Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der dunkle Kuss der Sterne

(28)
Die finstere Vergangenheit der Macht
Canda, eine junge Frau der obersten Kaste Ghans, wacht nach einem schrecklichen Albtraum auf und erkennt sich selbst nicht mehr im Spiegel: Es ist ihr Gesicht, das ihr entgegenblickt, aber etwas ist verloren gegangen. Ihr fehlt der Glanz, mit dem sie alle bezaubert hat. Und Tian, dem sie versprochen war, ist spurlos verschwunden … Ihre eigene Familie verstößt sie und lässt sie wegsperren, doch Canda entkommt. Und trifft ausgerechnet auf die Mégana, die Herrscherin des Landes, die ihr einen erstaunlichen Handel vorschlägt: Sie stellt Canda einen Sklaven, den geheimnisvollen Amad, zur Seite, um Tian zu suchen. Doch der Preis, den Canda dafür zahlen muss, ist hoch, und ihre Suche führt auf ungeahnte Wege …
Rezension
"Beeindruckend in der sprachlichen Finesse, ergreifend und weit abseits ausgetretener Pfade."
Portrait
Nina Blazon, geboren in Koper bei Triest, las schon als Jugendliche mit Begeisterung Fantasy-Literatur. Selbst zu schreiben begann sie während ihres Germanistik-Studiums. Ihr erster Fantasy-Jugendroman wurde mit dem Wolfgang-Hohlbein-Preis und dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet. Seither haben Nina Blazons Bücher zahlreiche Preise erhalten, zuletzt 2016 den Seraph für Der Winter der schwarzen Rosen. Die erfolgreiche Kinder- und Jugendbuchautorin lebt in Stuttgart.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 528 (Printausgabe)
Altersempfehlung 13 - 99
Erscheinungsdatum 24.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641091620
Verlag Cbj
Verkaufsrang 24.240
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der dunkle Kuss der Sterne

Der dunkle Kuss der Sterne

von Nina Blazon
(28)
eBook
8,99
+
=
Der Winter der schwarzen Rosen

Der Winter der schwarzen Rosen

von Nina Blazon
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Vivien Salamon, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Ein wunderbares Buch mit der richtigen Mischung aus Spannung, Romantik und Wendungen. Ein wunderbares Buch mit der richtigen Mischung aus Spannung, Romantik und Wendungen.

„Wundervoll!“

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Um ihr Lebenslicht wieder zu erlangen, muss Canda die Wüste durchqueren. Doch ist Tian wirklich entführt worden, und strahlt sie nicht vielleicht heller ohne Licht?
Über Wahrheit, die weh tut und aufrichtige Liebe.
Ein wundervolles Buch!
Um ihr Lebenslicht wieder zu erlangen, muss Canda die Wüste durchqueren. Doch ist Tian wirklich entführt worden, und strahlt sie nicht vielleicht heller ohne Licht?
Über Wahrheit, die weh tut und aufrichtige Liebe.
Ein wundervolles Buch!

Lisa Teichmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Seit Jahren greife ich immer wieder zu den Titeln von Nina Blazon und jedes Mal schafft sie es mich von der ersten Seite ab, in ihre fantastischen Welten zu ziehen. Großartig! Seit Jahren greife ich immer wieder zu den Titeln von Nina Blazon und jedes Mal schafft sie es mich von der ersten Seite ab, in ihre fantastischen Welten zu ziehen. Großartig!

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Richtig tolle Fantasy und sehr kurzweilig geschrieben.Der Roman hat mich gut unterhalten und ich habe mit Canda und Co bis zum Schluss mitgefiebert. Richtig tolle Fantasy und sehr kurzweilig geschrieben.Der Roman hat mich gut unterhalten und ich habe mit Canda und Co bis zum Schluss mitgefiebert.

