Warenkorb
 

Fachkräftemangel in wissensintensiven Arbeitssystemen

Arbeitsgestalterische Ansätze zur Personalbedarfsprognose, Ursachenanalyse und Problembewältigung

Bereits seit mehreren Jahren sieht sich eine Vielzahl von Unternehmen in Deutschland mit einem zunehmenden Fachkräftemangel konfrontiert. Dies stellt insbesondere für wissensintensive Arbeitssysteme aus den Arbeitsbereichen Ingenieurs- und Gesundheitswesen eine enorme Herausforderung dar. Ziel dieser Arbeit ist es, verschiedene arbeitsgestalterische Ansätze für eine möglichst umfassende und zukunftsorientierte Personalbedarfsprognose und Ursachenanalyse aufzuzeigen, um hieraus nachhaltige Ansätze zur Problembewältigung abzuleiten.

Portrait

Ingenieurwissenschaftliches Studium (TU Berlin); wissenschaftlicher Mitarbeiter und Oberingenieur am Lehrstuhl für Arbeitswissenschaft und Produktergonomie (TU Berlin); Gründungsmitglied und Vorstand des Institute for Health Care Systems Management Berlin; Alexander-von-Humboldt-Stipendiat; Professor für Arbeits- und Produktgestaltung (HTW Berlin)

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 88
Erscheinungsdatum 30.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-639-49403-7
Verlag AV Akademikerverlag
Maße (L/B/H) 22,2/15,1/1 cm
Gewicht 150 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
31,95
31,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage, Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.