Meine Filiale

Weniger Rosen

Gedichte. Arabisch /Dt.

Mahmud Darwisch

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

18,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Lyrik aus Palästina

Heribert Becker, geboren 1942, arbeitete nach seinem Studium in Köln, Nancy und Paris (Germanistik, Romanistik) 30 Jahre lang als freier Autor für den Hörfunk. Ab Mitte der 70er Jahre spezialisierte er sich publizistisch mehr und mehr auf den Surrealismus. Als Autor, Ausstellungsmacher, Herausgeber und Übersetzer hat er bis heute über 80 Bücher publiziert, davon gut die Hälfte surrealistischen Inhalts: Anthologien sowie vor allem Übersetzungen von Autoren wie André Breton, Benjamin Péret, Leonora Carrington, Jacques Prévert u.a.

Khalid Al-Maaly, geboren 1956, verließ 1979 aus politischen Gründen den Irak. Er lebt seit 1980 als Schriftsteller, Übersetzer und Verleger in Köln. 1991 erhielt er den Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen.

Mahmoud Darwish wurde 1941 im Dorf al Birwe bei Akko (Palästina) geboren. Nach mehreren Inhaftierungen verließ er Israel und ging 1970 ins Exil. Darwish gilt als einer der herausragenden Dichter der arabischen Welt und als die poetische Stimme des palästinensischen Volkes. Zuletzt lebte er in Amman und Ramallah. Er starb 2008 in Houston/Texas.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Khalid Al-Maaly
Seitenzahl 121
Erscheinungsdatum 18.01.2016
Sprache Arabisch, Deutsch
ISBN 978-3-89930-101-4
Verlag Schiler & Mücke
Maße (L/B/H) 21,5/13/1,2 cm
Gewicht 166 g
Auflage 5. Auflage
Übersetzer Khalid Al-Maaly, Heribert Becker

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0