Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Am Hofe der Löwin

Roman

(2)
Eine junge Frau zwischen Liebe und Loyalität – in einer der farbenprächtigsten Epochen Südenglands
Südengland, 1127: Die junge Aline flieht vor ihrem grausamen Dienstherrn in den Wald. Dessen Knechte spüren sie bald wieder auf, doch bevor Aline zurückgebracht und schwer bestraft werden kann, wird sie von einer adeligen Dame gerettet: Matilda, Tochter und Thronerbin des englischen Königs Henry I. Aline bleibt fortan an Matildas Seite, zuerst als loyale Dienerin, dann auch als Vertraute. Am Königshof lernt sie den jungen Ethan kennen, und die beiden verlieben sich ineinander. Doch Ethan gehört zum Gefolge von Matildas Rivalen um den Thron, und bald wird das Paar auseinandergerissen in den Wirren eines grausamen Bürgerkrieges ...
Rezension
"Viefalt an Emotion, Dramatik und Detailliebe."
Portrait
Beate Sauer wurde 1966 in Aschaffenburg geboren. Sie studierte Philosophie und katholische Theologie in Würzburg und Frankfurt am Main. Sie lebt und arbeitet als freie Autorin in Bonn.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 03.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641140434
Verlag Goldmann
Verkaufsrang 34.158
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Frauen im Mittelalter“

Stefanie Sült, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Aline ist die Tochter eines freien Bauern, jedoch hat das Schicksal sie unter die Herrschaft eines grausamen Dienstherrn gebracht, dem sie schließlich entfliehen kann. Durch eine glückliche Fügung gerät sie an den Hof der Thronerbin Mathilde und wird deren persönliche Dienerin. Am Hof verliebt sie sich schließlich in Ethan, der ausgerechnet an Mathildas Cousin und Rivalen um den Thron gebunden ist. Als König Heinrich der Erste stirbt, entbrennt der Kampf um die Macht zwischen Mathilde und Stephen und spaltet England in zwei Lager. Aline und Ethan sind plötzlich Feinde, deren Loyalitäten unversöhnlichen Gegnern gehören - und ihre Liebe scheint für immer unmöglich.

Eine Roman, der die Schwierigkeit einer Frau aufzeigt, ihren Rechtsanspruch gegen die männliche Gesellschaft durchzusetzen und das Gefühlschaos der beiden Liebenden, die das Schicksal trennt.

Sehr spannend, voller Gefühl und ein Spiegel des englischen Mittelalters.
Lesenswert!
Aline ist die Tochter eines freien Bauern, jedoch hat das Schicksal sie unter die Herrschaft eines grausamen Dienstherrn gebracht, dem sie schließlich entfliehen kann. Durch eine glückliche Fügung gerät sie an den Hof der Thronerbin Mathilde und wird deren persönliche Dienerin. Am Hof verliebt sie sich schließlich in Ethan, der ausgerechnet an Mathildas Cousin und Rivalen um den Thron gebunden ist. Als König Heinrich der Erste stirbt, entbrennt der Kampf um die Macht zwischen Mathilde und Stephen und spaltet England in zwei Lager. Aline und Ethan sind plötzlich Feinde, deren Loyalitäten unversöhnlichen Gegnern gehören - und ihre Liebe scheint für immer unmöglich.

Eine Roman, der die Schwierigkeit einer Frau aufzeigt, ihren Rechtsanspruch gegen die männliche Gesellschaft durchzusetzen und das Gefühlschaos der beiden Liebenden, die das Schicksal trennt.

Sehr spannend, voller Gefühl und ein Spiegel des englischen Mittelalters.
Lesenswert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Vergnügen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 18.10.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine hervorragende historische Geschichte, die neben Spannung einen guten Einblick in die Zeit und die Geschichte ermöglicht. Zusammenhängend und verständlich, wohl auch für Anfänger geeignet.