Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Der Waldlauf

Zwei Fuchsjungen wollen sich einen Traum erfüllen und einmal in der ganz geheimen Geheimfuchshöhle im Wald bei den Glühwürmchen übernachten. Der Vater hat Zweifel, ob sie den weiten Weg bis Sonnenuntergang schaffen. Aber letztendlich gibt er die Erlaubnis und die Jagd geht los. Zum ersten Mal erfahren die jungen Füchse, wie viel Abenteuer der nächtliche Wald bereit hält und wie aufregend es ist, auf sich allein gestellt diese Abenteuer zu bestehen. Wunderbare Bilder begleiten den Text.
Portrait
wurde 1966 geboren. Er studierte Theaterwissenschaften und war Moderator und Redaktionsleiter bei verschiedenen Radiostationen. Heute ist er freischaffend als Journalist und Schauspieler tätig und ist verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung Lette-Verein.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 56
Altersempfehlung 5 - 7
Erscheinungsdatum 01.06.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89603-441-0
Verlag Leiv
Maße (L/B/H) 30,4/21/1 cm
Gewicht 450 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 1. Auflage
Illustrator Daniel Bauer
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Einfach traumhaft
von einer Kundin/einem Kunden aus Lichtenstein am 26.04.2017

So ein liebevoll gestaltetes und detailverliebtes Kinderbuch sieht man wirklich selten. Die Illustrationen sind der Hammer, ein kleines Kunstwerk, sogar für Erwachsene noch interessant. Ich schaue es immer wieder gern an, die Kinder lieben es. Auch die Geschichte ist sehr schön und kindgerecht erzählt. Eine Empfehlung für jeden,... So ein liebevoll gestaltetes und detailverliebtes Kinderbuch sieht man wirklich selten. Die Illustrationen sind der Hammer, ein kleines Kunstwerk, sogar für Erwachsene noch interessant. Ich schaue es immer wieder gern an, die Kinder lieben es. Auch die Geschichte ist sehr schön und kindgerecht erzählt. Eine Empfehlung für jeden, der gerade das Besondere sucht oder ein außergewöhnliches Geschenk. Wir sind alle von diesem gelungenen Werk alle begeistert.

zauberhaftes und detailreiches Kinderbuch
von geheimerEichkater aus Essen am 28.10.2015

Die beiden jungen Füchse Milchzahn und Stinkefuß beschließen zu ihrer Geheimfuchshöhle durch den Wald zu laufen um dort ganz allein zu übernachten. Als Zeichen, dass sie dort gut angekommen sind, wollen sie ihrem Vater eine Glühwürmchenpost schicken. Auf ihrem Weg dorthin begegnen sie vielen Tieren, über die sie einiges lernen, ... Die beiden jungen Füchse Milchzahn und Stinkefuß beschließen zu ihrer Geheimfuchshöhle durch den Wald zu laufen um dort ganz allein zu übernachten. Als Zeichen, dass sie dort gut angekommen sind, wollen sie ihrem Vater eine Glühwürmchenpost schicken. Auf ihrem Weg dorthin begegnen sie vielen Tieren, über die sie einiges lernen, genauso, wie über Regeln, die das Zusammenleben im Wald erleichtern. Manches Mal haben die Beiden Angst und sind froh, zu zweit zu sein. Müde, glücklich und stolz erreichen sie nach einigen Abenteuern mit Uhu, Hirsch mit Kitz, Waschbär und anderen Tieren ihr Fuchsbett in der Geheimfuchshöhle und schaffen es gerade noch, die Glühwürmchenpost loszuschicken. Die Geschichte wurde sehr schön erzählt, eignet sich sowohl zum Vorlesen als auch zum Betrachten als Bilderbuch für kleinere Selbst“leser“. Die Sprache finde ich kindgerecht und die beiden Füchslein schleichen sich nicht nur in das Kinderherz. So erfrischend erzählen sie von ihren Ängsten, die sofort vergessen sind, sobald sie meinen, Überhand zu gewinnen; manchmal sind sie übermütig und dann geben sie wieder gemeinsam Fersengeld. Im Text werden viele Themen angesprochen, aus denen sich ein Gespräch ergeben kann und auch die Bilder bieten sehr viele Details, die zusätzlich zur Geschichte entdeckt werden können, z.B. die Darstellungen des Froschlaiches mit seiner Entwicklung zur Kaulquappe mit Beinen auf den Bildern des Sees. Die kompette Illustration, wunderschön und detailreich, ist schon etwas ganz besonderes. Bei dargestellten Tieren scheint es manches Mal so, als wären Fotos eingefügt worden. Insgesamt sind Wald und Tiere sehr realistisch dargestellt und dass die Bilder stellenweise etwas unscharf wirken oder einzelne Bereiche bis in die Textfelder reichen, lockern das Buch auf und bilden extra Hingucker. Nicht nur mich, sondern auch die Kinder der Kindergartengruppe, mit denen ich es betrachtet habe, hat dieses Buch sehr beeindruckt. Immer wieder wurde es „gelesen“ und jedesmal etwas Neues auf den Bildern entdeckt… Fazit: Meine absolute Leseempfehlung für dieses liebevoll und detailreich gestaltete Kinderbuch, an dem selbst der große Vorleser viel Freude hat.

Ich Liebe dieses Buch ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 28.08.2015

... und meine kleine Tochter mag es auch sehr. Die Gestaltung ist einmalig und die Geschichte spannend. Es lohnt sich dieses Buch zu kaufen und seinen Kindern vor zu lesen.