Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Märchentod

(1)
Märchen zum Einschlafen? Dieser nervenaufreibende Thriller sorgt garantiert für schlaflose Nächte - exklusiv als E-Book! Undine Meerbach arbeitet als freie Profilerin und muss sich dafür immer wieder in die Gefühle anderer Menschen hineinversetzen. Als ein perfider Serienmörder seine Opfer auf grausame Weise nach Märchenmotiven hinrichtet, bittet die Polizei Undine um Hilfe. Doch je tiefer sie in die Gedanken des Killers eintaucht, desto deutlicher wird es, dass sie in ihrer eigenen Vergangenheit suchen muss, um den Mörder zu stellen. Und diese Erkenntnis bringt sie selbst in höchste Gefahr ... (ca. 250 Seiten)
Portrait
Nina Bellem wurde 1982 im Ruhrgebiet geboren und hat dort auch u.a. Germanistik und Japanische Geschichte studiert. Nach dem Studium lebte sie für einige Zeit in Seoul und Honolulu, ehe es sie nach Deutschland zurück verschlug. Heute lebt sie als freie Übersetzerin und Autorin mitsamt Mann und vielen Reiseführern in Berlin.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 270 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 05.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783802594281
Verlag LYX.digital
Dateigröße 1036 KB
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

...wäre eine tolle Geschichte
von Elodie am 19.03.2015

Die Grundidee von diesem Buch wäre absolut genial und es fängt auch vielversprechend an. Man ist von Anfang an in der Geschichte drin. Leider fehlt mir hier aber der Pepp. Die Protagonistin ist immer müde und leider nicht ganz so clever wie sie erst beschrieben wird. Mir fehlt hier... Die Grundidee von diesem Buch wäre absolut genial und es fängt auch vielversprechend an. Man ist von Anfang an in der Geschichte drin. Leider fehlt mir hier aber der Pepp. Die Protagonistin ist immer müde und leider nicht ganz so clever wie sie erst beschrieben wird. Mir fehlt hier die Zusammenarbeit und die genialen Gedankengänge. Die Geschichte wird zum Ende hin leider etwas flach, was ich sehr schade finde. Man hätte die Geschichte noch besser, ausgefeilter, peppiger ausarbeiten können.