Warenkorb
 

Jäger des Lichts

Abenteuer Naturfotografie

(1)
Für die schönsten Naturaufnahmen reisen sie in die entlegensten Gebiete, warten tagelang auf den perfekten Moment, suchen das optimale Berglicht oder tauchen ab in die Stille der Ozeane, jeder mit seiner ganz eigenen Intention. In diesem reich bebilderten Band stellen sich fünf der bekanntesten deutschen Naturfotografen vor.
Sie alle haben speziell für dieses Buch ihre besten Aufnahmen ausgewählt – eine unglaubliche Themen- und Stilvielfalt. In persönlichen Interviews erzählen die Naturfotografen von ihrer Motivation und ihrer jeweils individuellen Herangehensweise. Zahlreiche Bilder zeigen die Fotografen hautnah bei ihrer spannenden Arbeit.
Portrait
Markus Mauthe (geb. 1969) ist gelernter Fotograf und hat durch seine Liebe zur Natur von Anfang an den Bereich der Landschaftsfotografie für sich entdeckt. In Form von Diaschauen, Buch- und Kalenderveröffentlichungen versucht er mit seiner Sichtweise, die Schönheit dieser Welt zu zeigen, um gleichzeitig auf die Notwendigkeit ihrer Erhaltung aufmerksam zu machen. Seit dem Jahr 2003 stellt er seine Fähigkeiten mit der Kamera schwerpunktmäßig in den Dienst und die Ziele der Umweltschutzorganisation Greenpeace.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 14.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86873-656-4
Verlag Knesebeck
Maße (L/B/H) 28,4/25/2,2 cm
Gewicht 1459 g
Abbildungen 250 farbige Abbildungen
Fotografen Martin Rasper
Buch (gebundene Ausgabe)
34,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Jäger des Lichts
von einer Kundin/einem Kunden aus Magden am 14.12.2017

Eindrückliche Bilder, welche zum Träumen einladen... wunderschön und es wird einem bewusst, welche Schönheit hier auf unserem Planeten zu finden ist.