Warenkorb

Bestellen Sie bis zum 20.12.2019 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Damion

Shadow Force 2

Spionageaktivitäten im Inland und Ausland, geheime Kampfeinsätze, Terror- und Spionageabwehr - die Agenten der britischen Eliteeinheit Shadow Force sind immer dort im Einsatz, wo andere Einheiten versagen oder nicht weiter vorstoßen dürfen.

Für CIA-Agent Damion Reece ist seit dem Tod seiner Familie und seiner großen Liebe am 11. September 2001 nur noch eins geblieben. Sein Job. Doch nachdem er bei der CIA in Ungnade gefallen ist, ist das überraschende Angebot, ein Agent der britischen Eliteeinheit Shadow Force zu werden, zunächst indiskutabel. Als er jedoch mehrfach angegriffen wird und sich ein unbekannter Gegner an seine Fersen heftet, muss er nicht nur Kopf und Kragen riskieren, sondern auch lernen, der sexy verführerischen Spionin Scarlett "Buzz" Hawkins vom Team der Shadow Force, zu vertrauen.
 
Für Buzz ist die Shadow Force Job und Familie zugleich. Für ihr Team geht sie durchs Feuer. Nach außen hin zeigt sie der Welt ihre starke Seite, doch in ihrem Innersten wünscht sie sich eine glückliche Beziehung. Zu Damion fühlt sie sich magisch hingezogen und die Funken sprühen. Aber sie hat Angst, dass ihre schnell wachsenden Gefühle nicht erwidert werden.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum Juli 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86443-413-6
Verlag Sieben Verlag
Maße (L/B/H) 21,6/13,6/2,5 cm
Gewicht 327 g
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Gekonnte Kombination aus Spannung und Erotik
von mabuerele am 02.10.2014

„…Besondere Menschen haben besondere Schicksale…“ Damion Reece trifft sich mitten in New York mit Phil Dixon, seinen direkten Vorgesetzten in der CIA. Damion hat vor kurzem einen Auftrag ausgeführt, bei dem es acht Tote gab. Man hatte ihm aber nicht die Wahrheit gesagt und so traf es auch Frauen und Kinder. Das brachte das Fa... „…Besondere Menschen haben besondere Schicksale…“ Damion Reece trifft sich mitten in New York mit Phil Dixon, seinen direkten Vorgesetzten in der CIA. Damion hat vor kurzem einen Auftrag ausgeführt, bei dem es acht Tote gab. Man hatte ihm aber nicht die Wahrheit gesagt und so traf es auch Frauen und Kinder. Das brachte das Fass zum Überlaufen. Damion will der CIA den Rücken kehren und teilt dies Dixon mit. Aus der CIA aber tritt man nicht aus. Ab sofort war Damion ein Gejagter. Plötzlich aber interessiert sich die britische Eliteeinheit Shadow Force für Damion. Sie möchte ihn gern in ihrer Einheit haben. Frank und Buzz machen sich auf den Weg. Die Autorin hat einen fesselnden Thriller geschrieben. Es ist der zweite Teil einer Reihe. Obwohl ich den ersten Teil nicht gekannt habe, konnte ich problemlos die Handlung verfolgen. Alles, was ich über Shadow Force und ihre Mitglieder wissen musste, habe ich so nach und nach und eher nebenbei erfahren. Das Buch lässt sich zügig lesen. Das liegt an der spannenden und abwechslungsreichen Handlung, aber auch an den angenehmen Schriftstil. Dazu kommt eine gute Charakteristik der Protagonisten, auf die ich hier aber bewusst nicht eingehen möchte. Außerdem beherrscht die Autorin das Spiel mit Metapher und die treffende Wahl von Wörtern und Wortgruppen. Gekonnt gelingt es ihr, mit wenigen Sätzen eine plötzlich völlig veränderte Situation einzuleiten. Das Buch ist aber nicht nur ein Thriller. Es enthält eine gehörige Portion an Erotik. Selten wurde mir auf so unnachahmliche Art das Knistern zwischen zwei Personen, die erste vorsichtige Annäherung und die endgültige Erfüllung beschrieben. Auch hier wird der Spannungsbogen hoch gehalten, denn äußere Ereignisse verzögern und unterbrechen die erotische Stimmung. Gut gelungen ist es außerdem, die inneren Konflikte der Protagonisten wiederzugeben. Rückblenden in die Vergangenheit ermöglichen mir als Leser, etappenweise Damions Verhalten und seine Entwicklung nachzuvollziehen. Als zusätzliches Bonbon bindet die Autorin einige wenige phantastische Elemente in die Geschichte ein. Darauf bezieht sich auch das obige Zitat. Gleichzeitig verläuft die Handlung nicht im luftleeren Raum, sondern orientiert sich an politischen Ereignissen der jüngsten Vergangenheit. Die Emotionen der Protagonisten werden in passende Worte gefasst. Rache wirkt als starke Triebfeder in Verlauf der Handlung. Das Cover deutet mehr an als es verrät. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Die vielschichtige Handlung, die emotionsgeladenen Beziehungen zwischen den Protagonisten und die treffenden aussagekräftigen Dialoge haben das Lesen zum Vergnügen gemacht.

