Warenkorb
 

La Grande Bellezza - Die große Schönheit

(1)
Es ist Sommer. Rom erstrahlt in voller Pracht: schön und verführerisch. Wie Jep Gambardellas Leben - rauschende Feste, Gourmet-Restaurants und schöne Frauen. Doch hinter dem Verführer verbirgt sich ein desillusionierterMensch, den die Oberflächlichkeit der opulenten Gesellschaft langweilt. Oft denkt er an seine literarische Arbeit, die ihm in seiner Jugend den großen Erfolg für seinen bisher einzigen Roman eingebracht hat. Außerdem schwelgt er in Erinnerungen an seine erste große Liebe. Die Leere, die ihm bleibt, überspielt er mit Zynismus und Gin Tonic. Mitseinem 65. Geburtstag wird ihm eines klar: Alles ist vergänglich. Auch in der ewigen Stadt. "La Grande Bellezza" von Paolo Sorrentino ("Il Divo", "Cheyenne") war seine fünfte Teilnahme bei den Filmfestspielen in Cannes. Außerdem war er bei den 26. Europäischen Filmpreisen mit insgesamt vier Auszeichnungen (darunter Bester Film) der große Gewinner und ist zugleich eine bildgewaltige Liebeserklärung an die verführerische Stadt Rom. Pressezitate: "Der Italiener Paolo Sorrentino hat ein Meisterwerk abgeliefert." (Cover) "Was Regisseur Paolo Sorrentino 142 Minuten lang an Bildmotiven findet, dafür brauchen andere ein ganzes Lebenswerk!" (NDR)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 07.03.2014
Regisseur Paolo Sorrentino
Sprache Deutsch, Italienisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 0888430354593
Genre Drama
Studio Universum Film
Originaltitel La grande bellezza
Spieldauer 136 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Italienisch: DD 5.1
Produktionsjahr 2013
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Nur heute: 17% Rabatt

Ihr Gutschein-Code: 17XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

135 Minuten
von einer Kundin/einem Kunden am 01.10.2016

voller Banalitäten, Skurilitäten, Absurditäten. Ein Film, der einen dadurch fesselt, da man sich fragt, welches Ereignis einen in der nächsten Szene erwartet: Rom wirkt hier wie ein Zirkus und seine nach Anerkennung lechzenden, nach Erfolgen strebenden sowie sich auf der Suche befindlichen Bewohner sind dessen Attraktionen. Am Ende ist... voller Banalitäten, Skurilitäten, Absurditäten. Ein Film, der einen dadurch fesselt, da man sich fragt, welches Ereignis einen in der nächsten Szene erwartet: Rom wirkt hier wie ein Zirkus und seine nach Anerkennung lechzenden, nach Erfolgen strebenden sowie sich auf der Suche befindlichen Bewohner sind dessen Attraktionen. Am Ende ist es wie mit der Giraffe: Es bleibt ein Nichts. Oder wie Jep resümierte: Bla, bla, bla. Grandios!