Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Touch of Pleasure

Erotischer Roman

(7)
Nach einem Schicksalsschlag hat Alec Marshal der Liebe abgeschworen. Seine sadistischen Neigungen lebt er nur in Spielbeziehungen aus und er lässt niemanden näher an sich heran. Doch Sienna Baltimore stellt seine Welt bereits nach wenigen Sekunden auf den Kopf. Sie hat kaum das exklusive BDSM-Resort - die Insel - betreten, als sie bereits eine Vielzahl von Regeln verletzt.
Alec will sie nur in ihre Schranken verweisen, sie danach an einen anderen Master der Insel übergeben, doch Sienna stellt seine Welt auf den Kopf. Obwohl er alles versucht, um ihr nicht zu verfallen, verliebt er sich in sie.
Doch kann er ihr seine Neigungen auf Dauer zumuten? Oder ist ihre Liebe von Anfang an zum Scheitern verurteilt?
Portrait
Linda Mignani, geboren 1965 in Kirkcaldy (Schottland), lebt verheiratet mit ihrem Mann italienischer Herkunft im Ruhrgebiet. Sie absolvierte zunächst Ausbildungen zur Damenschneiderin und Industriekkauffrau, ehe sie sich dem Schreiben widmete. Inspiration für ihre Romane holt sie sich beim Malen ihrer Acrylbilder.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 214 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.12.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783864950643
Verlag Plaisir d'Amour Verlag
Dateigröße 311 KB
Verkaufsrang 3.667
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Stefanie Sült, Thalia-Buchhandlung Hamburg

2. Band der 'Insel'-Reihe.
Ein verschlossener Master, der keine Nähe zulässt und eine freche Sub, die ihn aus der Reserve lockt. Humorvoll wie immer, gefühlvoll und höllisch sexy!
2. Band der 'Insel'-Reihe.
Ein verschlossener Master, der keine Nähe zulässt und eine freche Sub, die ihn aus der Reserve lockt. Humorvoll wie immer, gefühlvoll und höllisch sexy!

Im zweiten Teil der Insel-Reihe geht es um Alec und Sienna.Wird Alec es schaffen die widerspenstige Sienna zu zähmen oder nicht? Erotisch,fesselnd und sinnlich.Sehr zu empfehlen!!! Im zweiten Teil der Insel-Reihe geht es um Alec und Sienna.Wird Alec es schaffen die widerspenstige Sienna zu zähmen oder nicht? Erotisch,fesselnd und sinnlich.Sehr zu empfehlen!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

Ich liebe die Bücher von Linda Mignani und dieses hier besonders
von Jennifer am 11.07.2015

Niemand schafft es so wie Linda die Balance zwischen SM und einer Liebesgeschichten zu halten, ohne es schnulzig werden zu lassen. Ich habe schon sehr viele Erotikbücher gelesen, aber die von Linda Mignani sind einfach extrem gut! Ich habe bisher alle Bücher von ihr gelesen und auch, wenn es... Niemand schafft es so wie Linda die Balance zwischen SM und einer Liebesgeschichten zu halten, ohne es schnulzig werden zu lassen. Ich habe schon sehr viele Erotikbücher gelesen, aber die von Linda Mignani sind einfach extrem gut! Ich habe bisher alle Bücher von ihr gelesen und auch, wenn es zwischendurch mal eins oder zwei gab, die nicht hundertprozentig meinen Geschmack getroffen haben, hat sie es immer geschafft, mich in ihren Bann zu ziehen. Die Sexszenen sind in jedem Buch einmalig und es wird nie langweilig. Dieses Buch, mit Alec und Sienna, ist mein absolutes Lieblingsbuch und ich kann es nur empfehlen!

Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Garmisch-Partenkirchen am 10.03.2015
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Nach einem Schicksalsschlag hat Alec Marshal der Liebe abgeschworen. Seine sadistischen Neigungen lebt er nur in Spielbeziehungen aus und er lässt niemanden näher an sich heran. Doch Sienna Baltimore stellt seine Welt bereits nach wenigen Sekunden auf den Kopf. Sie hat kaum das exklusive BDSM-Resort - die Insel betreten,... Nach einem Schicksalsschlag hat Alec Marshal der Liebe abgeschworen. Seine sadistischen Neigungen lebt er nur in Spielbeziehungen aus und er lässt niemanden näher an sich heran. Doch Sienna Baltimore stellt seine Welt bereits nach wenigen Sekunden auf den Kopf. Sie hat kaum das exklusive BDSM-Resort - die Insel betreten, als sie bereits eine Vielzahl von Regeln verletzt.Alec will sie nur in ihre Schranken verweisen, sie danach an einen anderen Master der Insel übergeben, doch Sienna stellt seine Welt auf den Kopf. Obwohl er alles versucht, um ihr nicht zu verfallen, verliebt er sich in sie.Doch kann er ihr seine Neigungen auf Dauer zumuten? Oder ist ihre Liebe von Anfang an zum Scheitern verurteilt? So viel gelacht wenn ich einen Erotischen Roman gelesen haben, hab ich lange nicht mehr. Die sehr interessant Beziehung zwischen Alec und Sienna bringt aber einen nicht immer wieder zum Lachen, sondern ist auch sehr gefühlsbetont und das knistern ist auch immer wieder vorhanden. Ich muss dazu sagen das ich die Reihe von hinten angefangen habe. Also zuerst Band 3, jetzt Band 2 und ich kann mich nicht beschweren. Man kann sie nach beliebig lesen.

Mir fehlt der gewohnte Charme und Humor von Frau Mignani
von carrie12 aus Berlin am 23.12.2013

Ich habe mich so auf die Fortsetzung von der Insel gefreut und vor allem auf Alex und seine Geschichte. Mit den ersten Seiten des Romans dachte ich, super die Geschichte wird mir gefallen. Sienna fand ich mit Beginn der Geschichte sympathisch. Die Sache mit dem Handy im Stiefel war... Ich habe mich so auf die Fortsetzung von der Insel gefreut und vor allem auf Alex und seine Geschichte. Mit den ersten Seiten des Romans dachte ich, super die Geschichte wird mir gefallen. Sienna fand ich mit Beginn der Geschichte sympathisch. Die Sache mit dem Handy im Stiefel war einfach herrlich und erst die "Muffin-Smile" im Fragebogen, genial. Aber danach ließ die Begeisterung bei mir nach. Mir fehlte bei dieser Geschichte der Charme und Humor den ich bis dato von Frau Mignani gewohnt war. Bislang benötige ich für jeden Roman von Frau Mignani weniger als 2 Tage um diese zu lesen, aber diesmal benötigte ich fast eine Woche. Im 1.Buch " Touch of Pain" fand ich Alex um ein vielfaches sympathischer, als in diesem Buch. Das er als gestandener Mann in den Dreißigern sich nicht eingestehen konnte, dass kein "Master" vom Himmel fällt, sondern sich die Fähigkeiten erst mit der Zeit aneignen muss, weiß doch jedes Kleinkind. So aber geißelt er sich bis zu den letzten 10 Seiten des Romans und wundert sich, dass er damit beinah Sienna verliert. Etwas verstehe ich bei diesen Büchern nicht. Warum kommt ein Master, egal von welcher Autorin (Linda Mignani, Kat Marcus oder Jazz Winter) niemals auf die wunderbare Idee, wenn er sich so dumm verhält wie Alex gegenüber Sienna, den Fehler einzugestehen und sich dafür zu entschuldigt. Immer sind die Frauen diejenigen die über die Fehler der Master hinwegsehen und den Mastern ohne wenn und aber sofort in die Arme fallen oder bei diesen Romanen sich bereitwillig übers Knie legen. Das ist etwas, was ich bei diesen Romanen nicht nachvollziehen kann. Ich hoffe sehr, dass der nächste Roman von Frau Mignani "Feuertango" mit Keith aus dem Sadasia (Ein Freund des Federzirkels) mich wieder mehr begeistert.