Alina Hopf, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Nina Blazon schafft es immer wieder mit Leichtigkeit fantastische Welten zu erschaffen.So hat mich dieser Roman mit vielen Geheimnissen und Fabelwesen sofort in seinen Bann gezogen Nina Blazon schafft es immer wieder mit Leichtigkeit fantastische Welten zu erschaffen.So hat mich dieser Roman mit vielen Geheimnissen und Fabelwesen sofort in seinen Bann gezogen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Kleve

Spannende Liebesgeschichte a la "Göttlich", "Biss" & co...und doch- unglaublich überraschend- eine wiederum schöne neue Idee. Die Story verzaubert und fesselt bis zum Schluß- toll! Spannende Liebesgeschichte a la "Göttlich", "Biss" & co...und doch- unglaublich überraschend- eine wiederum schöne neue Idee. Die Story verzaubert und fesselt bis zum Schluß- toll!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung telgte

Eine geniale Geschichtenerzählerin. Fasziniert habe ich den Roman verfolgt, der von einer atemberaubenden, magischen Welt erzählt. Tolle und vielschichtige Charakte. Eine geniale Geschichtenerzählerin. Fasziniert habe ich den Roman verfolgt, der von einer atemberaubenden, magischen Welt erzählt. Tolle und vielschichtige Charakte.

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Natürlich überzeugt dieses Buch mit einer grandiosen und spannenden Handlung, aber es ist besonders diese zauberhafte und magische Welt, mit der dieses Buch überzeugt. Klasse! Natürlich überzeugt dieses Buch mit einer grandiosen und spannenden Handlung, aber es ist besonders diese zauberhafte und magische Welt, mit der dieses Buch überzeugt. Klasse!

„Action + Romantik = gekonnt“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wenn eine Autorin gut in ihrem Genre ist, dann ist das für mich Nina Blazon beim Thema Romantasy=Fantasygeschichten mit überzeugender Liebesgeschichte !
Wobei ich damit nicht Sex meine ! Dagegen ist zwar auch nichts einzuwenden, aber da ihre Bücher bei Bertelsmann Jugendbuch erscheinen und meiner Meinung nach eher auch immer das Grundthema der Selbstfindung beinhalten, braucht es keine Bettszenen, um die gefesselten Leserinnen bei der Stange zuhalten.Und die Autorin versteht es hervorragend ihre Themen auch in Einzelbänden(!) zu verpacken.
Diesmal landen wir bei der jungen Canda in einer wünderschönen (!?) Wüstenstadt mit Macht und Ansehen, deren hohe Familien seit langem ihre Kinder untereinander verheiraten.Denn die Söhne und Töchter der Mächtigsten haben besondere Gaben, die sie befähigen sollen, das Wüsten-Imperium später zu leiten.Die junge Canda hat allerdings ein Problem:ihr geliebter Tian verschwindet in der Nacht vor der Hochzeit spurlos und eine ihrer vier Gaben, nämlich die Macht zu betören( + wundervolle Schönheit) hat sich ebenfalls sozusagen in Luft aufgelöst...
Aber Canda ist eine Kämpfernatur, sie läßt sich nicht von ihrer Überzeugung abbringen, das Tian entführt wurde und tritt, auf Geheiß der Anführerin der Wüstenstadt, eine mehr als gefährliche Reise mit einem Gefährten, der ihr aufgezwungen wird, an, um Tian und seine Gaben für ihr Reich zurückzuholen.
Was Canda aber nicht weiss, ist, das sie nur als Mittel zum Zweck dient..
Natürlich haben versierte Fantasyleserinnen schnell Ideen, wie diese Geschichte ausgehen könnte, aber Nina Blazon schlägt sozusagen Volten und legt Fallstricke und auch wenn sich einiges bewahrheitet,die eigentliche phantastische Grundidee ist ihr so gut gelungen wie immer und der Spannungsbogen durchgehend vorhanden, also: Chapeau, Frau Blazon, gelungen !!!
Wenn eine Autorin gut in ihrem Genre ist, dann ist das für mich Nina Blazon beim Thema Romantasy=Fantasygeschichten mit überzeugender Liebesgeschichte !
Wobei ich damit nicht Sex meine ! Dagegen ist zwar auch nichts einzuwenden, aber da ihre Bücher bei Bertelsmann Jugendbuch erscheinen und meiner Meinung nach eher auch immer das Grundthema der Selbstfindung beinhalten, braucht es keine Bettszenen, um die gefesselten Leserinnen bei der Stange zuhalten.Und die Autorin versteht es hervorragend ihre Themen auch in Einzelbänden(!) zu verpacken.
Diesmal landen wir bei der jungen Canda in einer wünderschönen (!?) Wüstenstadt mit Macht und Ansehen, deren hohe Familien seit langem ihre Kinder untereinander verheiraten.Denn die Söhne und Töchter der Mächtigsten haben besondere Gaben, die sie befähigen sollen, das Wüsten-Imperium später zu leiten.Die junge Canda hat allerdings ein Problem:ihr geliebter Tian verschwindet in der Nacht vor der Hochzeit spurlos und eine ihrer vier Gaben, nämlich die Macht zu betören( + wundervolle Schönheit) hat sich ebenfalls sozusagen in Luft aufgelöst...
Aber Canda ist eine Kämpfernatur, sie läßt sich nicht von ihrer Überzeugung abbringen, das Tian entführt wurde und tritt, auf Geheiß der Anführerin der Wüstenstadt, eine mehr als gefährliche Reise mit einem Gefährten, der ihr aufgezwungen wird, an, um Tian und seine Gaben für ihr Reich zurückzuholen.
Was Canda aber nicht weiss, ist, das sie nur als Mittel zum Zweck dient..
Natürlich haben versierte Fantasyleserinnen schnell Ideen, wie diese Geschichte ausgehen könnte, aber Nina Blazon schlägt sozusagen Volten und legt Fallstricke und auch wenn sich einiges bewahrheitet,die eigentliche phantastische Grundidee ist ihr so gut gelungen wie immer und der Spannungsbogen durchgehend vorhanden, also: Chapeau, Frau Blazon, gelungen !!!

