Warenkorb
 

Selbstverletzung als Bewältigungshandeln junger Frauen

Reihe Wissenschaft (Mabuse) 64

Eine zunehmende Anzahl von Menschen verletzt sich selbst. Sie schneiden sich mit Rasierklingen, Messern oder Scherben, verbrennen sich mit Zigaretten. Stefanie Ackermann erläutert, warum dies hauptsächlich junge Frauen sind, und welche Faktoren zur Zunahme dieses Verhaltens führen. Unter Berücksichtigung persönlicher und gesellschaftlicher Bedingungen werden Erklärungsmodelle entwickelt, die Selbstverletzung als Bewältigungshandeln verstehen.

Portrait

Stefanie Ackermann, Diplom Sozialpädagogin/Diplom Sozialarbeiterin (FH), mehrjährige Tätigkeit im Beratungszentrum eines Jugendamtes und in der Familienbildung. Die Heilpraktikerin Psychotherapie, Systemische Beraterin und Transaktionsanalytikerin i.A. arbeitet bei einer Psychologischen Beratungsstelle.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 127
Erscheinungsdatum 26.11.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-935964-04-3
Verlag Mabuse-Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,2/14,9/1,3 cm
Gewicht 191 g
Abbildungen mit Abbildungen 21 cm
Auflage 3. Aufl
Buch (Taschenbuch)
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Reihe Wissenschaft (Mabuse) mehr

  • Band 59

    3117213
    Zeitrichtlinien zur Begutachtung des Pflegebedarfs
    von Sabine Bartholomeyczik
    Buch
    37,95
  • Band 61

    3132302
    Hirntod, Organtransplantationen und Pflege
    von Joachim Conrad
    Buch
    22,00
  • Band 62

    3181429
    Ausbildung in Situationen existentieller Bedrohung
    von Sabine Dörpinghaus
    Buch
    23,00
  • Band 64

    3794059
    Selbstverletzung als Bewältigungshandeln junger Frauen
    von Stefanie Ackermann
    Buch
    24,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 66

    4117671
    Gesundheitsförderung von Krankenschwestern
    von Heidi Höppner
    Buch
    22,00
  • Band 70

    4543284
    Der Einbruch der Rassenhygiene in die Medizin
    von Jürgen Peter
    Buch
    24,00
  • Band 72

    6025743
    Ärzte und Zahnärzte in Sachsen 1933-1945
    von Caris-Petra Heidel
    Buch
    39,00

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.