Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Die Elfen Bd.1

Roman. Mit Bonusmaterial

Die Elfen 1

(19)
Verborgen vor den Augen der Menschen, geschützt durch magische Pforten, liegt das Reich der Elfen: Albenmark. Doch ihre Welt ist bedroht, denn ein gefährlicher Feind schickt sich an, das Volk der Elfen für immer zu vernichten. Die Elfenkönigin Emerelle schickt Farodin und Nuramon — die kühnsten Krieger Albenmarks und Rivalen um die Gunst der Zauberin Noroelle — aus, um Albenmark zu retten. Vor ihnen liegt eine gefährliche Reise durch verschiedene Zeiten und Welten, an deren Ende sich das Schicksal eines ganzen Volkes entscheiden wird.

Portrait
Hennen, Bernhard
Bernhard Hennen, 1966 geboren, studierte Germanistik, Geschichte und Vorderasiatische Altertumskunde. Mit seiner Elfen-Saga stürmte er alle Bestsellerlisten und schrieb sich an die Spitze der deutschen Fantasy-Autoren. Hennen lebt mit seiner Familie in Krefeld.

Sullivan, James A.
James A. Sullivan wurde 1974 in West Point geboren und wuchs in Deutschland auf. Noch während seines Studiums in Köln ließ er sich auf das Abenteuer ein, gemeinsam mit Bernhard Hennen Die Elfen zu schreiben. Mit Nuramon erzählt er nun das tragische Schicksal einer der beliebtesten Figuren der deutschen Fantasy weiter.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 1040
Erscheinungsdatum 08.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-31566-2
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 20,5/13,3/6,3 cm
Gewicht 759 g
Verkaufsrang 12.207
Buch (Paperback)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Die Elfen mehr

  • Band 1

    37822598
    Die Elfen Bd.1
    von Bernhard Hennen
    (19)
    Buch
    15,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    37822364
    Elfenwinter / Die Elfen Bd.2
    von Bernhard Hennen
    Buch
    15,00
  • Band 3

    37846367
    Elfenlicht / Die Elfen Bd.3
    von Bernhard Hennen
    (8)
    Buch
    15,00
  • Band 4

    37818188
    Elfenkönigin / Die Elfen Bd.4
    von Bernhard Hennen
    Buch
    15,00
  • Band 5

    15159754
    Elfenlied / Die Elfen Bd.5
    von Bernhard Hennen
    (13)
    Buch
    11,99
  • Band 6

    30082172
    Elfenkönigin
    von Bernhard Hennen
    eBook
    11,99
  • Band 7

    18604390
    Elfenwelten
    von Bernhard Hennen
    Buch
    24,90

Buchhändler-Empfehlungen

Ursula Kleinhückelkoten, Thalia-Buchhandlung Essen

Eine große Liebesgeschichte, tiefgründige Charaktere und Sprünge durch die Zeit. Es wird episch und romantisch, spannend und gewagt. Ein vielfältiges Werk voller Abenteuer. Eine große Liebesgeschichte, tiefgründige Charaktere und Sprünge durch die Zeit. Es wird episch und romantisch, spannend und gewagt. Ein vielfältiges Werk voller Abenteuer.

Julian Nagel, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Epische Geschichte um zwei elfen und einen Menschen die in den Kampf gegen einen Dämon ziehn. Dabei erfahren sie jedoch, dass das Schicksal der gesamten Welt in ihren Händen liegt. Epische Geschichte um zwei elfen und einen Menschen die in den Kampf gegen einen Dämon ziehn. Dabei erfahren sie jedoch, dass das Schicksal der gesamten Welt in ihren Händen liegt.

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Eine wunderbare, spannende, epische Geschichte. Bernhard Hennen gelingt eine bunte, spannende Handlung und zugleich ein Einblick in das Reich der Elfen! Eine wunderbare, spannende, epische Geschichte. Bernhard Hennen gelingt eine bunte, spannende Handlung und zugleich ein Einblick in das Reich der Elfen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Fulminanter Start der "Elfen"-Reihe - High Fantasy auf hohem Niveau. Fulminanter Start der "Elfen"-Reihe - High Fantasy auf hohem Niveau.

Lukas Limberg, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Einfach großartig! Derart tiefgründige Charaktere und eine so gelungene Verflechtung von Poesie und brachialer Fantasy findet man wirklich selten. Ein Genre-Highlight! Einfach großartig! Derart tiefgründige Charaktere und eine so gelungene Verflechtung von Poesie und brachialer Fantasy findet man wirklich selten. Ein Genre-Highlight!

Katrin Wachendörfer, Thalia-Buchhandlung Frankfurt am Main

Ein anspruchsvoller Fantasy-Roman. Interessante Handlungsstränge und eine geniale Story machen diesen Roman zu einem Schmöcker der besonderen Art. Ein anspruchsvoller Fantasy-Roman. Interessante Handlungsstränge und eine geniale Story machen diesen Roman zu einem Schmöcker der besonderen Art.

Robin Limper, Thalia-Buchhandlung Hilden

Die großen Abenteuer von Farodin und Nuramon, die begleitet von Menschensohn Manfred, ihre Geliebte Emerelle suchen und versuchen sie aus ihrer Verbannung zu befreien. Die großen Abenteuer von Farodin und Nuramon, die begleitet von Menschensohn Manfred, ihre Geliebte Emerelle suchen und versuchen sie aus ihrer Verbannung zu befreien.

