Warenkorb
 

Internationale Rechnungslegung nach IFRS

32 praktische Fälle

Die internationalen Verflechtungen der Wirtschaft haben zu einer immer stärkeren Bedeutung der internationalen Rechnungslegung nach IFRS (International Financial Reporting Standards) geführt. Auf der Grundlage des
325 Abs. 2a HGB haben alle nach HGB rechnungslegungspflichtigen Unternehmen die Möglichkeit, für Offenlegungszwecke einen IFRS-Einzelabschluss aufzustellen. Auch auf Ebene der Konzernrechnungslegung haben die IFRS eine große Bedeutung, da kapitalmarktorientierte Mutterunternehmen die Pflicht und alle anderen Unternehmen das Wahlrecht zur Aufstellung eines IFRS-Konzernabschlusses haben.

Der Band „Internationale Rechnungslegung nach IFRS“ aus der Reihe STEUER-SEMINAR Praxisfälle wendet sich an Praktiker in Unternehmen, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sowie an Studierende, die sich mit entsprechenden Bilanzierungsfragen beschäftigen.

Durch die Darstellung der aus der Praxis stammenden Sachverhalte in Form von Fragestellung, Lösung und ausführlicher Begründung bietet dieser Band nicht nur eine Einführung in das komplexe Fachgebiet der internationalen Rechnungslegung, sondern vermittelt auch die praktische Umsetzung der IFRS.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 10.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8168-3142-6
Reihe Steuer-Seminar: Praxisfälle
Verlag Fleischer EFV Verlag
Maße (L/B/H) 20,8/14,6/1,5 cm
Gewicht 256 g
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
32,50
32,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.