Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Übungsbuch Ukulele für Dummies

Ihr Aufstieg in den Ukolymp

Sie sind stolzer Besitzer einer Ukulele, können vielleicht auch schon ganz passabel ein paar Akkorde darauf spielen und sind nun bereit für das nächste Level? Wunderbar - dann ist dieses Buch genau das richtige für Sie! Es ist vollgepackt mit hunderten abwechslungsreichen Übungen in verschiedenen Tonarten, Geschwindigkeiten und Stilrichtungen - von Aufwärm- und Fingerübungen bis zum Spielen von Tonleitern, Akkorden, Arpeggien und vielem mehr. Brett McQueen gibt Ihnen zahlreiche Tipps und Tricks, wie Sie schon in kurzer Zeit Fingerpicking, Strumming, Rhythmus, Tempo, Dynamik und Co. optimieren. Und auf der beiliegenden CD finden Sie alle Übungsbeispiele aus dem Buch zum Anhören und Nachspielen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Über den Autor 9
    Über den Übersetzer 9

    Über den Fachkorrektor 9

    Einführung 21

    Über dieses Buch 21

    Konventionen in diesem Buch 22

    Was Sie nicht lesen müssen 23

    Törichte Annahmen über den Leser 23

    Wie dieses Buch aufgebaut ist 24

    Teil I: Die ersten Übungen auf der Ukulele 24

    Teil II: Perfektionieren Sie Ihre Anschlagtechnik 24

    Teil III: Werden Sie zum erstklassigen Fingerpicker! 24

    Teil IV: So kriegen Sie das Griffbrett in den Griff! 25

    Teil V: Der Top-Ten-Teil 25

    Die beiliegende CD 25

    Symbole, die in diesem Buch verwendet werden 26

    Wie es von hier aus weitergeht 26

    Teil I Die ersten Übungen auf der Ukulele 27

    Kapitel 1 Gut gerüstet starten 29

    Das richtige Werkzeug ist alles 29

    Ein Stimmgerät . . . 29

    . . . ein Metronom . . . 30

    . . . und ein Übungstagebuch 30

    Wie man Uke-Musik notiert und liest 31

    Tabulaturen lesen 31

    Akkorddiagramme verstehen 32

    Griffbrettdiagramme deuten 33

    Rhythmus-Schema entschlüsseln 34

    Kapitel 2 Vor dem Üben unbedingt aufwärmen! 35

    Locker und entspannt ans Spiel gehen 35

    Deeee-hhh-nen! 35

    Entspannung durch Atemübungen 36

    Haben Sie ein starkes Händchen? 37

    Die richtige Körperhaltung beim Spielen 37

    Sehen wir uns einige Aufwärmübungen an 38

    Single-Note-Übungen 38

    Praktische Akkordübungen 40

    Teil II Perfektionieren Sie Ihre Anschlagtechnik 43

    Kapitel 3 Grundkurs Anschlagtechnik 45

    Trainieren Sie Ihre Anschlagtechnik! 46

    Welche Anschlagtechnik ist die richtige? 46

    Der Zeigengeranschlag 46

    Der Daumenanschlag 47

    Der Vierngeranschlag 48

    Die Goldenen Regeln des Strummings 48

    Regel Nr. 1: Nie aus dem Rhythmus kommen! 50

    Regel Nr. 2: Immer entspannt bleiben! 50

    Regel Nr. 3 Bewusst spielen! 51

    Zu jedem Song das richtige Anschlag-Pattern nden 52

    Erschaffen Sie sich ein Repertoire! 52

    Hören Sie sich den Song an! 52

    Zählen Sie den Song durch! 53

    Beginnen Sie mit Abschlägen! 53

    Wissen, wann ein Akkordwechsel kommt 53

    Gleichzeitig singen und die Saiten anschlagen 54

    Spielen Sie den Song durch, ohne zu singen! 54

    Erst summen, später singen 54

    Simplify Your Music! 54

    Kapitel 4 Auf dem Weg zum eigenen Begleit-Repertoire 55

    Wie Ihnen diese Übungen helfen, besser zu begleiten 55

    Gibt es ein Universal-Schlagmuster? 56

    Zählen und Abschläge ausführen 57

    Kleine Aufschläge erhalten den Beat 57

    Auf- und Abschläge kombinieren! 57

    Wir spielen "Mary Had a Little Lamb" 58

    Im 4/4-Takt begleiten 59

    Die Schläge in Achtelnoten aufteilen 59

    Wir basteln uns ein Mehrzweck-Pattern 60

    Akkordwechsel auf verschiedenen Beats 61

    Wir spielen "Jingle Bells" 62

    Wie man 4/4-Takt-Patterns noch interessanter gestaltet 63

    Den Beat akzentuieren 63

    Die drei Arten der Synkopierung 65

    Aufschläge umordnen - und es entsteht ein neues Feeling 67

    Wir spielen "I've Been Working On The Railroad" 69

    Hum-Ta-Ta: Begleit-Patterns im Walzertakt 70

    Vielseitig verwendbare Patterns im 3/4-Takt 70

    Wir spielen "Oh My Darling Clementine" 71

    Nicht ganz so alltäglich: Der 6/8-Takt 73

    Tolle Patterns im 6/8-Takt 73

    Wir spielen "O Holy Night" 74

    Kapitel 5 Anschlag-Patterns für die Ukulele: Die höheren Weihen 77

    Shufe-Rhythmen sind groovy! 77

    Spielen wie im Schlaf: Übungen im Shufe-Rhythmus 78

    Wir spielen "Swing Low, Sweet Chariot" 79

    Schneller (aber keineswegs schlampiger) anschlagen 81

    Kriegen Sie Ihre "närrischen fünf Sekunden"! 81

    Verschenken Sie keinen Millimeter! 81

    Ein Übungsplan, der Sie schneller macht 82

    Wir spielen "Hello! Ma Baby" 83

    Wenn Schlagmuster in sich gespalten sind 83

    Mehr Pep durch Sechzehntelnoten 83

    Wir experimentieren mit Triolen 85

    Noch mal Vollgas geben im rasenden Rhythmus 86

    Laute Gefühle, leise Gefühle 88

    Dynamik bedeutet Lautstärke 88

    Erst ganz schlicht, dann ziemlich ausgeklügelt 90"Oh! Susanna" 90

    Wie man Offbeat-Akkord
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 264
Erscheinungsdatum 16.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-527-71060-7
Reihe ... für Dummies
Verlag Wiley-VCH
Maße (L/B/H) 24,1/17,7/1,7 cm
Gewicht 484 g
Abbildungen mit Noten und Abbildungen sowie Cartoons
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Oliver Fehn
Verkaufsrang 130708
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.