Die Täuschung

Kriminalroman

Charlotte Link

(24)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,99 €

Accordion öffnen
  • Die Täuschung

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    10,99 €

    Blanvalet
  • Die Täuschung

    Blanvalet

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    11,00 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

12,39 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 8,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wissen wir wirklich, mit wem wir verheiratet sind? Und wollen wir es wirklich wissen?

Peter Simon, geschätzt als erfolgreicher Geschäftsmann und geliebt als fürsorglicher Ehemann und Vater, verschwindet spurlos auf einer Reise in der Provence. Als seine junge Frau Laura verzweifelt vor Ort recherchiert, stößt sie nicht nur auf eigenartige Widersprüche, sondern muss schließlich erkennen, dass ihr Mann nicht der war, für den sie ihn hielt. Und dass die Wahrheit mit tödlicher Gefahr verbunden ist ...

Millionen Fans sind von den fesselnden Krimis von Charlotte Link begeistert. Dunkle Geheimnisse und spannende Mordfälle erwarten Sie. Alle Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden.

„Psychologisch äußerst ausgefeilt!“

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641138110
Verlag Random House ebook
Dateigröße 2998 KB
Verkaufsrang 377

Buchhändler-Empfehlungen

Es ist nicht immer alles wie es scheint

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Laura Simon denkt sich nichts dabei als beim einkaufen ihre Ec-Karte nicht angenommen wird. Sie geht zum Büro ihres Mannes, das nur ein paar Straßen weiter liegt um sich ein bisschen Geld zu holen. Dort angekommen eröffnet ihr die Sekretärin das sie seit 2 Monaten kein Gehalt mehr bekommen hat und ihr Mann verschwunden sei. Laura ist wie vor den Kopf geschlagen und total entsetzt. Noch mehr als sie nach Hause kommt und die Polizei mit einem Durchsuchungsbefehl vor ihrer Tür steht. Ihr Mann soll 200000 Euro unterschlagen haben. Auf die Nachfragen der Polizei weiß Laura keine Antwort. Ihr Mann ist nicht aufzufinden. Sie ruft bei den Freunden in Frankreich an, die ihr sagen das er zwar bei ihnen war, aber nun schon wieder weg sei. Laura beschließt nach Frankreich zu fahren und selber nach ihm zu suchen. Dort angekommen geht der Albtraum weiter.... Ein toller Krimi, klasse erzählt und spannend bis zum Schluss. Lesen sie auch "Der fremde Gast"

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
14
7
1
2
0

Die Täuschung
von einer Kundin/einem Kunden aus Reiskirchen am 28.01.2021

Spannend, wie alle Krimis von Charlotte Link. Nichts ist so, wie es scheint und es gibt immer wieder unerwartete Wendungen. Selbst dann, wenn der Täter schon feststeht. Die Bücher von C. Link kann man nicht aus der Hand legen, die fallen von selbst, wenn die Augen zufallen :-)

Sind die Menschen wirklich so?
von einer Kundin/einem Kunden aus Hedingen am 05.01.2021

Schon ein älteres Buch, aber noch nicht fertig gelesen. Kann mir aber alles denken. Komme mir vor, als sei ich in eine psychiatrische Spezialklinik reingestolpert. Natürlich haben wir alle, mich eingeschlossen, unsere Macken. Sind aber meist auch bemüht, Lösungen zu finden, auch wenn sie manchmal hart scheinen mögen.

zu ausschweifend
von einer Kundin/einem Kunden aus Obfelden am 02.12.2020

Geschichte an und für sich spannend, aber manchmal verliert man fast den Faden weil sie sich so im Detail und den Figuren verliert. 50 Seiten weniger täte gut.


  • Artikelbild-0