Mach das!

Die ultimative Physik des Abnehmens

(3)
Was haben eigentlich ein Mensch und ein Donut gemeinsam?
Wie weit muss man laufen, um den Nährwert eines Biers abzuarbeiten?
Und warum bloß schützt unser Körper seine Fettreserven so vehement?
Martin Apolin hat nicht nur auf diese Fragen eine schlüssige Antwort parat. Er stellt darüber hinaus klar: Es gibt im Prinzip nur eine Regel, die man beachten muss, um abzunehmen. Und die ist verdammt einfach. Soviel sei verraten: Vergessen Sie Diäten! Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie nicht tagelang Kohlsuppe löffeln, brauchen abends nicht mit knurrendem Magen ins Bett zu gehen und auch nicht auf Ihre geliebten Kohlenhydrate verzichten.
Humorvoll, unterhaltsam und fundiert erklärt Apolin, wie sich mit den Erkenntnissen aus Physik und Medizin viele Ernährungslügen wissenschaftlich widerlegen lassen – und wie Sie wirklich dauerhaft und unkompliziert abnehmen.

Portrait
Martin Apolin, geboren 1965 in Wien, ist überzeugt: Zum Thema Abnehmen wird öffentlich weltweit am meisten gelogen. Politische Lügen zur Sicherheit mal ausgenommen. Als promovierter Physiker und Sportwissenschaftler weiß er, dass alles in diesem Universum den physikalischen Gesetzen unterworfen ist – auch der Organismus des Menschen. Wenn er nicht gerade Diätmythen entlarvt, unterrichtet er als Vollblutlehrer an einem Wiener Gymnasium und an der Fakultät für Physik der Universität Wien. Apolin ist Autor von mehr als zehn teils unkonventionellen Schulbüchern: Sein Oberstufenlehrgang Big Bang ist das populärste Physikschulbuch Österreichs. Bekannt wurde er außerdem durch seine Kolumne „Formel des Monats“ im Magazin Red Bulletin. Martin Apolin lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Wien.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 186
Erscheinungsdatum 17.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7110-0053-8
Verlag Ecowin
Maße (L/B/H) 22,8/13,9/1,7 cm
Gewicht 320 g
Auflage 3
Illustrator Mandy Fischer
Buch (gebundene Ausgabe)
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Mach das!

Mach das!

von Martin Apolin
(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,95
+
=
Still

Still

von Susan Cain
(6)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

26,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
1
0

Anstrengend
von einer Kundin/einem Kunden am 18.04.2014

Als beleibter Mensch, welcher durchaus guten Willens, und von ebenso solchen Vorsätzen geleitet, seine überflüssigen Kollos abschmelzen möchte, fragt man sich oft ganz verzweifelt, warum der Körper seine Fettreserven so hartnäckig behalten möchte. Nun, Martin Apolin gibt Antwort darauf, und auch sonst noch einiges an Wissen weiter. Das Ganze... Als beleibter Mensch, welcher durchaus guten Willens, und von ebenso solchen Vorsätzen geleitet, seine überflüssigen Kollos abschmelzen möchte, fragt man sich oft ganz verzweifelt, warum der Körper seine Fettreserven so hartnäckig behalten möchte. Nun, Martin Apolin gibt Antwort darauf, und auch sonst noch einiges an Wissen weiter. Das Ganze nützt aber überhaupt nichts, wenn auf das Wichtigste vergessen wird: Konsequenz! Aber interessant allemal.

Naja....
von einer Kundin/einem Kunden am 07.02.2014

Zugegeben, das Buch ist wirklich witzig geschrieben und endlich rechnet mal jemand realistisch vor, wie lang/weit man laufen muss, um 1 kg Fett loszuwerden... ABER: was an der Tatsache, dass die einzig realistische Möglichkeit abzunehmen lautet "weniger Essen + mehr Bewegung" (also negative Energiebilanz) ist revolutionär neu bzw. weiß... Zugegeben, das Buch ist wirklich witzig geschrieben und endlich rechnet mal jemand realistisch vor, wie lang/weit man laufen muss, um 1 kg Fett loszuwerden... ABER: was an der Tatsache, dass die einzig realistische Möglichkeit abzunehmen lautet "weniger Essen + mehr Bewegung" (also negative Energiebilanz) ist revolutionär neu bzw. weiß nicht ohnehin jeder ?

"endlich"
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 28.01.2014

Super, endlich schreibt jemand realistisch und wissenschaftlich über dieses Thema. Keine vorgegaukelten Ziele sondern die Realität mit klaren Worten auf humorvolle Weise. Eigentlich steht schon im Vorwort ganz genau, worauf das Buch hinausläuft. Es ist ein "quergefachtes-physikalisch-medizinisches Aufklärungsbuch". Überdies ist es auch locker und lustig geschrieben ohne erhobenen Zeigefinger. Ich... Super, endlich schreibt jemand realistisch und wissenschaftlich über dieses Thema. Keine vorgegaukelten Ziele sondern die Realität mit klaren Worten auf humorvolle Weise. Eigentlich steht schon im Vorwort ganz genau, worauf das Buch hinausläuft. Es ist ein "quergefachtes-physikalisch-medizinisches Aufklärungsbuch". Überdies ist es auch locker und lustig geschrieben ohne erhobenen Zeigefinger. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen.