Meine Filiale

Das Netz

Sandra Bullock, Jeremy Northam, Dennis Miller

(1)
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
10,69
bisher 11,99
Sie sparen : 10  %
10,69
bisher 11,99

Sie sparen:  10 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Lieferbar in 2 - 3 Tage

Beschreibung

Die Computerexpertin Angela Bennett hütet einen gefährlichen Schatz: eine Diskette mit hochbrisanten Geheimunterlagen einer regierungsfeindlichen Hacker-Bande. Informationen, die die wichtigsten Datennetze weltweit verseuchen könnten. Ein Killer wird auf Angela angesetzt: Jack Devlin - schnell, gerissen, gemeingefährlich. Einem Mordanschlag entgeht sie knapp, doch Devlin rächt sich brutal: er löscht Angelas Daten aus allen staatlichen Computern, tilgt ihre Identität und aus Angela Bennett wird Ruth Marx, eine gesuchte Prostituierte! Angela kämpft verzweifelt um ihre Existenz, gnadenlos gejagt vom Killer und der Polizei. Sie muß in den Zentralrechner, sie muß schneller sein als Devlin...

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 03.04.2014
Regisseur Irwin Winkler
Sprache Arabisch, Bulgarisch, Chinesisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Isländisch, Italienisch, Japanisch, Kroatisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechi
EAN 4030521735552
Genre Thriller
Studio Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
Originaltitel The Net
Spieldauer 114 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1), HD (1080p)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Französisch: DD 5.1, Italienisch: DD 5.1, Spanisch: DD 5.1, Japanisch: Dolby Surround, Chinesisch: Dolby Surround, Portugiesisch: Dolby Surround, Spanisch: Dolby Surround, Englisch: DTS HD 5.1
Verkaufsrang 1273
Produktionsjahr 1995

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Relativ solider Krimi mit einer one-woman-Show Sandra Bullocks, der schon 1995 beschreibt, wie mit Identitäts"diebstahl" bzw.Manipulation ein Mensch sein Leben im wahrsten Sinne des Wortes verlieren kann... Warum die Prota so isoliert lebt,weiß keiner,ist aber spannend inszeniert

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11