Warenkorb
 

500 Nations - Die Geschichte der Indianer - Die komplette Serie [2 DVDs]

Teil 1: "Maya, Mississippi-Indianer, Anasazi: Blüte der Großen Kulturen" Kevin Costner: "Lange bevor die ersten Europäer ankamen, lebten in Amerika mehr als 500 Völker. Sie siedelten auf dem amerikanischen Kontinent, von der Ostküste bis zur Westküste, von Mittelamerika bis zur Arktis, Millionen Menschen, die mehr als 3000 verschiedene Sprachen sprachen. "Die Geschichte der Indianer - 500 Nations" nimmt Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit zu drei herausragenden Kulturen, die ihre Blütezeit lange vor der Ankunft der Europäer in Amerika hatten: die Anasazi - eine der bedeutendsten Kulturen des Südwestens - , die Mississippi-Indianer - Erbauer der Pyramidenhügel - und die Maya - die großen Baumeister der Pyramiden. Mit Hilfe modernster Computertechnologie ist es Historikern und Archäologen zum ersten Mal gelungen, in Zusammenarbeit mit bildenden Künstlern, die Welt der alten Indianervölker auf dem Bildschirm wiederentstehen zu lassen." Teil 2: "Aufstieg und Fall der Azteken" Teil 3: "Zusammenprall zweier Welten: Enrique und Columbus" Teil 4: "Die Europäische Invasion: Häuptling Metacom führt Krieg" Teil 5: "Im Hexenkessel von Revolution und Bürgerkrieg: Überlebenskampf der Indianervölker" Teil 6: "Häuptling Tecumseh: Der Traum vom eigenen Land der Indianer" Kevin Costner: Die Vereinigten Staaten von Amerika entstanden zu dem Zeitpunkt, als immer mehr Einwanderer, gierig nach neuem Land und nach neuen Möglichkeiten, nach Westen über das Appalachian-Gebirge zogen. Stellen Sie sich vor, wie die Indianer diese "Go-West-Bewegung" empfunden haben müssen. Sie haben ihre Vorfahren dort begraben und ihre Kinder dort aufgezogen. Nun stand ihr Land auf dem Spiel. Die Indianer verteidigten aggressiv ihre Freiheit und das machte sie in den Augen der Siedler zu "Feinden" und "Wilden". Mit diesem verzerrten Bild der Indianer vor Augen begann der gleiche Kreislauf von neuem, der im Osten bereits zur Vertreibung der Indianervölker geführt hatte. Im Tal des Ohio River vereinte einer der größten Anführer der nordamerikanischen Geschichte die dort lebenden Völker. Mit einer Botschaft der Hoffnung stellte er sich an die Spitze der Indianer. Sein Name war "Tecumseh". Teil 7: "Besiedlung des Westens: Mord und Vertreibung" Teil 8: "Geronimo und Chief Joseph: Verzweifelter Kampf um Freiheit" Kevin Costner: Denken Sie einen Moment daran, was geschehen würde, wenn Ihre Freiheit bedroht würde. Wundert es sie dann noch, daß die Indianervölker ihre Freiheit verteidigt haben? Ihr Land wird erobert, sie werden vertrieben und müssen aus unfruchtbarem Land unter der Knute der Eroberer leben. 500 Nations führt Sie in die Indianerreservate des letzten Jahrhunderts und zeigt die nackte und bittere Wahrheit, was der Verlust von Freiheit bedeutet. Und wir erzählen vom leidenschaftlichen Kampf zweier Indianerführer, deren Reden zu den bewegendsten der Weltgeschichte gehören. Ihre Namen sind Chief Joseph und Geronimo. Tall Oak vom Volk der Narraganset sagte: "Es ist unser Schicksal, das Schicksal aller Ureinwohner dieses Kontinents, das Gewissen Amerikas zu sein. Wir müssen dafür sorgen, daß sich diese Tragödie der Vergangenheit nie mehr wiederholt." Auch wir können Teil dieses gemeinsamen Wissens sein."
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 2
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 17.04.2014
Regisseur Jack Leustig
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4020628899301
Genre Dokumentation
Studio Black Hill Pictures
Originaltitel 500 Nations
Spieldauer 400 Minuten
Bildformat 4:3 (1,33:1)
Tonformat Deutsch: DD 2.0, Englisch: DD 2.0
Produktionsjahr 1994
Film (DVD)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.