Meine Filiale

Die Commonwealth-Saga 02. Die Boten des Unheils

Die Commonwealth-Saga, Bd. 2

Die Commonwealth-Saga Band 2

Peter Hamilton

(1)
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Nachdem die Second Chance die Barriere im All rings um das Dyson Paar zum Einsturz gebracht hatte, wurde nur allzu deutlich, was sich dahinter verbarg - eine außerirdische Spezies, der das Konzept der menschlichen Individualität völlig fremd ist und die nur eines will: zerstören. Sie bricht über die Menschheit herein, die auf vieles vorbereitet ist, nur nicht auf einen Krieg.

Und inmitten der Gewalt und Zerstörung stellen sich der Menschheit zwei existenzielle Fragen: Existiert das mysteriöse Wesen namens Starflyer wirklich, wie es Bradley Johannson schon so lange behauptet? Und versucht es tatsächlich schon seit Urzeiten, die Menschheit zu vernichten?

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 702 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 14.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783838751535
Verlag Lübbe
Dateigröße 2269 KB
Verkaufsrang 17102

Weitere Bände von Die Commonwealth-Saga

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Tolle Fortsetzung des ersten Bandes
von einer Kundin/einem Kunden aus Mainz am 09.05.2006
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Die Boten des Unheils" ist eine gelungene Fortsetzung des ersten Bandes "Der Stern der Pandora". Im Gegensatz zum ersten Band kommt hier der Schreibstil von Peter F. Hamilton mehr zum tragen. Die Story wird dichter verflechtet, so dass die aus dem ersten Band zum Teil recht zusammenhangslosen Handlungsstränge Sinn ergeben. Das ... "Die Boten des Unheils" ist eine gelungene Fortsetzung des ersten Bandes "Der Stern der Pandora". Im Gegensatz zum ersten Band kommt hier der Schreibstil von Peter F. Hamilton mehr zum tragen. Die Story wird dichter verflechtet, so dass die aus dem ersten Band zum Teil recht zusammenhangslosen Handlungsstränge Sinn ergeben. Das Buch macht Lust auf den Nachfolger! :) Sehr empfehlenswert, daher auch 5 Sterne.

  • Artikelbild-0