Lars von Trier goes Porno

(Nicht nur) über Nymphomaniac

Sexual Politics 7

Kein Film im neuen Kinojahr wird mit größerer Spannung erwartet als Lars von Triers NYMPHOMANIAC: Kann das gutgehen, wenn der wohl umstrittenste Regisseur der Gegenwart einen Pornofilm dreht? Man darf skeptisch sein: Folgt man den KritikerInnen des dänischen Filmemachers, dann zeichnen sich seine Filme vor allem durch ein reaktionäres, anachronistisches Frauenbild aus - nicht die beste Voraussetzung dafür, dass NYMPHOMANIAC die sexistischen Klischees des Porno-Genres umgehen könnte.
Wie auch immer das Urteil von Kritik und Publikum letztlich ausfallen wird, für anhaltende Diskussionen ist gesorgt, wird doch NYMPHOMANIAC mit einer geschickten Marketing-Kampage als eine Art filmische Dauererregung angekündigt: der "soften" Version des fünfstündigen Monumental-Pornos, die Ende Februar in die Kinos kommt, soll im Mai auf dem Filmfest in Cannes eine Hardcore-Variante folgen, und sogar eine Fernsehserie ist in Planung.
Lars von Triers Verhältnis mit der Pornografie hat eine längere Vorgeschichte: Als Produzent war er Ende der 1990er Jahre an den "alternativen" Puzzy Power-Pornos beteiligt, und als Regisseur hat er immer wieder explizite Sex-Szenen in seine Filme eingebaut - von DIE IDIOTEN (1998) bis ANTICHRIST (2009). Georg Seeßlen erörtert Lars von Tries bisherige Porno-Exkursionen im gesellschaftlichen und kulturellen Kontext und analysiert NYMPHOMANIAC in allen seinen Facetten.

Portrait

Georg Seeßlen, geboren 1948, gehört zu den angesehendesten (Film-)Publizisten. Texte über Film, Kultur und Politik für Die Zeit, Der Spiegel, taz, konkret, epd Film u.v.a. Zahlreiche Bücher zur populären Kultur.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 02.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86505-726-6
Verlag Bertz + Fischer
Maße (L/B/H) 14,6/10,6/1,5 cm
Gewicht 270 g
Abbildungen mit 49 Abbildungen
Buch (Kunststoff-Einband)
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Lars von Trier goes Porno

Lars von Trier goes Porno

von Georg Seesslen
Buch (Kunststoff-Einband)
12,90
+
=
Lösungsfokus in Organisationen

Lösungsfokus in Organisationen

von Susanne Burgstaller
Buch (Kunststoff-Einband)
34,00
+
=

für

46,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Sexual Politics

  • Band 1

    44141140
    Lob der offenen Beziehung
    von Oliver Schott
    (1)
    Buch
    7,90
  • Band 2

    118013651
    Liebe und Sex im 21. Jahrhundert
    von Georg Seesslen
    Buch
    20,00
  • Band 5

    32124324
    Girls with Guns
    von Julia Reifenberger
    (1)
    Buch
    9,90
  • Band 6

    35372940
    Kritik des Staatsfeminismus
    von Lilly Lent
    Buch
    7,90
  • Band 7

    38021861
    Lars von Trier goes Porno
    von Georg Seesslen
    Buch
    12,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 9

    41036740
    Digitales Dating
    von Georg Seesslen
    Buch
    6,90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.