Meine Filiale

Der geheime Garten

Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur

Anaconda Kinderbuchklassiker Band 11

Frances Hodgson Burnett

(26)
eBook
eBook
1,99
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 8,95 €

Accordion öffnen
  • Der geheime Garten

    dtv

    Sofort lieferbar

    8,95 €

    dtv
  • Der geheime Garten

    Insel Verlag

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Insel Verlag
  • Der geheime Garten

    Insel Verlag

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Insel Verlag

gebundene Ausgabe

ab 4,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 1,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 8,19 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 5,99 €

Accordion öffnen

Leporello

9,95 €

Accordion öffnen
  • Der geheime Garten

    Bohem Press

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    9,95 €

    Bohem Press

Beschreibung

Der Geheime Garten ist der Titel eines Kinder- und Jugendromans von Frances Hodgson Burnett. Es wurde 1911 unter dem Titel The Secret Garden zum ersten Mal veröffentlicht. Mary Lennox wird in Indien von einem Kindermädchen aufgezogen. Von ihren Eltern nicht beachtet und von den Dienern sehr verzogen, wächst sie dort auf. Als eine Choleraepidemie ausbricht, sterben sowohl Marys Eltern, als auch ihr Kindermädchen. Daraufhin wird sie zu ihrem Onkel und jetzigem Vormund Mr Archibald Craven auf dessen Gut "Misselthwaite" in England gebracht. Die Überfahrt macht sie in der Obhut einer Frau namens Mrs Medlock, der Haushälterin auf Schloss Misselthwaite. Es wird offensichtlich, dass Marys Abneigung ihr gegenüber auf Gegenseitigkeit beruht. Marys Onkel verhält sich ähnlich wie ihre Eltern: Er ist selten zu Hause, zeigt keinerlei Interesse für sie, sorgt aber dafür, dass sie alles hat, was sie benötigt. Martha, das Hausmädchen, soll sich um Mary kümmern. Da keine Spielsachen vorhanden sind und da Mary in dem riesigen Haus die große Bibliothek nicht finden kann, bleibt ihr nur die Möglichkeit, draußen zu spielen. Die frische Luft tut ihr gut, und allmählich wird aus dem anfangs noch kränklichen, hässlichen und selbstsüchtigen Mädchen ein hübsches und freundliches Geschöpf. Als sie eines Tages im Garten umherläuft, entdeckt sie ein verschlossenes und überwuchertes Tor in einer Mauer. Dahinter befindet sich ein geheimer Garten, der seit zehn Jahren verschlossen ist. Mr. Craven hatte ihn zusammen mit seiner inzwischen verstorbenen Frau angelegt; nach deren Tod ließ er ihn zusperren und verwildern. Doch Mary kümmert sich heimlich zusammen mit Dickon, Marthas Bruder, um ihren geheimen Garten.

Frances Hodgson Burnett, geboren am 24.11.1849 in Manchester, gestorben am 29.10.1924 in Plandome Park/Long Island. Burnett wuchs in den Slums von Manchester auf und wanderte 1865 nach Amerika aus. Sie schrieb knapp 40 sentimental-romantische Kinderromane.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 107 (Printausgabe)
Altersempfehlung 9 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 05.12.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783955010706
Verlag Andersseitig.de
Dateigröße 1036 KB

Weitere Bände von Anaconda Kinderbuchklassiker

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Ich habe dieses Buch ganz ganz oft gelesen und vorgelesen - es hat mich jedes Mal aufs Neue berührt! Wunderschön!

Bezaubernder Klassiker der Kinderliteratur

Christa Fugenzi, Thalia-Buchhandlung Brühl

Die zehnjährige Mary, Tochter eines englischen Kolonialbeamten in Indien, wird nach dem Tod ihrer Eltern zu einem Freund ihres Vaters nach England geschickt. Dieser lebt sehr zurückgezogen in einem abgelegenen Herrenhaus. Nach und nach lebt Mary sich ein, freundet sich sogar mit dem Bruder einer Hausangestellten an. Die zwei entdecken im großen Park einen verborgen, geheimnisvollen Garten. Und bei ihren Streifzügen durchs Haus finden die beiden Kinder einen Jungen, der sein Zimmer nie verlässt! Ein wunderschöne Geschichte nimmt ihren Lauf!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
23
3
0
0
0