Gelungene Fortsetzung im 2. Teil
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 23.09.2014

Damion Reece will Schluss machen bei der CIA. Er musste an einem Einsatz teilnehmen, bei dem unschuldige Menschen starben. Das wurde ihm jedoch erst im Nachhinein klar. Aber ein Aussteigen gibt es nicht, also muss er einen anderen Weg finden und er plant eine Racheaktion an seinem Chef. Die britische Eliteeinheit Shadow Force... Damion Reece will Schluss machen bei der CIA. Er musste an einem Einsatz teilnehmen, bei dem unschuldige Menschen starben. Das wurde ihm jedoch erst im Nachhinein klar. Aber ein Aussteigen gibt es nicht, also muss er einen anderen Weg finden und er plant eine Racheaktion an seinem Chef. Die britische Eliteeinheit Shadow Force sucht immer Leute, die so ticken wie sie selbst. Frank und Scarlett, Buzz genannt, wollen Damion rekrutieren, doch der widersetzt sich dieser Rekrutierung. Nunmehr wird Damion von den beiden und von der CIA verfolgt, die ihn jedoch ausschalten will. Als Frank und Buzz jedoch bei einem Angriff Damion zu Hilfe eilen und ihm das Leben retten, lässt er sich auf die beiden ein. Was sicher auch zum großen Teil der Anziehungskraft geschuldet ist, die Buzz auf ihn ausübt... "Damion" ist nun der 2. Teil aus der Reihe "The Shadow Force". Die Mitglieder dieser Eliteeinheit sind fantastisch ausgebildet und werden in Krisensituationen eingesetzt. Viele von ihnen besitzen außergewöhnliche Fähigkeiten, so auch Damion. Aus diesem Grund und weil er ein sehr guter Kämpfer ist, wollen die Shadow Force ihn für sich gewinnen. Damion hat gerade das verloren, was sich für ihn noch zu leben lohnte, seinen Job. Seine Eltern, Geschwister und auch seine Verlobte verlor er bereits am 11.09.2001 beim Terrorangriff in die Twintowers. Seit dem gab es für ihn nur noch den Job. Als er sich auf Buzz und Frank einlässt, ist er sicher, dass er sich emotional nicht auf Buzz einlassen wird, denn sein Herz hat er vor vielen Jahren verloren und er denkt nicht daran, das zu wiederholen. Buzz und Damion schleichen beide umeinander herum, die Anziehungskraft ist einfach zu groß, um sich ignorieren zu können. Neben dem Protagonisten Damion trifft der Leser auch auf Frank, Buzz und Raven, die der Leser schon in Teil 1 kennenlernen konnte. Mit der gelungenen Kombination aus Action, Spannung, Intrigen und Liebe hat die Autorin Andrea Mertz wieder einen Roman vorgestellt, den man nicht aus der Hand legen mag, bis man ihn durchgelesen hat. Die Protagonisten sind taffe und gut geschulte Spezialisten, die es mit dem Rest der Welt aufnehmen können. Unterstützt werden sie von ihren jeweiligen besonderen Fähigkeiten. Dass sich Damion und Buzz auch noch auf privater Ebene näher kommen, bringt dem Buch die nötigen sexuellen prickelnden Momente. Ihr Handeln und Tun ist jeweils gut überlegt und lässt sich auch vom Leser sehr gut nachvollziehen. Der flüssige und angenehme Schreibstil der Autorin macht das Lesen zum Vergnügen. Man kann sich in ihren Protagonisten verlieren, man lebt, leidet und liebt mit ihnen. Ein wunderbarer Plott, den die Autorin sehr gut umgesetzt hat. Andrea Mertz, für mich immer wieder eine Empfehlung wert.