Warenkorb
 

Mörderwetter

Ein England-Krimi

(2)
MORD ZUR TEA-TIME
- Ein Kriminalfall mit britischem Flair -
Am wolkenverhangenen Himmel Südenglands braut sich etwas zusammen. Eine Reisegruppe findet den Earl of Wharvedale tot in seinem Gartenlabyrinth. Mittendrin: die couragierte Reiseleiterin Elena Martell und ihr Lebenspartner Commissario Giorgio Valentino.
Gemeinsam mit Scotland Yard nimmt Giorgio den Landsitz unter die Lupe – die Ermittler sind über die dubiosen Machenschaften des adeligen Kunstsammlers alles andere als amused.
Auch Elena lässt ihren detektivischen Spürsinn spielen und entdeckt bald: Viele Menschen hatten ein Motiv, den Grafen im Irrgarten verschwinden zu lassen.
Mit Schwung und britisch-trockenem Humor sorgt Eva Gründel vor der beeindruckenden Kulisse der Cotswolds und in den Straßen Londons für First-Class-Krimi-Lesevergnügen.

*******************
"Urlaub im Kopf – Eva Gründel lässt in diesem Krimi Bilder entstehen, man fühlt sich auf die Schauplätze versetzt und würde am liebsten sofort nach Südengland fliegen!"
"Witzig, charmant und klasse recherchiert – So soll Krimiunterhaltung aussehen!"
"Auch als Begleitung während des Urlaubs ideal!"

*******************
REISEKRIMIS MIT ELENA MARTELL BEI HAYMON:

- Mörderwetter. Ein England-Krimi
- Mörderhitze. Ein Kroatien-Krimi
Portrait

Eva Gründel, geboren 1948 in Wien, lebt heute auf Sizilien. Promotion in Publizistik und Kunstgeschichte, Redakteurin für die österreichische Tageszeitung Die Presse. Zahlreiche Reiseführer über den Süden Italiens, Österreich und Tschechien. 1994 Übersiedlung nach Taormina, Leitung von Studienreisen. Seit 2010 erscheinen ihre Kriminalromane rund um die Reiseleiterin Elena Martell und Commissario Giorgio Valentino.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 27.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85218-959-8
Verlag Haymon Verlag
Maße (L/B/H) 19/11,3/3,5 cm
Gewicht 352 g
Auflage 2
Buch (Taschenbuch)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Feinsinnig und tiefgründig
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwechat am 24.04.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Alfred Komarek hat mich schon als Kind mit seiner Sendung "Melodie exklusiv" verzaubert. Es gibt niemanden, der so wortgewandt verspielt der dt. Sprache eine Bedeutung verleiht, die man manchmal erst beim zweiten und dritten Blick erkennt. Schade, dass es die original "Melodie exklusiv"-Sendungen nicht auch als DVDs gibt.... Alfred Komarek hat mich schon als Kind mit seiner Sendung "Melodie exklusiv" verzaubert. Es gibt niemanden, der so wortgewandt verspielt der dt. Sprache eine Bedeutung verleiht, die man manchmal erst beim zweiten und dritten Blick erkennt. Schade, dass es die original "Melodie exklusiv"-Sendungen nicht auch als DVDs gibt.

Schönes Südengland
von einer Kundin/einem Kunden am 24.06.2014

Ist ja nicht unbekannt, dass Südengland über genug landschaftliche Reize verfügt, auch über genügend Schlösser an Anzahl. Dass ausgerechnet der Hausherr, Earl of Wharvedale in seinem eigenen Schloss gemeuchelt wird, ist Schicksal. Dieses bemüht sich redlich die Wiener Reiseleiterin Elena aufzuklären, welche gerade "on Tour" ist. Sowie rein zufällig... Ist ja nicht unbekannt, dass Südengland über genug landschaftliche Reize verfügt, auch über genügend Schlösser an Anzahl. Dass ausgerechnet der Hausherr, Earl of Wharvedale in seinem eigenen Schloss gemeuchelt wird, ist Schicksal. Dieses bemüht sich redlich die Wiener Reiseleiterin Elena aufzuklären, welche gerade "on Tour" ist. Sowie rein zufällig auch Lebensgefährte Giorgio, der bei Scotland Yard einen Kurs absolviert. A bisserl zuviel konstruiert, weniger wäre mehr gewesen.