Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Camel Up

"Spiel des Jahres 2014"

(17)
5 Kamele, 1 Pyramide und bis zu 8 Spieler ergeben Camel Up - ein spannendes Kamelrennen mitten in der ägyptischen Wüste. Die Spieler wetten auf die Kamele und versuchen zu tippen, welche von ihnen ganz vorne landen werden und welches als letztes über die Ziellinie galoppiert. Aber in all dem Gedränge laufen die Kamele nicht ordentlich hintereinander her, sondern drängeln und schubsen was das Zeug hält.

Camel Up ist ein einfaches, schnelles und unterhaltsames Wettspiel, in dem alle Beteiligten auf ihre Kosten kommen. Ein einfacher Mechanismus und geringe Berechenbarkeit sorgen für Spannung bis zum Schluss.
Rezension
"Camel Up ist ein Familienspiel par excellence. Durch seine eingängigen Regeln sind alle schnell mittendrin. Und das lässt niemanden kalt: Das wilde Rennen löst Emotionen aus, es wird in allen Altersklassen gehofft, gebangt und gelacht. (...) ein gelungenes Gesamtkunstwerk"
Begründung der Jury zur Nominierung "Spiel des Jahres 2014", 19.05.2014
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Altersempfehlung 8 - 99
Warnhinweis Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
Erscheinungsdatum 30.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 4250231705588
Genre Brettspiel
Hersteller Pegasus Spiele
Spieleranzahl 2 - 8
Maße (L/B/H) 7/29,5/29,5 cm
Gewicht 1077 g
Verkaufsrang 559
Spielwaren
24,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

20% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 20LASTMINUTE18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Die Letzten werden die Ersten sein“

Katja Wiezorek, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ein rasantes Spiel für Glückspilze, weniger für Strategen.
Die Spielregeln sind leicht verständlich, die Aufmachung schön anzusehen (v.a. das Übereinanderstapeln der Kamele sorgt entweder für Lacher oder Haareraufen) und Wiederspielreiz sowie Spaßfaktor sind hoch.
Aufgrund der Unberechenbarkeit dieses Brettspiels lässt sich der Spielverlauf nur wenig beeinflussen und somit bleibt die Spannung bis zum Schluss erhalten.

Ein sehr spaßiges Spiel für die ganze Familie, den Freundeskreis und alle Wettbegeisterten! Ausgezeichnet mit dem Preis „Spiel des Jahres 2014“.
Ein rasantes Spiel für Glückspilze, weniger für Strategen.
Die Spielregeln sind leicht verständlich, die Aufmachung schön anzusehen (v.a. das Übereinanderstapeln der Kamele sorgt entweder für Lacher oder Haareraufen) und Wiederspielreiz sowie Spaßfaktor sind hoch.
Aufgrund der Unberechenbarkeit dieses Brettspiels lässt sich der Spielverlauf nur wenig beeinflussen und somit bleibt die Spannung bis zum Schluss erhalten.

Ein sehr spaßiges Spiel für die ganze Familie, den Freundeskreis und alle Wettbegeisterten! Ausgezeichnet mit dem Preis „Spiel des Jahres 2014“.

„Das lustige Kamelrennen für die ganze Familie!“

Marcelina Merkel, Thalia-Buchhandlung Paderborn

Die Regeln sind schnell erklärt: Man schließt Wetten ab, in welcher Reihenfolge es die Kamele über die Ziellinie schaffen und gleichzeitig kann man versuchen, die Positionen der Kamele selber zu beeinflussen. Wer am Ende durch die richtigen Wetten und die passende Takltik das meiste Geld verdient, gewinnt... Simpel, kurzweilig und mit hohem Spaßfaktor! Wem es irgendwann zu langweilig werden sollte, dem ist die Erweiterung "Supercup" zu empfehlen!

Der Titel "Spiel des Jahres" ist definitiv gerechtfertigt...
Die Regeln sind schnell erklärt: Man schließt Wetten ab, in welcher Reihenfolge es die Kamele über die Ziellinie schaffen und gleichzeitig kann man versuchen, die Positionen der Kamele selber zu beeinflussen. Wer am Ende durch die richtigen Wetten und die passende Takltik das meiste Geld verdient, gewinnt... Simpel, kurzweilig und mit hohem Spaßfaktor! Wem es irgendwann zu langweilig werden sollte, dem ist die Erweiterung "Supercup" zu empfehlen!

Der Titel "Spiel des Jahres" ist definitiv gerechtfertigt...

„Wettrennen zwischen dem "tollen und dem ollen Kamel"“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Ein ganz ganz tolles Familienspiel. Spieldauer ca. 20 - 30 Minuten. Für 2 - 8 Spieler, wobei man es wunderbar auch mal nur zu zweit spielen kann. Spaßfaktor 100%.
Eine gelungene Mischung aus Glück und Taktik. Schnell erklärt und flott gespielt. So umkompliziert kriegt man die Familie, ob jung oder alt, an einen Tisch und hat jede Menge Spaß dabei. Einfach nur schön!
Ein ganz ganz tolles Familienspiel. Spieldauer ca. 20 - 30 Minuten. Für 2 - 8 Spieler, wobei man es wunderbar auch mal nur zu zweit spielen kann. Spaßfaktor 100%.
Eine gelungene Mischung aus Glück und Taktik. Schnell erklärt und flott gespielt. So umkompliziert kriegt man die Familie, ob jung oder alt, an einen Tisch und hat jede Menge Spaß dabei. Einfach nur schön!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
14
2
0
0
1

Langweilig
von einer Kundin/einem Kunden am 09.12.2018

Wir spielen oft und viel. Dieses Spiel hat uns leider überhaupt nicht gefallen. Wir haben uns wirklich sehr gelangweilt . Die Kinder und wir Erwachsenen. Null Spannung, wirre Anleitung.... Spiel des Jahres, die Auszeichnung ist uns ein absolutes Rätsel.

Macht Riesenspaß, mit der Erweiterung noch mehr
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 08.06.2018

Haben dieses Grundspiel und die Erweiterung. Da wir das Grundspiel bis zum Geht-Nicht-Mehr gezockt haben, musste die Erweiterung her. Und die hat alles noch "schlimmer" gemacht (will heißen, wir spielen und spielen und spielen). Sehr zu emfpehlen.

Auf die Plätze - Wette - Los!
von einer Kundin/einem Kunden aus Worms am 05.11.2017

Ein Spiel für alle Wettbegeisterten. Mit der ganzen Familie oder guten Freunden sorgt diesen Spiel für sehr viel Spaß. Glück und Mut werden auf sie Probe gestellt und in letzter Sekunde kann sich nochmal alles ändern. Wer kann durch seine Wetteinsätze am Ende das meiste Geld gewinnen?