Meine Filiale

Frau Jenny Treibel

- mit Leitfaden zur Analyse -

Theodor Fontane

(2)
eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 2,80 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen
  • Frau Jenny Treibel

    Anaconda Verlag

    Sofort lieferbar

    3,95 €

    Anaconda Verlag
  • Frau Jenny Treibel

    Gröls Verlag

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    16,90 €

    Gröls Verlag
  • Frau Jenny Treibel

    Hofenberg

    Lieferbar in 3 - 5 Tagen

    19,80 €

    Hofenberg
  • Frau Jenny Treibel

    Tredition

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    24,90 €

    Tredition
  • Frau Jenny Treibel oder Wo sich Herz zum Herzen findt

    Fabula

    Lieferbar in 3 - 5 Tagen

    26,90 €

    Fabula
  • Frau Jenny Treibel

    Boer, K

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    28,00 €

    Boer, K
  • Frau Jenny Treibel (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Lieferbar in 3 - 5 Tagen

    29,80 €

    Henricus (Großdruck)
  • Frau Jenny Treibel oder Wo sich Herz zum Herzen find't

    Aufbau

    Sofort lieferbar

    36,00 €

    Aufbau
  • Frau Jenny Treibel

    Outlook

    Sofort lieferbar

    44,90 €

    Outlook

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 8,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 10,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Fontane entfaltet auch in diesem Roman ein Bild der bürgerlichen Gesellschaft des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Trotz des Untertitels "Wo sich Herz zu Herzen findt'" wird vor allem das Prinzip der gesellschaftlichen Ordnung deutlich ... - "Roman aus der Berliner Gesellschaft", entstanden 1888-1891.

Theodor Fontane (1819-1898); deutscher Schriftsteller

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 132 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.12.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783847669166
Verlag Neobooks Self-Publishing

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Standesdünkel in eleganter, ironischer Form präsentiert.
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 04.09.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Frau Jenny Treibel ist aus kleinen Verhältnissen emporgestiegen und zwar nicht auf die leichte Art und Weise. Also trachtet sie danach, ihren Sohn richtig gut, d.h." aufstrebend" zu verheiraten. Gefühle spielen dabei gar keine Rolle! Fontane erzählt diese Geschichte hochelegant und sehr ironisch!

Klassiker
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberkrämer am 10.01.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Frau Jenny Treibel gehört einfach zur Allgemeinbildung. Ist nicht jedermanns Geschmack, aber kann nicht schaden es zu lesen. Fontanes Schreibstil ist einzigartig.

  • Artikelbild-0
  • https://cdp.pageplace.de/cdp/public/publications/DT0184/9783847669166/PREVIEW/9783847669166_preview.epub