Meine Filiale

Das Grauen kommt um zehn

Carol Kane, Rutanya Alda, Carmen Argenziano, Kirsten Larkin, Tony Beckley

Film (DVD)
Film (DVD)
18,49
18,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Lieferbar in 3 - 5 Tagen

Weitere Formate

DVD

18,49 €

Accordion öffnen
  • Das Grauen kommt um zehn

    1 DVD

    Lieferbar in 3 - 5 Tagen

    18,49 €

    1 DVD

Blu-ray

19,39 €

Accordion öffnen
  • Das Grauen kommt um zehn

    1 Blu-ray

    Lieferbar in 3 - 5 Tagen

    19,39 €

    1 Blu-ray

Beschreibung

Die Highschool-Babysitterin Jill wird eines Abends während ihres Dienstes, von einem Anrufer terrorisiert. Entnervt bittet sie die Polizei, den Anrufer festzustellen, als er sich schon wieder meldet und ihr die berühmte Frage "Haben sie schon nach den Kindern gesehen?" stellt. Tatsächlich findet sie die Kinder ermordet auf und erfährt kurz darauf, daß die Anrufe aus demselben Haus kommen. Knapp kann sie dem Killer entkommen, dieser wandert insGefängnis. Sieben Jahre später jedoch kommt er wieder frei und die Anrufe bei Jill, jetzt selbst Mutter, beginnen wieder… Pressezitate: "...Fred Waltons 'Das Grauen kommt um 10 (When a Stranger Calls) ist ein Film, für den man wirklich starke Nerven braucht, denn die ersten 15 Minuten gehören zum besten, spannendsten und unheimlichsten, was das Horror-Genre je hervorgebracht hat..." (DeepReds Kino)

"Das Bild der DVD (1,78:1; anamorph) ist recht enttäuschend, gerade weil auf dem Cover \""HD-Neuabtastung\"" steht. Die Schärfe ist nur mittelmäßig. Es fehlt an Details. Der Kontrast ist etwas steil. In hellen Flächen neigt das Bild zum Überstrahlen, in dunklen wird schon mal das eine oder andere Detail verschluckt. Die Farben sehen natürlich aus. Größtes Problem sind aber ist das Bildrauschen und die Kompression. Über dem ganzen Film liegt ein dichter Schleier, der das Bild immer wieder trübt. Und durchweg sind auch Kompressionsartefakte in Form von teils starken Blockbildungen zu beobachten, die eine extreme Unruhe verbreiten."

Die einzigen Extras sind eine Bildergalerie und ein vierseitiges Booklet.

Englisch: Dolby Digital 2.0
Deutsch: Dolby Digital 2.0

Es gibt keinerlei Untertitel.

Beiden Tonspuren kann man ihr Alter anhören. Eine Restaurierung haben beide wohl nicht erfahren. Dennoch ist die englische OF ein bisschen besser, denn die deutsche Synchro klingt doch leiser und über weite Strecken arg dumpf. Hier ist die OF etwas lauter und kräftiger.

"\""Have you checked the children?\"" / \""Haben Sie schon nach den Kindern gesehen?\""

WHEN A STRANGER CALLS (USA, 1979) bzw. DAS GRAUEN KOMMT UM 10 ist ein Horror-Klassiker von Regisseur Fred Walton (APRIL FOOL\'S DAY, 1986; THE ROSARY MURDERS, 1987; TRAPPED, 1989), der mehr ein Thriller ist, aber auch Horror-Elemente eines Slashers wie etwa HALLOWEEN (1978) beinhaltet.

Es ist ein Film der leisen, subtilen Töne. Es gibt keine Blutbäder und keine graphischen Morde. Dafür Terror und Suspense. Die Eröffnungsszene ist ein Musterbeispiel an Spannungsaufbau, bis zur bösen Pointe. Und das alles ist nur der Einstieg zum Rest des Filmes. Man kann sich sicher sein, dass diese Szene auch als Vorbild für Wes Cravens Eröffnung aus SCREAM fungierte.

Der Rest des Films ist aber auch ein Perspektivwechsel. Nun steht der entflohene Killer im Mittelpunkt. Leider fällt der Film hier etwas ab, auch wenn das Gebotene handwerklich und schauspielerisch auf hohem Niveau ist und für sich stehend toll wäre, aber als Mittelteil des Babysitter-Horrors will beides nicht so recht zusammen passen. Der Film wirkt so leider disparat.

Am Ende schlägt der Film erneut einen Haken und kommt auf die Ausgangssituation zurück. Die Babysitterin vom Anfang ist nun älter und hat selbst Kinder. Und hierhin kehrt der Killer zurück. Das nutzt Fred Walton, um nochmal zu zeigen, was er drauf hat. Erneut schraubt er an der Spannungskurve und bringt alles zu einem grandiosen Ende.

1993 hat Walton mit Charles Durning und Carol Kane eine Fortsetzung gedreht: WHEN A STRANGER CALLS BACK (\""Stimme der Dunkelheit\""). Darüber hinaus gibt es ein aufgemotztes, Hochglanz-Remake von 2006 (\""Der Anrufer\"", Regie Simon West). Beide kommen aber nicht an das Original heran."

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 20.06.2014
Regisseur Fred Walton
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4042564150056
Genre Thriller/Horror
Studio Explosive Media
Originaltitel When a Stranger Calls
Spieldauer 94 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 2.0, Englisch: DD 2.0
Verpackung Softbox im Schuber

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1