Meine Filiale

Stephen Fry - Wagner & Me

Stephen Fry

(1)
Film (DVD)
Film (DVD)
8,29
bisher 15,99
Sie sparen : 48  %
8,29
bisher 15,99

Sie sparen:  48 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Weitere Formate

Beschreibung

Stephen Fry hat sich auf unnachahmliche Weise auf die Spuren Richard Wagners begeben - ein Film für alle, die noch nie in Bayreuth eine Karte bekommen haben. Eine sehr persönliche Auseinandersetzung mit dem Mythos Richard Wagners und ein Blick hinter die Kulissen der Richard Wagner Festspiele von Bayreuth. Stephen Fry ist Komiker, Schauspieler, Schriftsteller, Drehbuchautor, Regisseur, Fernsehmoderator, Journalist und Dichter, 1996 bekannte er sich öffentlich zu seiner Homosexualität. Er ist für uns einer der profiliertesten Briten. Aber mit einer seiner Vorlieben hat Stephen ein Problem, das den britischen Dokumentarfilmer Patrick McGrady auf die Idee brachte, Stephen auf einen Selbsterfahrungstrip nach Deutschland zu schicken. Stephen Fry hat jüdische Wurzeln und liebt die Musik Richard Wagners. Richard Wagner war jedoch bekennender Antisemit, und seine Musik und sein Festival standen bei den Nazis hoch im Kurs. So macht sich Stephen Fry auf eine Reise mit ungewissem Ausgang. Bleibt das Absolute in Wagners Musik unberührt von seinen Rezipienten? Kann die Musik, muss die Musik reingewaschen werden, oder ist das alles nur ein Problem persönlichen Erinnerns? Pressezitate: "Prädikat: besonders wertvoll - ›Dokumentarfilm des Monats!‹ Diese Musikdokumentation ist ein wunderbar unterhaltsamer Einstieg in die Welt von Wagner. Aber auch eingefleischte Experten werden hier neue Erkenntnisse gewinnen. So macht Musikunterricht Spaß – geistreich, kurzweilig und spannend." (Filmbewertungsstelle, FBW) "Eine begeisternde Dokumentation. […] Die Begeisterung, mit der Stephen Fry sich Wagner nähert, wirkt jederzeit ehrlich und ist geradezu ansteckend, zumal er seine ganz persönlichen Wagnerfestspiele, die ihn u.a. zu Wagners Wirkungsstätten in die Schweiz und nach St. Petersburg führen, mit entwaffnendem Charme und einer gehörigen Portion britischen Humor an den Zuschauer bringt." (programmkino.de) "›Wagner & Me‹ ist eine gelungene Dokumentation, deren Thematik einen Diskurs über die Beziehung zwischen Künstler und Werk eröffnet, diesen aber nicht im abstrakten Raum belässt, sondern eine persönliche Geschichte in den Mittelpunkt rückt. Das macht den Film nicht nur für Fans und Feinde von Richard Wagner interessant, sondern auch für Zuschauer, denen Werke wie ›Die Meistersinger‹ oder ›Der Ring des Nibelungen‹ bislang weitgehend unbekannt waren." (kino-zeit.de) »Die Fragen, die Stephen Fry über Kunst und Politik, über Propaganda, Macht, Mythos und deren Verbindung mit der reinen Kraft der ihm teuren Musik stellt, sind echt und tief und berühren den Kern der Zivilisation.« (The Sunday Times) "Ein origineller, gewissermaßen investigativer Musikdokumentarfilm, der sich wohltuend vom Einerlei der gängigen Erzeugnisse dieses Genres abhebt." (Player) "Stephen Fry begibt sich auf eine interessante und sehr persönliche Suche nach der Unschuld der Kunst." (Kulturnews)

Stephen Fry, Jahrgang 1957, unterrichtete an einer Universität, bevor er selbst eine besuchen durfte. In jungen Jahren wegen Kreditbetrugs im Gefängnis, verdiente er seine erste Million mit einem Theaterstück. Er hat unzählige Stücke geschrieben, in noch mehr mitgewirkt und ist aus den Filmen "Peter's Friends" und "Oscar Wilde" bekannt. Er ist ein Meister des britischen Humors.

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 07.02.2014
Regisseur Patrick McGrady
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4047179858984
Genre Dokumentation
Studio Good Movies/schwarzweiss
Spieldauer 88 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: DD 2.0, Englisch: DD 2.0, Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 10427
Produktionsjahr 2010

Buchhändler-Empfehlungen

Ricarda Martius, Thalia-Buchhandlung Dresden

Eine sehr persönliche Entdeckungsreise auf den Spuren Richard Wagners. Es ist eine sehr berührende Reise und Stephen Frys Begeisterung ist unglaublich mitreißend und ansteckend.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1