Angelika Lanaras, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Episch, fantastisch, magisch mit einzigartigen Charakteren und einer faszinierenden Welt. Episch, fantastisch, magisch mit einzigartigen Charakteren und einer faszinierenden Welt.

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Deutsche epische High-Fantasy,gut zu lesen( in etl.Folgebänden mit gr.Zeitsprüngen),quasi Klassiker :-) Deutsche epische High-Fantasy,gut zu lesen( in etl.Folgebänden mit gr.Zeitsprüngen),quasi Klassiker :-)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
16
1
1
0
1

Episch
von PMelittaM aus Köln am 07.10.2018

Mandred, Jarl eines kleinen Ortes am Fjord, ist mit mehreren Begleitern auf der Jagd, als sie einem Ungeheuer, halb Mensch, halb Eber, begegnen. Mandreds Begleiter werden alle getötet, er selbst kann schwerverletzt entkommen. Bei dem Versuch, sein Dorf zu warnen, landet er durch einen Steinkreis in der Albenmark, dem... Mandred, Jarl eines kleinen Ortes am Fjord, ist mit mehreren Begleitern auf der Jagd, als sie einem Ungeheuer, halb Mensch, halb Eber, begegnen. Mandreds Begleiter werden alle getötet, er selbst kann schwerverletzt entkommen. Bei dem Versuch, sein Dorf zu warnen, landet er durch einen Steinkreis in der Albenmark, dem Land, in dem u. a. die Elfen leben. Deren Königin rüstet daraufhin eine Elfenjagd aus, die den ?Manneber? töten soll und initiiert dadurch eine Reihe von Abenteuern, denn die Menschenwelt und mit ihr die Albenmark sind bedrohter als zunächst gedacht. Endlich habe ich diesen gut 900 Seiten starken Roman gelesen ? und genossen. Bernhard Hennen und sein Co-Autor (der in meinen Gedanken immer etwas untergeht) erzählen eine wahrlich epische Geschichte, die mich von Anfang an packen konnte und mich immer wieder emotional berührt hat, mehr als eine Träne habe ich vergossen, mich um die Charaktere gesorgt, mich mit ihnen geärgert, mit ihnen geweint und gelacht. Es gibt viele überraschende Wendungen, wie oft dachte ich z. B., das ist das letzte Abenteuer, das bestanden werden muss, und habe mich immer wieder geirrt. Der Roman umfasst einen sehr großen Zeitraum, es gibt Zeitsprünge, die auch den Charakteren passieren, denn ihre Reise führt oft durch die Albenpfade, die nicht immer garantieren, dass die Eingangszeit auch die Ausgangszeit ist. Die Protagonisten treffen auf viele verschiedene Charaktere und allerhand Wesen wie Kentauren, Gnome, Dschinn, Zwerge, Trolle, beseelte Bäume. Die Charaktere sind den Autoren gut gelungen, manche vielleicht ein bisschen (Fantasy)Klischee, im Grunde aber, zumindest bei den Hauptcharakteren, vielschichtig. Mandred und die Elfen Farodin und Nuramon begleitet man auf ihrem Weg, den Manneber zu besiegen und ein geliebtes Wesen zu befreien. Die drei bekommen wechselnde Begleiter, und trennen sich auch eine Zeit lang. Alle drei sind sehr unterschiedlich, besonders natürlich Mensch und Elfe, und müssen sich zunächst aufeinander einstellen. Ich selbst habe unter diesen Drei keinen Lieblingscharakter, jeden für sich finde ich interessant. Der Roman ist für mich ein absoluter Pageturner. Erzählt wird sehr bildhaft, durchgehend spannend und mit wechselnden Perspektiven, so dass fast jedes der relativ kurzen Kapitel mit einem Cliffhanger endet. Immer einmal wieder gibt es fiktive Zitate, z. B. aus Aufzeichnungen oder Sagen, durch die erzählt wird, was zwischenzeitlich passiert ist. Mir gefällt das sehr gut, es ist eine gelungene Idee, etwas geraffter zu erzählen. Viel Zeit verbringen die Abenteurer in der Menschenwelt, die in vielem der unseren in früheren Zeiten gleicht. Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe Romane, die auf diesem aufbauen, und ich möchte sie alle lesen. Der erste Band der ?Elfen?-Reihe ist sehr spannend, hat mich emotional berührt, mich mit seiner Welt und seinen Charakteren begeistert und war immer wieder für Überraschungen gut. 5 Sterne und eine Leseempfehlung für alle Genre-Fans.

von einer Kundin/einem Kunden aus Hameln am 06.10.2017
Bewertet: anderes Format

Bernhard Hennen schafft mit diesem Buch den grandiosen Auftakt zu dem gigantischsten Fantasy Epos dieser Zeit! Intelligent, poetisch und bis ins kleinste Detail ausgearbeitet.

von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn Duisdorf am 15.03.2017
Bewertet: anderes Format

Eines der besten Fantasybücher, die ich je gelesen habe. Sympathische Charaktere, eine zauberhafte neue Welt und spannende Handlungsstränge machen dieses Buch zu einem Must-Have!