Meine Filiale

Mord zwischen Ebbe und Flut

Küsten Krimi

Küsten Krimi Band 6

Christiane Franke

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,90
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

In einem Wilhelmshavener Wohnhaus wird ein männlicher Toter gefunden – und alles deutet darauf hin, dass der Mann seinen Mörder kannte. Die Spuren führen die Kommissarinnen Oda Wagner und Christine Cordes ins Friesische Brauhaus zu Jever und in die Justizvollzugsanstalt Wilhelmshaven. Doch mitten in den Ermittlungen ereignet sich ein schrecklicher Unfall ...

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 16.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95451-256-0
Verlag Emons Verlag
Maße (L/B/H) 20,3/13,6/2,2 cm
Gewicht 276 g
Verkaufsrang 62397

Weitere Bände von Küsten Krimi

  • Inspector Bradford trinkt Friesentee Inspector Bradford trinkt Friesentee Marion Griffith-Karger Band 1
    • Inspector Bradford trinkt Friesentee
    • von Marion Griffith-Karger
    • Buch
    • 11,90 €
  • Totenschlüssel Totenschlüssel Dietmar Lykk Band 2
    • Totenschlüssel
    • von Dietmar Lykk
    • Buch
    • 10,90 €
  • Kalter Sand Kalter Sand Anja Behn Band 3
    • Kalter Sand
    • von Anja Behn
    • (15)
    • Buch
    • 10,90 €
  • Buttgeflüster Buttgeflüster Ute Haese Band 4
    • Buttgeflüster
    • von Ute Haese
    • (7)
    • Buch
    • 11,90 €
  • Totenreigen Totenreigen Dietmar Lykk Band 5
    • Totenreigen
    • von Dietmar Lykk
    • Buch
    • 9,90 €
  • Mord zwischen Ebbe und Flut Mord zwischen Ebbe und Flut Christiane Franke Band 6
    • Mord zwischen Ebbe und Flut
    • von Christiane Franke
    • Buch
    • 9,90 €
  • #hanseterror #hanseterror Jobst Schlennstedt Band 7
    • #hanseterror
    • von Jobst Schlennstedt
    • Buch
    • 10,90 €
  • Nebelmeer Nebelmeer Jobst Schlennstedt Band 8
    • Nebelmeer
    • von Jobst Schlennstedt
    • (5)
    • Buch
    • 10,90 €
  • Lübsche Wut Lübsche Wut Jobst Schlennstedt Band 9
    • Lübsche Wut
    • von Jobst Schlennstedt
    • (9)
    • Buch
    • 10,90 €
  • Die Schlei-Diva Die Schlei-Diva Arnd Rüskamp Band 25
    • Die Schlei-Diva
    • von Arnd Rüskamp
    • Buch
    • 13,00 €
  • Fischland-Rache Fischland-Rache Corinna Kastner Band 32
    • Fischland-Rache
    • von Corinna Kastner
    • Buch
    • 14,00 €
  • Am Haken Am Haken Arnd Rüskamp Band 54
    • Am Haken
    • von Arnd Rüskamp
    • Buch
    • 10,90 €

Buchhändler-Empfehlungen

Dr. Andreas Schmidt, Thalia-Buchhandlung Gießen

Krimi aus Wilhelmshaven mit 2 miteinander verbundenen Fällen. Die norddeutsche Landschaft und die dazugehörige Mentalität werden anschaulich geschildert.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Fesselnder Krimi nicht nur für Wilhelmshavener. Lässt sich schnell lesen, da die Handlung nicht allzu verzwickt ist.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
2
1
0
0

Zu viele offene Enden
von Renate Vorwerk aus Bergisch Gladbach am 27.11.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der Kriminalroman ist nicht schlecht, hat mich aber nicht so richtig in den Bann gezogen. Viele Handlungsstränge blieben offen. Und es wurde weder so richtig spannend noch waren die Figuren so, dass man sich damit identifizieren konnte. Die Geliebte eines Mannes, die auf dessen Scheidung trotz der kleinen Kinder hofft, ist für m... Der Kriminalroman ist nicht schlecht, hat mich aber nicht so richtig in den Bann gezogen. Viele Handlungsstränge blieben offen. Und es wurde weder so richtig spannend noch waren die Figuren so, dass man sich damit identifizieren konnte. Die Geliebte eines Mannes, die auf dessen Scheidung trotz der kleinen Kinder hofft, ist für mich keine sympathische Person. Und wenn das ausgerechnet eine der beiden Kommissarinnen ist, die ohnehin nur wenig aktiv beibringt, so weiß ich, dass ich aus dieser Reihe kein Buch mehr lesen werde.


  • Artikelbild-0
  • "Na, wenn′s kein Brudermord war ... Vielleicht hat er bei der Arbeit Bier gepanscht, und eine Horde von Rheinheitsgebotsfanatiker hat ihm das bitter übel genommen", schlug Nieksteit fröhlich vor.
    "Der hat in der Jever-Brauerei gearbeitet", sagte Siebelt tadelnd. "Da geht alles ordentlich zu. Da kann man nich einfach panschen und irgendeinen Schmu machen."