Warenkorb

Rock'n'roll Realschule

Nach Farins Solo-Ausflug drücken er, Bela und Rod wieder gemeinsam die Schulbank. Auf dem Lehrplan: Pennälerhumor im Akustikgewand. Die Ärzte unplugged, das bedeutet vor allem: viel Raum, um den witzigen Texten zu lauschen. Wenn die fette Elke nach Liebe schreit oder Blumen isst - die Ärzte erzählen Geschichten, die das Leben einfach bunter machen. Für MTV schnallten sie sich kürzlich ihre Gitarren um, spielten in einem Schulgebäude in Hamburg ihre Hits ohne Verstärker ein und bewegten sich - begleitet von einer Schülerband - durch 20 Jahre Bandgeschichte. Lange nicht gehörte Songs aus frühen Tagen brillieren auf dieser CD ebenso wie neuere Songs. Wer kann sich noch an das Lied "Kopfhaut" erinnern? Hier werden die Gehirnzellen aufgefrischt. Toll: An diesem Abend spielten die Ärzte den Song mit Banjo-Begleitung. Herausragend: "Komm zurück" ist dramatisch-theatralisch von Orchestersound untermalt. Neben vielen alten Songs und großen Hits findet sich mit "Monsterparty" ein bis zum Zeitpunkt des Auftritts unveröffentlichter Song auf der CD wieder. Wie ein Verkaufsprofi erklärt Farin ironisch: "Die Älteren werden merken, dass das der Song ist, wegen dem man die CD kaufen muss". Genau diese Unverblümtheit ist es, die die Fans an ihren Deutsch-Punk-Pop-Lieblingen so mögen. In diesem Fall hautnah und mit dem berühmten Wohnzimmer-Effekt. Rockbar - auch ohne Strom. (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Rock'n'roll Realschule

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Schrei Nach Liebe (Live - Unplugged)
    1. Schrei Nach Liebe (Live - Unplugged)
    2. Ich Ess Blumen (Live - Unplugged)
    3. Langweilig (Live - Unplugged)
    4. Meine Ex (Plodierte Freundin) (Live - Unplugged)
    5. Monsterparty (Live - Unplugged)
    6. Hurra (Live - Unplugged)
    7. Kopfhaut (Live - Unplugged)
    8. Zu Spät (Live - Unplugged)
    9. Westerland (Live - Unplugged)
    10. 1/2 Lovesong (Live - Unplugged)
    11. Komm zurück (Live - Unplugged)
    12. Der Graf (Live - Unplugged)
    13. Ignorama (Live - Unplugged)
    14. Is Ja Irre (Live - Unplugged)
    15. Bitte Bitte (Live - Unplugged)
    16. Mit Dem Schwert Nach Polen, Warum René? (Live - Unplugged)
    17. Die Banane (Live - Unplugged)
    18. Manchmal Haben Frauen (Live - Unplugged)
    19. Medley (Live - Unplugged)
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 04.11.2002
Sprache Deutsch
EAN 4019593893421
Genre Deutsche Popmusik
Hersteller Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Komponist Die Ärzte
Verkaufsrang 654
Musik (CD)
Musik (CD)
17,39
17,39
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Lieferbar in 2 - 3 Tage
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Ein Muss für Fans
von einer Kundin/einem Kunden aus Osnabrück am 14.06.2011
Bewertet: DVD

Dieses Live Album ist einfach nur klasse, da die ärzte zeigen, dass sie auch ohne elektronik ihren unverwechselbaren Stil beibehalten und eine hammer show abziehen. Sollte jeder Ärztefan im Regal haben

Bestes Album
von einer Kundin/einem Kunden am 14.06.2011
Bewertet: DVD

In dem MTV unplugged Album Rock'n'Roll Realschule zeigen Die Ärzte was sie musikalisch noch so drauf haben. Meiner Meinung nach ist dieses Album das Beste der Ärzte und zeigt, dass sie wirklich die Beste Band der Welt sind

klasse gemacht
von Blacky am 13.04.2009
Bewertet: DVD

Klasse gemacht. Da es Vorschrift war, das die Musiker saßen, hatten sie sich in Rollstühlen niedergelassen. So saßen sie zwar, konnten sich aber dennoch über die Bühne bewegen. Genialer Einfall. Die Musik ist natürlich sowieso genial