Der geheime Garten
von einer Kundin/einem Kunden aus Weilerswist am 05.08.2020
Bewertet: Hörbuch-Download

Eine wundervolle Erzählung des Buches von Frances Hodgson Burnett, das ich selbst als Kind gelesen und geliebt habe. Iris Berben liest es so einfühlsam und schön, wie man es von ihr gewohnt ist. Die Geschichte des kleinen Waisenmädchens Mary berührt auch nach so langer Zeit noch die Herzen. Es passt auch in unsere Zeit, damit... Eine wundervolle Erzählung des Buches von Frances Hodgson Burnett, das ich selbst als Kind gelesen und geliebt habe. Iris Berben liest es so einfühlsam und schön, wie man es von ihr gewohnt ist. Die Geschichte des kleinen Waisenmädchens Mary berührt auch nach so langer Zeit noch die Herzen. Es passt auch in unsere Zeit, damit Kinder und junge Menschen erfahren können, welche Werte im Leben wirklich zählen! Ich hoffe, das Hörbuch findet viele interessierte Hörer, die sich gerne verzaubern lassen.

Wundervoll!
von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 02.08.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Eine wundervolle Geschichte über die Macht des positiven Denkens, ein Klassiker der Weltliteratur, der heute immer noch verzaubert und nichts von seinem Reiz verloren hat. Und jetzt so unglaublich schön gelesen von Iris Berben. Jede Person im Buch erhält eine ausdrucksstarke eigene Stimme, so dass man hin und wieder vergisst, ... Eine wundervolle Geschichte über die Macht des positiven Denkens, ein Klassiker der Weltliteratur, der heute immer noch verzaubert und nichts von seinem Reiz verloren hat. Und jetzt so unglaublich schön gelesen von Iris Berben. Jede Person im Buch erhält eine ausdrucksstarke eigene Stimme, so dass man hin und wieder vergisst, dass da wirklich nur eine Person vorliest. Eine grandiose Schauspielerin und eine hervorragende Vorleserin noch dazu. Ich werde dieses Hörbuch immer wieder gerne anhören.

Kindheitserinnerungen werden aufgefrischt
von Nina Wirths aus Wuppertal am 01.08.2020
Bewertet: gebundene Ausgabe

Die zehnjährige Mary wird nach dem Tod ihrer Eltern auf das abgelegene Landgut ihres Onkels geschickt, wo sie fortan leben soll. Die Geheimnisse in dem großen Haus mit den hundert verschlossenen Zimmern wecken schnell ihre Neugier. Was sind das für Schreie, die nachts durch die Gänge schallen und die niemand gehört haben will? U... Die zehnjährige Mary wird nach dem Tod ihrer Eltern auf das abgelegene Landgut ihres Onkels geschickt, wo sie fortan leben soll. Die Geheimnisse in dem großen Haus mit den hundert verschlossenen Zimmern wecken schnell ihre Neugier. Was sind das für Schreie, die nachts durch die Gänge schallen und die niemand gehört haben will? Und was hat es mit dem vergrabenen Schlüssel zu einem geheimen Garten auf sich, der seit Jahren nicht mehr betreten worden ist? "Der geheime Garten“ habe ich als Kind immer sehr gern geschaut, jedoch das Buch bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht gelesen. Für mich persönlich ist die Geschichte magisch und besonders weil a) Kindheitserinnerungen damit verbunden werden und b) die Story an sich einfach wunderschön zu lesen. Gerade auch die Schmuckausgabe bietet dem Leser ein spannendes Leseerlebnis da es mit den Seiten immer etwas zu entdecken gibt. Mit viel liebe zum Details sind die interaktiven Extras gestaltet und jede Seite sprüht vor Liebe und man hat das Gefühl Mary bei ihrem zauberhaften Erlebnis zu begleiten. Egal ob alt oder jung. Der geheime Garten ist ein wunderschöner Klassiker den man auf jeden Fall gelesen haben sollte. Für mich ist der geheime Garten eine wunderschöne Geschichte die von Freundschaft handelt, zudem steckt eine großartige Botschaft hinter der Story. Vielen lieben Dank nochmal an den Coppenrath Verlag für das fabelhafte Buch. 5/5 Sternen


  • Artikelbild-0