Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Montalbanos allererster Fall

Commissario Montalbano findet seine Bestimmung

(1)
Wie sah Salvo Montalbanos Leben eigentlich aus, ehe er Commissario wurde? Gab es vor Livia andere Liebschaften, die sein Herz höher schlagen ließen? Und warum fand er ausgerechnet in Vigàta seine Heimat?

In "Montalbanos allererster Fall" werden diese und andere Geheimnisse gelüftet. Dabei muss sich Comissario Montalbano gleich zu Beginn seiner neuen Stelle beweisen und lehnt sich auf gegen die Großen und Mächtigen, um sich für das Recht eines jungen Mädchens einzusetzen.

Die in diesem E-Book enthaltene Kurzgeschichte stammt aus dem Erzählband "Der falsche Liebreiz der Vergeltung" von Andrea Camilleri.
Portrait
Andrea Camilleri wurde 1925 in Porto Empedocle, Sizilien, geboren und lebt heute in Rom. Seine historischen Romane und Krimis lösten in den vergangenen Jahren ein regelrechtes Camilleri-Fieber aus und stürmten sämtliche vorderen Pätze auf den italienischen Bestseller-Listen. Camilleris Hauptfigur, Commissario Salvo Montalbano, gilt inzwischen weltweit als Inbegriff sizilianischer Lebensart und einfallsreicher Kriminalistik.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 144 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783838752617
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 1447 KB
Übersetzer Christiane Bechtolsheim
Verkaufsrang 65.556
eBook
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Interressanter Fall
von einer Kundin/einem Kunden aus Neckarsteinach am 18.01.2015

Leider etwas zu langatmig geschrieben. Beim Buch "Der Hund aus Terracotta " war der Ablauf flüssiger und spannender. Ich werde andere Titel beachten und lesen.