Warenkorb
 

Siehste, das war nun das Leben!

Von Böhmen über Galizien und Warthegau nach Sachsen-Anhalt - Ein wechselvolles Leben der Familie Bill in den Wirren des zwanzigsten Jahrhunderts

Mit dem Titel "Siehste, das war nun das Leben" beschreiben die Autoren Adolf und Marius Bill das wechselvolle Leben der Familie Bill in den Wirren des zwanzigsten Jahrhunderts und ihre "Wanderung" durch Europa, von Böhmen über Galizien und Warthegau nach Sachsen-Anhalt. Der 120 Seiten starke Band, mit vielen, teils farbigen Abbildungen illustriert, zeigt die warmherzig und eindrücklich erzählte Geschichte der Familie Bill. Es handelt sich dabei jedoch nicht einfach um eine Familiengeschichte. Die Autoren ließen die wechselvolle deutsche und europäische Geschichte am Beispiel Ihrer Familie lebendig werden. Die spannenden Wendungen in der Familiengeschichte ab 1823 bildeten zugleich eine lange Spanne der Zeitgeschichte ab, die dem Leser auch auf der Basis von teils mündlich überlieferten Erzählungen und Berichten nahe gebracht werden.

Portrait
Adolf Bill:

Adolf Bill ist während der Kriegszeit in Kutschawola, Kreis Kalisch (heutiges Polen), geboren worden. Als Kind erlebte er die Flucht aus Polen mit. Seine Eltern wurden nach der Flucht im Kreis Wittenberg angesiedelt. Dort ging er zur Schule, machte eine Lehre in der Landwirtschaft, studierte an der Fachschule in Naumburg und später an der Hochschule in Bernburg mit dem Abschluss als Dipl. Agraringenieur. Er arbeitete unter anderem mehrere Jahre in der Landwirtschaft als Zootechniker und Vorsitzender der LPG. Dann wurde er zum Fleischkombinat in Dessau delegiert. Über eine Wahl kam er im Jahre 1974 in den Stadtrat der Stadt Dessau. Dort war er für die Bereiche Umweltschutz und Wasserwirtschaft zuständig. Nach 12 Jahren übernahm er für drei weitere Jahre dieselbe Aufgabe im Bezirk Halle. Mit der Wende wurde er Mitglied des Landtages und Umweltpolitischer Sprecher des Landes Sachsen-Anhalt. Bis zur Rente arbeitete er im Regierungspräsidium in Dessau auf dem Gebiet der Wasserwirtschaft. Seit der Wende engagiert er sich im Verein der Freunde des Dessau- Wörlitzer-Gartenreich und ist dessen stellvertretender Vorsitzender.

Marius Bill:

Marius Bill wurde in Dessau geboren. Nach einer Lehre als Forstwirt und dem Abitur arbeitete er einige Jahre in der Biosphärenreservatsverwaltung"Mittlere Elbe". Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Göttingen und Leiden (Niederlande), dem Referendariat am OLG Hamm, einem Aufbaustudium an der Verwaltungshochschule in Speyer (Umwelt- und Energierecht), einer mehrjährigen Tätigkeit in einer Rechtsanwaltskanzlei, einem zusätzlichen Auslandstudium in Amsterdam (Niederlande) im europäischen und internationalen Recht (LL.M. - Master in European & International Law), einer Weltreise, arbeitete er mehrere Jahre als Referent für Recht, Soziales, Umwelt, Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bei der FDP-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt. Seit einigen Jahren ist er als Rechtsanwalt tätig.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 120
Erscheinungsdatum 02.12.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7322-8568-6
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 29,7/21,2/1,2 cm
Gewicht 369 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
18,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.