Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Westfälische Affären

Kriminalroman

(1)
In der Gründerzeitvilla des Kalveroder Bankdirektors herrscht Totenstille. Denn dort, auf den Fliesen der Diele, liegt dessen Leiche. Kriminalhauptmeister Markus Wissing gibt den Fall an seine Kollegin Annalena ab. Schließlich will er die Zeugin, seine frisch von ihm getrennte Ehefrau, nicht selbst vernehmen. Bald stellt sich heraus, dass der Bankdirektor nicht nur in der Finanzwelt, sondern auch in der Verführung seiner Kundinnen ein Meister seines Fachs war. Die Zahl der möglichen Täterinnen ist groß ...
Rezension
»Unterhaltsam, ein bisschen kritisch, mit Blick für skurrile Einzelheiten und viel Sympathie für schräge Charaktere.«, WDR 4 Bücher, 05.08.2014
Portrait
Katharina Gerwens wuchs in einem Dorf im Münsterland auf. Nach ihrer Ausbildung zur Journalistin arbeitete sie in verschiedenen Verlagen und ist heute als freie Autorin tätig. Sie lebt mit Mann und Katze in Niederbayern. Gemeinsam mit Herbert Schröger verfasste sie eine Reihe von Niederbayern-Krimis, die im fiktiven Ort Kleinöd spielen. Allein veröffentlichte sie bereits mehrere Krimis, unter anderem die Reihe um Franziska Hausmann, die im Bayerischen Wald spielt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.04.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783492966894
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 1692 KB
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Westfälische Affären

Westfälische Affären

von Katharina Gerwens
eBook
8,99
+
=
Schürzenjäger

Schürzenjäger

von Katharina Gerwens
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Spannende Unterhaltung...
von Mundolibris aus Frankfurt am Main am 08.06.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie schon im ersten Band dieser Krimireihe „Schürzenjäger“ besticht dieser Roman durch die glasklare Beschreibung der Protagonisten und Orte. Sehr plastisch beschreibt die Autorin die Figuren, so sehr dass man das Gefühl hat selbst schon jahrelang in Kalverode zu leben und sie alle zu kennen. Sie schafft es immer wieder... Wie schon im ersten Band dieser Krimireihe „Schürzenjäger“ besticht dieser Roman durch die glasklare Beschreibung der Protagonisten und Orte. Sehr plastisch beschreibt die Autorin die Figuren, so sehr dass man das Gefühl hat selbst schon jahrelang in Kalverode zu leben und sie alle zu kennen. Sie schafft es immer wieder den Leser durch geschickte falsche Fährten in die Irre zu führen und es ist nicht einfach auf den wahren Täter zu kommen. Erst auf den letzten Seiten wird man in die richtige Richtung geführt und ist dennoch überrascht wer der oder die schuldigen sind. Die Spannung des Buches steigt von beginn an langsam aber stetig bis zum Finale welches dann mit dem Täter und auch seinen Gedanken den Fall zu einem tollen Abschluss bringt. Ich fühlte mich wieder einmal auf beste unterhalten und vergebe 4 von 5 Sternen.