Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Einmal und für immer

Roman

(2)
Zwei Leben. Zwei Wahrheiten. Zwei Entscheidungen.

Kat, 39, ist nicht verliebt. Sie hat eine Menge Freunde, einen gewöhnlichen Job, und sie denkt niemals über ihre Vergangenheit nach. Das ist Kats Geschichte. Nichts davon ist wahr. Milo, 9, liebt seine Mum, Bananenmuffins und seinen Erste-Hilfe-Kurs. Er denkt nie über seine Zukunft nach. Das ist Milos Geschichte. Alles davon ist wahr. Und es gibt noch eine andere Geschichte, eine, bei der die Lebenswege eines Jungen aus Brighton und einer Frau aus Dublin sich durch eine Laune des Schicksals kreuzen und alles auf den Kopf stellen. Dies ist die Geschichte, die gerade erst beginnt ...

Portrait
Ciara Geraghty lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern nördlich von Dublin. Zum Schreiben kam sie eher zufällig: Sie wollte eigentlich einen Töpferkurs belegen, machte aus Versehen an der falschen Stelle ein Kreuzchen und landete in einem Seminar für kreatives Schreiben – was sie nie bereut hat. "Einmal und für immer" ist bereits ihr vierter Roman.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Erscheinungsdatum 10.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641117894
Verlag Heyne
Dateigröße 847 KB
Übersetzer Ursula C. Sturm
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Einmal und für immer

Einmal und für immer

von Ciara Geraghty
eBook
9,99
+
=
Und plötzlich ist es Glück

Und plötzlich ist es Glück

von Ciara Geraghty
eBook
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Zwei Leben. Ein Schicksal
von Sandra Wurhofer aus Braunau am 19.06.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kat ist 39 und eigentlich nicht gerade das, was man einen herzlichen Menschen nennt. Durch ihre Beziehungsunfähigkeit schafft sie es, ihren Freund Thomas zu vergraulen. Milo ist 9 und liebt seine Mutter und seinen Rettungsschwimmerkurs. Als seine Mutter stirbt, bricht für seine Familie eine Welt zusammen. Jetzt muss Milo stark... Kat ist 39 und eigentlich nicht gerade das, was man einen herzlichen Menschen nennt. Durch ihre Beziehungsunfähigkeit schafft sie es, ihren Freund Thomas zu vergraulen. Milo ist 9 und liebt seine Mutter und seinen Rettungsschwimmerkurs. Als seine Mutter stirbt, bricht für seine Familie eine Welt zusammen. Jetzt muss Milo stark sein für sich selbst und für seine große Schwester Faith. Das Buch ist wie alle Bücher von Ciara Geraghty total mein Fall gewesen. Ihre Bücher zaubern einen immer ein Lächeln ins Gesicht. Nur zu Empfehlen!

recht vorhersehbar aber dennoch richtig schön
von Manja Teichner aus Krefeld am 06.04.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Roman „Einmal und für immer“ stammt von der Autorin Ciara Geraghty. Es war für mich das erste Buch der Autorin. Die Charaktere im Buch sind Ciara Geraghty gut gelungen. Sie wirken glaubhaft und authentisch, wie eben aus dem Leben gegriffen. Kat ist 39 Jahre alt. Zu Beginn konnte ich sie... Der Roman „Einmal und für immer“ stammt von der Autorin Ciara Geraghty. Es war für mich das erste Buch der Autorin. Die Charaktere im Buch sind Ciara Geraghty gut gelungen. Sie wirken glaubhaft und authentisch, wie eben aus dem Leben gegriffen. Kat ist 39 Jahre alt. Zu Beginn konnte ich sie rein gar nicht leiden, ihre Art empfand ich als doch recht nervig. Auf die Menschen in ihrer Umgebung, wie beispielsweise auf ihren Freund, schaut sie irgendwie von oben herab und wirkt dadurch schon ein wenig arrogant. Ihren Bruder Ed aber behandelt Kat stets liebenswürdig, was mir wiederum sehr gut gefiel. Auch gefühlsmäßig konnte ich zunächst kaum etwas mit Kat anfangen. Sie wirkt unterkühlt und hat Ängste, die ich nur schwer nachvollziehen konnte. Je weiter ich aber in der Handlung vorankam, desto wärmer wurde ich aber mit Kat. Mir wurde sehr schnell klar, ihre Art hat definitv etwas mit der Vergangenheit zu tun. Und ganz allmählich wurde sie mir sogar sympathisch. Milo ist 9 Jahre alt. Ihn muss man einfach mögen. Seine Leichtigkeit, die nur ein Kind wirklich besitzt, ist einfach herrlich. Er hat einfach eine ganz andere Art aufs Leben zu schauen, für ihn sind noch ganz andere Dinge wichtig als beispielsweise für Erwachsene. Er wirkt unverbraucht, fröhlich und redet frei raus, wie es ihm gerade passt. Nicht selten hat Milo mich zum Schmunzeln gebracht, denn er bringt Leichtigkeit ins Geschehen. Faith ist Milos große Schwester. Für sie ist der Kleine eine enorme Stütze, gerade nachdem sie die Mutter verloren haben. Der Schreibstil der Autorin ist zunächst etwas gewöhnungsbedürftig. Dann aber nach einer gewissen Einlesezeit kam ich gut durchs Buch, es ließ sich flüssig lesen. Ciara Geraghty hat einen tollen gefühlvollen Stil. Geschildert wird das Geschehen abwechselnd aus den Sichten von Kat und Milo. Die Autorin hat hierfür bei beiden die Ich-Perspektive gewählt. So kann man als Leser beide Protagonisten richtig gut kennenlernen und hat einen Einblick in ihre Gedanken- und Gefühlswelt. Die Handlung selbst ist wie aus dem Leben gegriffen. Die Idee dahinter, zwei Leben, die zunächst parallel laufen und irgendwann zusammengeführt werden, ist nicht unbedingt neu, doch das hat mich gar nicht gestört. Auch das die Handlung recht vorhersehbar ist war hier weniger tragisch. Die eingebrachten Emotionen werden einfach sehr gut zum Leser transportiert und die Geschichte berührt und geht ans Herz. Im letzten Buchdrittel kommt Fahrt auf und die Ereignisse überschlagen sich beinahe. Das Ende des Buches ist etwas vorhersehbar aber es passt gut zum Geschehen insgesamt und rundet das Buch sehr gut ab. Fazit: „Einmal und für immer“ von Ciara Geraghty ist ein wirklich schöner Roman, der sich ideal für zwischendurch eignet. Die authentischen Charaktere und der gefühlvolle Stil gepaart mit der, wenn auch recht vorhersehbaren, berührenden Handlung haben mir schöne Lesestunden beschert und mich gut unterhalten. Durchaus lesenswert!