Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Leichrevier

Kriminalhauptkommissar Kroner 1

(1)
Eine Wasserleiche in der Milchgasse? Ausgespuckt von den braunen Fluten der Donau? Die Passauer kämpfenverzweifelt gegen nie da gewesene Wassermassen, und mitten in diesem Chaos versucht Kriminalhauptkommissar Kroner einen bestialischen Mord aufzuklären. Seine Ziehtochter Valli glaubt, dass ein Unschuldiger verdächtigt wird, und gerät zwischen die Fronten ...
Portrait
Regina Ramstetter wurde 1972 in Niederbayern geboren. Nach einem Au-pair-Aufenthalt in England, BWL-Studium, Auslandssemester in Nordirland, Diplom und dem ersten Job als Redakteurin der Mitarbeiterzeitschrift eines großen Konzerns verschlug es sie zurück in die niederbayerische Heimat, wo sie ihren ersten Roman schrieb. Heute lebt sie mit ihrem Mann und drei Kindern als freie Autorin auf dem elterlichen Hof - nicht weit von Passau entfernt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783863584276
Verlag Emons Verlag
Dateigröße 4338 KB
eBook
9,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Leichrevier

Leichrevier

von Regina Ramstetter
eBook
9,49
+
=
Apostelwasser

Apostelwasser

von Regina Ramstetter
eBook
9,49
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Kriminalhauptkommissar Kroner

  • Band 1

    38622284
    Leichrevier
    von Regina Ramstetter
    eBook
    9,49
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    41227605
    Lattenknaller
    von Regina Ramstetter
    eBook
    9,49
  • Band 3

    45488557
    Apostelwasser
    von Regina Ramstetter
    eBook
    9,49

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein fesselnder Krimi über menschliche Abgründe, der Emotionen weckt.
von Liane Marth / LimaKatze am 05.07.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

ZUM INHALT: Hochwasser in Passau, zwei Leichen und eine Stadt in Aufruhr. Und mittendrin befinden sich Kriminalhauptkommissar Hannes Kroner, sein junger Mitarbeiter Ben Bruhan, der in Passau gerade erst seinen Dienst angetreten hat, und Kroners Ziehtochter Valli Milner. Bei der ersten Toten handelt es sich um die junge Leistungssportlerin Sara Rieß.... ZUM INHALT: Hochwasser in Passau, zwei Leichen und eine Stadt in Aufruhr. Und mittendrin befinden sich Kriminalhauptkommissar Hannes Kroner, sein junger Mitarbeiter Ben Bruhan, der in Passau gerade erst seinen Dienst angetreten hat, und Kroners Ziehtochter Valli Milner. Bei der ersten Toten handelt es sich um die junge Leistungssportlerin Sara Rieß. Sie wird im Wasserkraftwerk Jochenstein aufgefunden. War es Mord oder Selbstmord? Sämtliche Anzeichen lassen allerdings eher ein Gewaltverbrechen vermuten. Ein paar Tage später taucht die grausam zugerichtete Wasserleiche eines Mädchens in der Milchgasse auf. Eine Identifizierung ist zunächst nicht möglich. Außerdem scheint niemand das Mädchen zu vermissen. Gibt es einen Zusammenhang zwischen den beiden Tötungsdelikten? Kommissar Kroner setzt alle Hebel in Bewegung, um die beiden Fälle zu lösen. Er und sein Team arbeiten auf Hochtouren. Doch es ist Valli Milner, die eine erste heiße Spur entdeckt und ihr folgt. Die impulsive junge Frau hat ein ganz persönliches Interesse daran, dass die beiden Verbrechen aufgeklärt werden. Denn Sara Rieß war eine Freundin von ihr, und es ist ausgerechnet Valli, die dann auch die Leiche des Mädchens in der Milchgasse entdeckt. Als Kroners Ziehtochter sich in die Ermittlungen der Polizei einmischt, bringt sie sich damit mehr als einmal in große Gefahr - bis sie den Bogen überspannt. ... *** MEIN FAZIT: Dieser packende Kriminalroman von Regina Ramstetter hat es in sich. Durch die hochbrisante und erschütternde Thematik im Hintergrund geht dieses Debüt in meinen Augen über das übliche Maß eines normalen Krimis hinaus. Die Handlung ist nicht nur angelehnt an Fakten aus der Hochwasserkatastrophe im Jahr 2013, sondern auch an Tatsachen zu dem oben erwähnten Thema im Hintergrund. Mehr möchte ich allerdings nicht dazu schreiben, um dem interessierten Leser den Überraschungseffekt nicht zu nehmen. Die detailreichen Schilderungen machen auf jeden Fall deutlich, dass in allen Bereichen gut recherchiert wurde. Gemeinsam mit dem informativen Nachwort unterstützt dies die Glaubwürdigkeit der Geschehnisse im Buch. Der geschickte Handlungsaufbau lässt viel Raum für eigene Spekulationen und Kombinationen, und das macht beim Lesen eines Krimis natürlich besonders viel Freude. Die Charaktere wurden sehr schön herausgearbeitet, sind nicht glattgebügelt, sondern haben Ecken und Kanten, oder auch Marotten. Das verleiht den Protagonisten viel Authentizität und macht sie sympathisch. Die Inhalte im Buch sorgen nicht nur für Spannung, sondern lösen beim Lesen mit Sicherheit Emotionen aus und regen zum Nachdenken an. Durch den fesselnden und flüssigen Schreibstil konnte die Spannung gehalten werden bis zum Schluss, und ich mochte demzufolge das Buch während der Lektüre gar nicht beiseitelegen. Dieses hervorragend gelungene Debüt ist nach meiner Ansicht ein Muss für jeden Krimiliebhaber, und gleichzeitig eine Empfehlung für Leser, die nicht nur spannende Unterhaltung wünschen, sondern auch ernsthafte Themen bei der Handlung. Sehr gerne vergebe ich hier fünf Sterne!