Warenkorb
 

Rennschwein Rudi Rüssel

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 1990

(2)
Bei der Dorffest-Tombola gewinnt Zuppi ein Ferkel. Papa macht ein finsteres Gesicht, aber erst mal darf das Schwein mit nach Hause. Und Rudi macht sich sofort nützlich, indem er einen Einbrecher verjagt. Doch schon bald droht der Vermieter der Familie mit Kündigung, und es beginnt eine spannende Odyssee. Rudi zieht auf einen Bauernhof und landet beinahe im Schweinemastbetrieb. Dann beginnt er eine Karriere als Fußball-Maskottchen – bis ihm der Schiedsrichter die rote Karte zeigt. Schließlich aber kann er sein wahres sportliches Talent unter Beweis stellen – beim Wettrennen. Der Kinderbuch-Klassiker von Uwe Timm: turbulent, extrem spannend und saukomisch.
Portrait
Uwe Timm, 1940 in Hamburg geboren, machte zunächst eine Kürschnerlehre, später studierte er Philosophie und Germanistik in München und Paris. Er war Mitherausgeber der AutorenEdition. Für Rennschwein Rudi Rüssel erhielt er den Deutschen Jugendliteraturpreis, das Buch wurde für das Kino verfilmt und in 19 Sprachen übersetzt. Uwe Timm wohnt mit seiner Familie in München und schreibt Bücher für Erwachsene und Kinder.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 144
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 17.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-24518-1
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 21,8/14,7/1,7 cm
Gewicht 286 g
Abbildungen mit Illustrationen von Axel Scheffler
Auflage 2. Auflage
Illustrator Axel Scheffler
Verkaufsrang 1.577
Buch (gebundene Ausgabe)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

An alle, die nur die Verfilmung mit Ulrich Mühe und Iris Berben kennen: Bitte unbedingt auch das Buch lesen. Lustig, rührend und spannend. An alle, die nur die Verfilmung mit Ulrich Mühe und Iris Berben kennen: Bitte unbedingt auch das Buch lesen. Lustig, rührend und spannend.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
1
0

Für Kinder: Ja, Für den Rest: Nein!
von Julian & Ulrich Ahrens am 14.09.2008
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Kinder wird dieses Buch sicher begeistern, wer aber älter als 11 Jahre sein sollte, dürfte sich auf eine wenig spannende, seichte Kindergeschichte freuen. Aber die Zielgrupe wurde jedenfals getroffen, mehr aber auch nicht! Beinahe drei Sterne!