Meine Filiale

Der Sohn des Bärenjägers

Karl May

eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,80 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 9,00 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der dicke Jemmy, der eigendlich Jakob Pfefferkorn heißt, und der lange Yankee David Kroners kommen dem jungen Indianer Wokadeh zur Hilfe, der schließlich Martin Baumann berichtet, dass dessen Vater, ein berühmter Bärenjäger, von den Sioux-Oglala gefangen wurde und ihm die Marter droht. Sie beschließen, den Mann zu retten und machen sich auf den Weg zum Yellowstone. Unterwegs treffen sie auf Winnetou und Old Shatterhand.

Karl May (1842-1912) war das fünfte von 14 Kindern einer armen Weberfamilie aus Ernstthal/Sachsen. Vom Studium am Lehrerseminar wurde er zunächst ausgeschlossen, nachdem er Kerzenreste unterschlagen hatte. Später konnte er die Ausbildung fortsetzen, arbeitete nur 14 Tage in seinem Beruf, bevor er wieder des Diebstahls bezichtigt und von der Liste der Kandidaten gestrichen wurde. Wegen Diebstahls, Betrugs und Hochstapelei wurde er in den Jahren darauf immer wieder verhaftet und monatelang festgesetzt. Die Jahre zwischen 1870 und 1874 verbrachte er im Zuchthaus Waldheim. Erst viele Jahre nach dem Erscheinen des akribisch recherchierten Orientzyklus reiste Karl May tatsächlich in den Orient. Karl May war lange Zeit einer der meistgelesenen deutschen Schriftsteller. Er starb 1912 in Radebeul.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 1245 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.12.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783733903978
Verlag Aristoteles
Dateigröße 742 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0