Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Neid

Thriller

Opcop-Gruppe 3

(12)
Die Hitze des Sommers lähmt ganz Europa. Und während das Opcop-Team die Hintermänner eines internationalen Menschenhandelsrings observiert, begegnet Paul Hjelm bei einem Galadiner der attraktiven Französin Marianne Baillard. Sie bittet ihn um Hilfe in einem blutigen Kriminalfall von europäischer Tragweite: Einem Professor wird auf offener Straße die Kehle durchgeschnitten, und ein blinder Bettler flieht mit den sensiblen Daten, die sich auf dem Smartphone des Professors befinden. Paul Hjelm sieht keine andere Möglichkeit, als all seine Prinzipien über Bord zu werfen. Und deshalb kann ihm nur sein alter Freund Gunnar Nyberg, der sich längst auf eine griechische Insel zurückgezogen hat, bei seinem Plan behilflich sein ... »Ein wichtiger, interessanter, clever konstruierter Roman, der allen gefallen wird, die sich für intelligente Spannung begeistern.« Svenska Dagbladet
Rezension
Kai Lohnert, Sortimentsmanager Thalia.de und Krimi-Liebhaber:
"Mit "Neid" schickt Arne Dahl sein europäisches Ermittler-Team der Opcop-Gruppe bereits zum dritten Mal auf Verbrecherjagd. Und wieder ist ihm ein actionreicher Thriller mit spannenden Anspielungen auf politische und gesellschaftliche Missstände gelungen. Das Besondere an diesem Thriller aber ist seine "europäische Vielfalt". Auch wenn das Ermittler-Team anfangs etwas groß scheint, man freundet sich schnell mit den unterschiedlichen Mentalitäten der einzelnen Ermittler an. Und lernt schon nach kurzer Zeit zu schätzen, dass beinahe mit jedem neuen Kapitel ein anderer Fleck Europas zum Schauplatz des Geschehens wird. "Neid" ist eine atemlose Reise durch ein Europa, das fest im Griff von Verbrechern und korrupten Machtmenschen steckt. Einziger Kritikpunkt: Der banale Buch-Titel. Er wird den vielschichtigen Motiven des Thrillers überhaupt nicht gerecht. Also - davon bloß nicht abschrecken lassen!!"
Portrait
Arne Dahl, Jahrgang 1963, hat mit seinen Kriminalromanen um die Stockholmer A-Gruppe eine der weltweit erfolgreichsten Serien geschaffen. International mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht, verkauften sich allein im deutschsprachigen Raum über eine Million Bücher. Sein Thriller-Quartett um die Opcop-Gruppe mit den Bänden »Gier«, »Zorn«, »Neid« und »Hass« wurden ebenfalls Bestseller. Mit »Sieben minus eins« begann Arne Dahl 2016 furios eine neue Serie um das Ermittlerduo Berger & Blom, die ihm international höchstes Lob und großen Erfolg einbrachte.»Sieben minus eins« stand mehr als ein halbes Jahr in den Top 10, auch »Sechsmal zwei« hielt sich mehr als fünf Monate in den Top 10 der deutschen Bestsellerliste. »Fünf plus drei« ist Berger & Bloms dritter Fall.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783492966580
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 726 KB
Übersetzer Kerstin Schöps
Verkaufsrang 16.697
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Neid

Neid

von Arne Dahl
(12)
eBook
8,99
+
=
Hass

Hass

von Arne Dahl
(8)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Opcop-Gruppe

  • Band 1

    30612166
    Gier
    von Arne Dahl
    (18)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    33814967
    Zorn
    von Arne Dahl
    (11)
    eBook
    9,99
  • Band 3

    37893608
    Neid
    von Arne Dahl
    (12)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    40990812
    Hass
    von Arne Dahl
    (8)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Ein klassischer Arne-Dahl-Roman: ungemein vielschichtig die Story, schlüssig erzählt mit perfekt gebauten Spannungsbögen. Hier ist alles drin: Spannung, Finten, Emotionen... Ein klassischer Arne-Dahl-Roman: ungemein vielschichtig die Story, schlüssig erzählt mit perfekt gebauten Spannungsbögen. Hier ist alles drin: Spannung, Finten, Emotionen...

