Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Zwischen zwei Welten

Mein Leben

(1)
Die Worte klingen groß, sind aber angemessen: Karel Gott ist einer der wenigen Weltstars, die Europa zu bieten hat, und das seit fast 50 Jahren. Bereits Ende der 1960er-Jahre hatte er als erster osteuropäischer Künstler ausverkaufte Auftritte in Las Vegas und wurde als legitimer Nachfolger Frank Sinatras gehandelt. Auch in Deutschland, seiner Heimat Tschechien und den Ländern des ehemaligen Ostblocks gehört er seitdem zu den Superstars der Musikszene. In dieser Autobiografie erzählt er nun erstmals von seiner Kindheit, den ersten Schritten im Showgeschäft, seinen großen Erfolgen, dem Leben vor und hinter dem Eisernen Vorhang sowie der Zeit des Umbruchs nach dem Ende des Kommunismus. Und natürlich von den Jahren als Megastar, von der "Biene Maja" über "Babicka" bis zu "Für immer jung", dem Duett mit Bushido. Karel Gott ist einer der ganz Großen der Musikbranche und legt mit dieser Autobiografie einen Meilenstein und ein zeitgeschichtliches Dokument vor, das kein anderer so hätte schreiben können. Ein Muss, nicht nur für Fans, sondern für alle, die die letzten Jahrzehnte noch einmal Revue passieren lassen möchten.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 200 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783864135378
Verlag Riva Verlag
Dateigröße 3848 KB
eBook
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

super
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 11.07.2014
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

das buch ist interessant geschrieben und durchaus lesenswert. ergänzung zu dem bereits erschienenen buch und stellt für mich eine würdigung des künstlers dar.