Feuerzeichenfrau

Ein Bericht über die Wechseljahre

Beck Paperback Band 352

Julia Onken

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,95 €

Accordion öffnen
  • Feuerzeichenfrau

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    9,95 €

    C.H.Beck

Hörbuch-Download

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Wechseljahre, Alter, Verlust der Weiblichkeit, Depressionen, Hitzewallungen, Hormonmangel - oder Auftakt in eine neue schöpferische Lebensphase? Humorvoll und offen beschreibt die Schweizer Psychologin Julia Onken ihre eigenen Erfahrungen. Sie begibt sich auf Entdeckungsreise, liest Bücher, fragt andere Frauen, horcht in sich hinein und lernt schießlich den tiefen Sinn der Wechseljahre verstehen: "Die Zeit der körperlichen Mutterschaft ist vorbei, die geistige Mutterschaft beginnt."

Julia Onken, diplomierte Psychologin, Psychotherapeutin, Leiterin des Frauenseminars Bodensee, Dozentin in der Erwachsenenbildung, und - last but not least - Erfolgsautorin.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 205
Erscheinungsdatum 09.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-66382-6
Verlag C.H.Beck
Maße (L/B/H) 19,3/12,3/1,5 cm
Gewicht 210 g
Auflage 7. Auflage

Weitere Bände von Beck Paperback

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Veraltet und klischeehaft
von einer Kundin/einem Kunden aus münchen am 24.01.2021

Leider kann das Buch die Erwartungen nicht erfüllen. Die erstausgabe stammt aus den 80ern, die Beispiele widerholen sich: Hausfrau und Mutter, alles aufgegen für Mann und Familie, gerät duch wechseljahre in sinnkrise und findet zu selbstbestimmung, alles unterlegt mit sterotypen weiblichkeitsmythen. Nun leben 2020 viele Frauen s... Leider kann das Buch die Erwartungen nicht erfüllen. Die erstausgabe stammt aus den 80ern, die Beispiele widerholen sich: Hausfrau und Mutter, alles aufgegen für Mann und Familie, gerät duch wechseljahre in sinnkrise und findet zu selbstbestimmung, alles unterlegt mit sterotypen weiblichkeitsmythen. Nun leben 2020 viele Frauen seit jahren selbstbestimmt und haben ganz andere Themen, für diese ist hier nichts zu holen.


  • Artikelbild-0
  • I. Teil: Erlebnisbericht



    1. Der Sommer kracht aus allen Fugen

    2. Jeder fünfte ist ein Chinese, du auch?

    3. Wenn ich Opernsängerin gewesen wäre

    4. Im Wurzelreich der Urmutter

    5. Feuerzeichen mitten im Gesicht

    6. Unsere Gewichte addiert und durch zwei dividiert ergeben das Idealgewicht

    7. Das große Drama der begabten Frauen

    8. Redakteurinnen von Frauenzeitschriften sind die unerbittlichsten Männer

    9. Die Baumwollschafe

    10. Hurra! Ich bin tatsächlich in den Wechseljahren!

    II. Teil: Tagungsbericht



    1. Auftakt in die schöpferisch-geistige Lebensphase

    2. Die geistige Mutterschaft

    3. Die körperlichen Veränderungen als Gleichnis

    4. Die Ergänzung durch das Prinzip des Männlich-Sonnenhaften

    5. Der Wechsel in die Identifizierung im Geistigen

    6. Heraustreten aus der geschlechtlichen Halbheit in die Ganzheit

    7. Während die äußere Lebenslinie absinkt, steigt die innere an

    Hinweise auf Literatur und Seminare