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Intelligent geschriebener Krimi, der in Europa spielt. Spannend bis zur letzten Seite. Intelligent geschriebener Krimi, der in Europa spielt. Spannend bis zur letzten Seite.

„Wie unfähig ist dieses wichtige Dunkel denn“

Gerhard Scheibel, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Dahls so vielschichtig informativer wie anfangs undurchsichtiger (Polit-)Thriller um seine Guten von der Opcop-Gruppe: Vieles ist angemessen, einiges hoffnungsvoll lichtdurchflutet, ein Unterboss geschichtsträchtig und ein Spindoktor hängt herum. Am polizeilichen Ermittlungshimmel türmen sich dicke Tumuluswolken auf und kündigen ein kräftiges Gewitter an. Umtriebig sind ein Supermajor der Ölindustrie, die wohl gefährlichste Mafia Europas und ein höchst zweifelhaftes Sicherheitsunternehmen. Große Worte: Hier geht es um die Zukunft. Das Leben ist ein einziger Kampf. Der Kapitalismus als Ideologie propagiert, dass nur das Ich zählt. Dahls so vielschichtig informativer wie anfangs undurchsichtiger (Polit-)Thriller um seine Guten von der Opcop-Gruppe: Vieles ist angemessen, einiges hoffnungsvoll lichtdurchflutet, ein Unterboss geschichtsträchtig und ein Spindoktor hängt herum. Am polizeilichen Ermittlungshimmel türmen sich dicke Tumuluswolken auf und kündigen ein kräftiges Gewitter an. Umtriebig sind ein Supermajor der Ölindustrie, die wohl gefährlichste Mafia Europas und ein höchst zweifelhaftes Sicherheitsunternehmen. Große Worte: Hier geht es um die Zukunft. Das Leben ist ein einziger Kampf. Der Kapitalismus als Ideologie propagiert, dass nur das Ich zählt.

„Spannung pur!“

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Endlich Nachschub für alle Freunde der Opcop Gruppe.
Arne Dahl spannt einen weiten Bogen und verknüpft die hochaktuellen Themen Bettelmafia und Korruption in Brüssel und der EU wie immer vortrefflich zu einem neuen Fall.
Das ist schon fast zu viel verraten. Gute Unterhaltung.
Endlich Nachschub für alle Freunde der Opcop Gruppe.
Arne Dahl spannt einen weiten Bogen und verknüpft die hochaktuellen Themen Bettelmafia und Korruption in Brüssel und der EU wie immer vortrefflich zu einem neuen Fall.
Das ist schon fast zu viel verraten. Gute Unterhaltung.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
8
3
0
1
0

Hat mir gar nicht gefallen
von einer Kundin/einem Kunden aus Freiburg am 18.12.2017
Bewertet: Taschenbuch

Irgendwie bin ich mit diesem Buch nicht warm geworden. Gefühlt tausend Akteure, deren Namen man sich nicht merken kann, vielschichtige unzählige Handlungsstränge, nicht eine Seite fand ich spannend und habe 50 Seiten vor dem Ende aufgehört zu lesen. Es wurde und wurde nicht spannend. Verlorene Lebenszeit.

von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Intelligent und spannend. EU, Energie-Lobby, Menschenhandel. Klasse Politthriller.

Spannend, packend
von einer Kundin/einem Kunden aus Gutach im Breisgau am 27.11.2015
Bewertet: Taschenbuch

Zunächst muss man sich erst zurecht finden, wenn man von der Serie noch nichts gelesen hat. Es sind sehr viele Personen und die Handlungen laufen versetzt oder parallel ab. Doch dann will man nicht aufhören zu lesen. So habe ich gleich zwei weitere Bücher von Arne Dahl bestellt