Warenkorb

Grabt Opa aus!

Ein rabenschwarzer Alpenkrimi

BITTERBÖSE UND HÖCHST AMÜSANT: TATJANA KRUSES RABENSCHWARZER ALPENKRIMI

Tollpatsch Alfie erbt eine Schlosspension in Tirol - und wähnt sich in der schönen, aber verschlafenen Touristengegend im Glück. Schön? Ja. Verschlafen? Mitnichten! Das vermeintliche Schloss entpuppt sich als verkommene Seniorenresidenz mit skurrilen Hausbewohnern. Schon bald überschlagen sich die Ereignisse im Grenzgebiet zwischen Seefeld und Mittenwald, wo sich Österreicher und Deutsche Gute Nacht sagen, und Alfie muss feststellen, dass seine Hausgäste alles andere als harmlos sind ...

Tatjana Kruse, wie man sie kennt: schräg, schwungvoll und mit viel schwarzem Humor. Sie schafft einen originellen und spritzigen Alpenkrimi mit tragisch-komischem Titelhelden.

****************************************************************************************************************

LESERSTIMMEN:

>>Gebannt folgt man Alfie zu den schrulligen Senioren, die es faustig hinter den Ohren haben. Tatjana Kruse schenkt uns einen unterhaltsamen Krimi mit beißendem Wortwitz.<<

>>Ernste Miene absetzen und loslachen!<<

>>Originell und abgedreht - eine mörderisch gute Lektüre mit vielen überraschenden Wendungen!<<
Rezension
Claudia Hüllmann, Krimi-Liebhaberin und Thalia-Buchhändlerin:
"Das ist ja mal ein völlig durchgeknallter Text! Gegen Alfie und seine Rentner-Gang sind manch andere Protagonisten in Bestseller-Krimis ziemlich öde. Schon die ersten Seiten machen viel Spaß. Kurz zur Handlung: Alfie, superschlicht, superlangweilig, superlieb, schwängert seine alte Chefin und haut ab nach Tirol, wo er ein Erbe antreten soll. Ein überaus fragwürdiges Glück: Alfie bekommt ein lausiges Hotel, in der eine Killer-Gang residiert, deren Mitglieder erstens uralt sind und zweitens eine gepflegte Meise haben. Im Kasino des Orts wird Alfie beinah umgebracht, es häufen sich die Attentate, verschiedene skurrile Gestalten tauchen auf und wieder ab, und zum Schluss gibt es ein unerwartetes Happy-End.“
Portrait
Tatjana Kruse, geboren 1960 in Schwäbisch Hall, schreibt seit 1996 Krimi-Kurzgeschichten und seit 2000 Kriminalromane. Sie gehört zu den beliebtesten Krimiautorinnen im deutschsprachigen Raum, vor allem mit ihrer Serie um Kommissar Seifferheld. Zahlreiche Veröffentlichungen, die auch in Fremdsprachen übersetzt wurden. Mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Nordfälle-Preis (2005).
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783709935613
Verlag Haymon Verlag
Dateigröße 2891 KB
Verkaufsrang 16358
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Verrückter, witziger Krimi

Jana Torge, Thalia-Buchhandlung Freital

Zu erst war ich skeptisch, da ja der Opa ausgegraben werden soll....Aber dieser Krimi hat mich zum Lachen gebracht. Den tollpatschigen und vom Leben nicht gerade belohnten Alfie mochte ich seit der ersten Seite. Er erbt ein heruntergekommenes Schlosshotel samt Bewohner. Wie diese beschrieben werden ist einfach herrlich. Was Alfie mit denen erlebt und, was zum Schluss sich alles herausstellt ist schön schräg. Von Alfies Lebenseinstellung könnte man sich etwas abkucken, denn egal, wie misslich die Lage ist, er findet immer noch was Gutes daran.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
1
1
4
0
0

Eine etwas andere Pension
von einer Kundin/einem Kunden am 22.09.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Alfie ist ein Loser. Er scheint keine Freunde zu haben, lässt sich von seiner Chefin verführen und hat einen Beruf, der ihm nicht besonders viel Freude bereitet. Als er einen Brief aus Österreich erhält, der eine ertragreiche Erbschaft verspricht, bricht er sofort auf um ein vermeintlich besseres Leben zu beginnen. Aber Alfies... Alfie ist ein Loser. Er scheint keine Freunde zu haben, lässt sich von seiner Chefin verführen und hat einen Beruf, der ihm nicht besonders viel Freude bereitet. Als er einen Brief aus Österreich erhält, der eine ertragreiche Erbschaft verspricht, bricht er sofort auf um ein vermeintlich besseres Leben zu beginnen. Aber Alfies Erbe sieht nicht unbedingt so aus, wie er es sich vorgestellt hat: eine renovationsbedürftige Pension, in welcher die Gäste allesamt pensionierte Auftragskiller sind. Langeweile sieht anders aus! Schwarzer Humor, spritzige Rentner, die wie Superstars aussehen und eine Reihe von Mordversuchen sind die Bestandteile dieses Buches. Auch wenn manche Sequenzen meiner Meinung nach total an dein Haaren herbeigezogen sind, verspricht dieses Buch gute Unterhaltung. "Grabt Opa aus" ist eine perfekte Urlaubslektüre: kurzweilig, witzig und herrlich dämlich.

Super Humor
von einer Kundin/einem Kunden aus Silberegg am 15.08.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Tolle Autorin, tolles Buch. Der Humor ist absolute Spitzenklasse, für alle Fans von schwarzem Humor ein absolutes Muss!

Neues von Tatjana Kruse
von einer Kundin/einem Kunden am 22.05.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Alfie ist ein wenig unbeholfen und alles andere als ein Erfolgsmensch. Überaschenderweise erbt er von seinem Onkel eine Pension in Seefeld in Tirol. Eine neue Chance für Alfie, auf nach Seefeld. Seltsame Gäste hat die Pension und überhaupt ist sie in einem eigenartigen Zustand. Es dauert aber gar nicht lange, da zeigt sich Alfie... Alfie ist ein wenig unbeholfen und alles andere als ein Erfolgsmensch. Überaschenderweise erbt er von seinem Onkel eine Pension in Seefeld in Tirol. Eine neue Chance für Alfie, auf nach Seefeld. Seltsame Gäste hat die Pension und überhaupt ist sie in einem eigenartigen Zustand. Es dauert aber gar nicht lange, da zeigt sich Alfie den Umständen gewachsen. Für alle Freunde von skurrilen Geschichten