Meine Filiale

Stillgestanden - Blick zur Flamme!

Das DDR-Militärgefängnis und die NVA-Disziplinareinheit in Schwedt/Oder von 1968-1990 Baugeschichte, Bestandsdokumentation und Zeitzeugenberichte

Torsten Dressler

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
29,90
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Von 1968 bis 1990 stand in Schwedt/Oder das einzige Militärstrafgefängnis der DDR, das 1982 um die berüchtigte Disziplinareinheit der NVA erweitert wurde. Strengstens reglementiert waren hier die Militärstrafgefangenen, Strafarrestanten und Disziplinarbestraften harter Akkordarbeit im Schichtsystem, militärischem Drill und politischer Erziehung unterworfen.
Anhang von erstmals vorgestellten Bauplänen und Grundrissen, Originalfotos, ausgewerteten Archivalien sowie persönlich beim Abriss des Verwahrbereiches geretteten Bauakten wird die Geschichte des „DDR-Armeeknastes“ detailgetreu rekonstruiert, beschrieben und mit 138 Abbildungen umfangreich dargestellt. Zeitzeugeninterviews sowohl mit mehreren Haftinsassen als auch mit dem Kommandeur und weiterem Dienst- und Wachpersonal veranschaulichen die Ereignisse jeweils aus deren Perspektive, geben Einblicke in den Alltag und vertiefen die Thematik.

Das Buch entfaltet seine Wirkung aus der präzisen Beobachtung und Beschreibung, nicht aus dem Urteil. Die Recherchen und wissenschaftlichen Forschungsergebnisse leisteten u.a. einen entscheidenden Beitrag zur Eintragung der baulichen (Über-)Reste der ehemaligen Militärstrafvollzugseinrichtung Schwedt/Oder in die Denkmalliste des Landes Brandenburg 2012/2013

Torsten Dressler, 1967 in Neubrandenburg/Mecklenburg geboren, studierte Klassische Archäologie, Alte Geschichte, Latinistik und Ur- und Frühgeschichte in Rostock und Berlin, wo er anschließend ein Archäologiebüro gründete.
Gemeinsam mit seinem Team führte er seitdem über 1000 archäologische Projekte im In- und Ausland durch.Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf der Erkundung mittelalterlicher Stadtkerne, Kirchen und Klosteranlagen sowie zunehmend auf zeitgeschichtlicher Archäologie, worüber er zahlreiche Aufsätze veröffentlichte. Zur Zeit schreibt er an seiner Dissertation über die Berliner Mauer und die Fluchttunnel. Er lebt mit seiner Frau und den beiden Kindern in Glienicke/Nordbahn, nahe dem ehemaligen Grenzstreifen. In seiner Freizeit betreibt er Triathlon.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 448
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.11.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944836-10-2
Verlag Westkreuz
Maße (L/B/H) 29,9/21,5/3 cm
Gewicht 1903 g
Abbildungen 138, teils farbige Abbildungen und Karten
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0