiter Flur. Das bezieht sich auch auf ihre große Liebe: Dace macht Schluß mit ihr, da die Liebe der beiden den teuflischen Zwillingsbruder immer mehr Kraft verleiht. Cade ist das Echo von Dace… Persönlicher Eindruck: Auch wenn der Wiedereinstieg in die Reihe durch detaillierte Rückblenden vereinfacht werden sollte, wurde ich zunächst nicht wirklich warm mit der Fortsetzung. Der erste Band lag schon einige Wochen zurück und so brauchte ich eine Weile, um wieder in die Handlung hinein zu finden. Generell wies „Das Echo des Bösen“ gerade am Anfang ziemliche Längen auf, in denen nicht wirklich etwas Neues passiert. Die Liebesgeschichte zwischen Daire und Dace scheint trotz zahlreicher Liebesbekundungen abgekühlt und alltäglich, es fehlte einfach der Funke, der ein Mitfiebern zünden sollte. Im Verlauf der Handlung wurde es dann zunehmend spannend, die Passagen in der Unterwelt und das langsame Aufdecken der Motive des Coyote-Clans machten die Geschichte wieder interessant. Gelungen fand ich wie schon im ersten Teil die Mischung aus Fantasy und indianischen Mythen, weshalb meine Favoriten auch eher die leisen Töne und die Nebenfiguren Leftfoot und Dace’s Mutter waren. Was mich etwas gestört hat, waren die kapitelweisen Perspektivwechsel: ich hatte an vielen Stellen einfach keinen Überblick mehr, wer hier nun spricht – das hätte ich mir anders gewünscht. Cade als Erzbösewicht kam sehr authentisch rüber, auch der Schluß, der vieles offen lässt. Dennoch könnte die Reihe an dieser Stelle auch gut komplett enden, der Schluß á la „Romeo und Julia“ würde dies möglich machen. Ich bin gespannt, was Alyson Noel in den weiteren Bänden noch aus dem Hut zaubert – denn der Plot „Coyotes wollen die Welt beherrschen und Daire muß sie bekämpfen“ reicht meiner Meinung inzwischen nicht mehr wirklich als Zugpferd. Es muß schon noch was Neues passieren, um den Leser wieder vollkommen an die Handlung zu fesseln. Fazit: Nette Fortsetzung, aber nicht wirklich grundlegend anders als Teil 1 und an manchen Stellen doch etwas in die Länge gezogen, leider.