Meine Filiale

Konzert Nr. 1

Erstkomposition von Richard Strauss - wurde später von Richard Strauss orchestriert - diese Ausgabe dient als Klavierauszug zu der Orchesterfassung

Richard Strauss

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
22,50
22,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Bis heute ist das Waldhornkonzert Nr. 1 von Richard Strauss eines der Repertoirewerke der Hornvirtuosen. Für das Waldhorn, also einem ventillosen Vorgänger des modernen Instruments komponiert, bietet es dem Solisten zahlreiche Möglichkeiten, seine musikalische und technische Brillanz unter Beweis zu stellen. Als Quellen für die vorliegende Neuausgabe wurden Autograf und Erstausgabe der Klavierfassung (gedruckt 1884 bei Aibl, Nr. 2540d) verwendet, weiters der Erstdruck der Partitur (UE 1592), die Erstausgabe der Hornstimme (Aibl Nr. 2540c) und der Orchesterstimmen (Aibl Nr. 2540b), sowie die bisher bei Universal Edition erschienenen Ausgaben.

Schwierigkeitsgrad: 4-5

Richard Strauss, geboren am 11. Juni 1864 in München und gestorben am 8. September 1949 in Garmisch-Partenkirchen, ist das erste Kind des Musikers Franz Joseph Strauss und seiner Frau Josepha, die aus der Bierbrauer-Dynastie Pschorr stammt. Er wurde bekannt als Komponist, für seine orchestrale Programmmusik (Tondichtungen), seine Liedschaften und Opern. Richard Strauss war zudem eine bedeutender Dirigent und Theaterleiter.
Er begann mit 6 Jahren zu komponieren und bekam schon während seiner Gymnasialzeit Kompositionsunterricht. Mit 21 Jahren war er Musikdirektor in München. Franz Liszt war sein Vorbild für erste Tondichtungen. 1889 war Richard Strauss 2. Kapellmeister in Weimar und nahm Herausforderungen als Dirigent an. Weitere wichtige Stationen folgten, so auch die Gründung der Salzburger Festspiele 1920. 1894 heiratete er die Sopranistin Pauline de Ahna und, 1894 kam ihr erster Sohn Franz zur Welt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 48
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7024-6908-5
Verlag Universal Edition AG
Maße (L/B/H) 30,4/23,6/1 cm
Gewicht 230 g
Auflage 2. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0