Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Herzbube

(3)
Exfreund, Eifersucht, Eroberung

Bei der 13-jährigen Pia geht gerade alles schief: Nicht nur, dass ihr Freund Nick mit ihr Schluss gemacht hat û jetzt ist auch noch ihr Vater bis über beide Ohren verknallt! Und holterdiepolter zieht Papas neue Flamme gleich samt Sohn Philipp bei ihnen ein. Klar, dass Pia den ungewollten Familienzuwachs auf Anhieb doof fi ndet. Doch als Pia mit Philipp und Nick in der Musical-AG landet, erweist sich der neue Bruder auf einmal als ganz praktisch. Denn mit Philipp, der schon eine Klasse über ihr ist, kann sie Nick ganz prima eifersüchtig machen.

Voller Situationskomik und Sprachwitz erzählt Birgit Hasselbusch von erster Liebe und erstem Liebeskummer û und warum es immer gut ist, noch ein Ass im Ärmel zu haben, wenn man seinen Herzbuben erobern will.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 176 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 27.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783864560262
Verlag Pink
Dateigröße 3330 KB
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Herzbube

Herzbube

von Birgit Hasselbusch
eBook
6,99
+
=
Vorsätzlich verliebt

Vorsätzlich verliebt

von Jill Mansell
eBook
8,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Katharina Bodden, Thalia-Buchhandlung Ottersberg

Frech und witziges Buch. Ein lockerer Schreibstil und man kann es super so weglesen. Frech und witziges Buch. Ein lockerer Schreibstil und man kann es super so weglesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

von Theresa Lehmann aus Saalfeld am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Sehr jugendgerecht und witzig geschrieben. Ich fand die Handlung ziemlich vorhersehbar, aber sonst war es okay.

Liebeskummer lohnt sich nicht
von Nicole aus Nürnberg am 20.07.2014
Bewertet: Kunststoff-Einband

Meine Meinung: Ich lernen Pia und ihr Leben kennen, ihre Mutter ist früh verstorben und deswegen sind sie bei der Oma mit im Haus. Ich finde es ziemlich authentisch dargestellt, mit allen Gefühlslagen, erstem Freund, Freund der sie sitzen lässt, dann wird es kurz eine Patchwork Family und dann? Tja dann... Meine Meinung: Ich lernen Pia und ihr Leben kennen, ihre Mutter ist früh verstorben und deswegen sind sie bei der Oma mit im Haus. Ich finde es ziemlich authentisch dargestellt, mit allen Gefühlslagen, erstem Freund, Freund der sie sitzen lässt, dann wird es kurz eine Patchwork Family und dann? Tja dann wird doch wieder alles über den Haufen geworfen. Die Autorin hat es geschafft mich als Erwachsene mich mit Pia zu freuen und mit ihr mit zu fühlen. Natürlich ist es eher für Teenager geschrieben und das ist aber auch gut so. Mir hat das Schriftbild und die Sprache sehr gefallen, bis auf manche Worte die ich jetzt eher nicht so gut fand aber das waren nur ein oder zwei Worte. Ein Buch was gut in den Sommer passt, was gut passt um Teenagern auch etwas zu sagen und zwar ihr seid gut so wie ihr seid. Das Buch hat auch nur 176 Seiten die aber reichlich mit Leben gefüllt sind, warum letztlich das Buch auch so schön ist. Pia hat auch eine beste Freundin, die ihr auch sehr zur Seite steht, was ich richtig gut finde. Also wer auf der Suche nach einem Buch für Mädels zwischen 11-14 Jahren ist, dem kann ich das nur empfehlen. 5 Sterne