Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

The Black Company

The First Novel of 'The Chronicles of The Black Company'

Tor Books

(2)

Some feel the Lady, newly risen from centuries in thrall, stands between humankind and evil. Some feel she is evil itself. The hardbitten men of the Black Company take their pay and do what they must, burying their doubts with their dead.

Until the prophesy: The White Rose has been reborn, somewhere, to embody good once more.

There must be a way for the Black Company to find her...

At the publisher's request, this title is being sold without Digital Rights Management software (DRM) applied.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.03.1992
Sprache Englisch
EAN 9781466831094
Verlag Tom Doherty Associates
Dateigröße 283 KB
Verkaufsrang 45.279
eBook
7,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Großartige Fantasy!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.11.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Auch wenn das Buch schon gute zwanzig Jahre auf dem Buckel hat - es hat nichts an Genialität eingebüßt! Dieser erste Band der "Books of the North" Trilogie spielt im Norden Charms. Die Black Company wurde von "Der Lady" angeheurt um für Sie die entscheidenden Schlachten zu schlagen. Erzählt wird... Auch wenn das Buch schon gute zwanzig Jahre auf dem Buckel hat - es hat nichts an Genialität eingebüßt! Dieser erste Band der "Books of the North" Trilogie spielt im Norden Charms. Die Black Company wurde von "Der Lady" angeheurt um für Sie die entscheidenden Schlachten zu schlagen. Erzählt wird uns die Geschichte vom Ich-Erzähler Croaker, Arzt und Chronist der Black Company. Fast hat man das Gefühl in einem längst verlroenen Tagebuch zu stöbern, so menschlich wird die Geschichte wiedergegeben. Glen Cook stellt als einer der ersten und sicherlich als erster in diesem Ausmaß das Menschliche in den Vordergrund. Er gibt sich philosophischen Fragen hin ohne langweilig zu werden. Im Vordergrund steht die Frage nach Gut und Böse, danach ob eine Söldnerkompan#ie sich Moral und Anstand überhaupt leisten kann und ob es vertretbar ist für einen Herrscher zu arbeiten den das Volk als Ausgeburt des Bösen betrachtet. "There are no self-proclaimed villains, only regiments of self-proclaimed saints." Dieses Buch hat alles was gute Phantastik braucht - am besten sofort zugreifen!

Super Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Möckmühl am 04.03.2006
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Geniales Werk... natürlich Geschmackssache, ist aber eindeutig meiner... Empfehle ich gerne weiter!!!