Nina Blazon erschafft auch hier wieder eine tolle Fantasy-Welt, in der die Geheimnisse bis zum Schluss gewahrt werden, was das Lesen umso spannender macht. Großartig. Nina Blazon erschafft auch hier wieder eine tolle Fantasy-Welt, in der die Geheimnisse bis zum Schluss gewahrt werden, was das Lesen umso spannender macht. Großartig.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
26
2
0
0
0

Mein Lieblingsbuch!
von einer Kundin/einem Kunden am 26.05.2018
Bewertet: Taschenbuch

Canda wacht nach einem seltsamen Traum auf und etwas ist anders... Eine ihrer Gaben ist weg, und niemand kann ihr sagen wie das passieren konnte. Und zu allem Übel ist ihr Verlobter Tian spurlos verschwunden. Sie wird verstoßen, aber die Mégara gibt ihr eine letzte Chance, Tian zu finden... Die... Canda wacht nach einem seltsamen Traum auf und etwas ist anders... Eine ihrer Gaben ist weg, und niemand kann ihr sagen wie das passieren konnte. Und zu allem Übel ist ihr Verlobter Tian spurlos verschwunden. Sie wird verstoßen, aber die Mégara gibt ihr eine letzte Chance, Tian zu finden... Die abenteuerliche Reise von Canda und Amad beginnt. Anfangs wusste ich nicht, was mit ihrem "Glanz" gemeint ist, aber man erfährt schnell von den Gaben der reichen Familien. Wie bereits oben erwähnt ist es mein Lieblingsbuch, ich finde die Geschichte einfach zauberhaft.

von einer Kundin/einem Kunden am 03.11.2016
Bewertet: anderes Format

Beeindruckend, herzzerreißend und aufregend. Mit Worten ist dieses Leseabenteuer kaum zu beschreiben.

von Mandy Krajewski aus Paderborn am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Beeindruckende Fantasy, faszinierende Story, gut ausgearbeitete Charaktere. Angenehm mal einen Einzelroman zu lesen.