Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Phantasmen

(38)
Eines Tages tauchten sie aus dem Nichts auf - die Geister der Toten. Millionen auf der ganzen Welt, und stündlich werden es mehr. Sie stehen da, bewegungslos, leuchtend, ungefährlich.
An der Absturzstelle eines Flugzeugs, mitten in Europas einziger Wüste, warten zwei junge Frauen auf die Geister ihrer verunglückten Eltern. Rain hofft, die Begegnung wird ihrer jüngeren Schwester Emma helfen, Abschied zu nehmen. Auch Tyler, ein schweigsamer Norweger, ist auf seinem Motorrad nach Spanien gekommen, um ein letztes Mal seine große Liebe Flavie zu sehen.
Dann erscheinen die Geister.
Doch diesmal lächeln sie.
Und es ist ein böses Lächeln.
Portrait
Kai Meyer, geboren 1969, studierte Film- und Theaterwissenschaften und arbeitete als Journalist, bevor er sich ganz auf das Schreiben von Büchern verlegte. Er hat inzwischen über fünfzig Titel veröffentlicht, darunter zahlreiche Bestseller, und gilt als einer der wichtigsten Phantastik-Autoren Deutschlands. Seine Werke erscheinen auch als Film-, Comic- und Hörspieladaptionen und wurden in siebenundzwanzig Sprachen übersetzt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 14.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783646926651
Verlag Carlsen
Dateigröße 675 KB
Verkaufsrang 43.405
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Phantasmen

Phantasmen

von Kai Meyer
(38)
eBook
8,99
+
=
Die Seiten der Welt

Die Seiten der Welt

von Kai Meyer
(119)
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Nadja Schwarz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Mindestens genauso spannend geschrieben wie die Arkadien-Reihe, aber komplett andere Geschichte. So einen Roman habe ich noch nicht gelesen. Ganz neue Elemente. Mindestens genauso spannend geschrieben wie die Arkadien-Reihe, aber komplett andere Geschichte. So einen Roman habe ich noch nicht gelesen. Ganz neue Elemente.

„Die Toten schlagen zurück“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein grausliges Szenario, ein Hauch Dystopie und eine Spur Hommage an die Romane von Philip K. Dick setzt Kai Meyer in diesem Urban-SciFi- Roman zusammen, und Maria Koschny verleiht der Erzählerin eine drängende, glaubhafte Stimme, die vorantreibt, entsetzt und innehalten lässt. Ein kurzweiliges Hörvergnügen, das den Spannungsbogen kontinuierlich steigert, und uns Hörer/ Leser bang mit der Frage zurück lässt: ist es real oder alles nur ein "metronomer" Traum? Clever gemacht! Ein grausliges Szenario, ein Hauch Dystopie und eine Spur Hommage an die Romane von Philip K. Dick setzt Kai Meyer in diesem Urban-SciFi- Roman zusammen, und Maria Koschny verleiht der Erzählerin eine drängende, glaubhafte Stimme, die vorantreibt, entsetzt und innehalten lässt. Ein kurzweiliges Hörvergnügen, das den Spannungsbogen kontinuierlich steigert, und uns Hörer/ Leser bang mit der Frage zurück lässt: ist es real oder alles nur ein "metronomer" Traum? Clever gemacht!

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Spannend,gruselig und bis zum Ende kaum vorhersehbar. Toll gemacht! Spannend,gruselig und bis zum Ende kaum vorhersehbar. Toll gemacht!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Fantastisch, im wahrsten Sinne des Wortes. Ein geheimnisvoller und ungewöhlicher Pageturner, der zum Nachdenken anregt. Fantastisch, im wahrsten Sinne des Wortes. Ein geheimnisvoller und ungewöhlicher Pageturner, der zum Nachdenken anregt.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Was suchen die Geister der Toten auf einmal in der lebendigen Welt? Rain und Emma schweben plötzlich in Lebensgefahr. Was suchen die Geister der Toten auf einmal in der lebendigen Welt? Rain und Emma schweben plötzlich in Lebensgefahr.

Megagruseliges Geisterszenario. Ich bekomme jetzt noch Gänsehaut davon! Megagruseliges Geisterszenario. Ich bekomme jetzt noch Gänsehaut davon!

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Hier zeigt Kai Meyer wieder, was er kann! "Phantasmen" ist unheimlich, hat eine frische Grundidee und lässt sich schnell weglesen, da man einfach wissen muss, wie es weitergeht. Hier zeigt Kai Meyer wieder, was er kann! "Phantasmen" ist unheimlich, hat eine frische Grundidee und lässt sich schnell weglesen, da man einfach wissen muss, wie es weitergeht.

Vanessa Schlinke, Thalia-Buchhandlung Münster

Fantasievoll und eine wunderbare Sprache, die einen in eine andere Welt zieht! Fantasievoll und eine wunderbare Sprache, die einen in eine andere Welt zieht!

Jacqueline Elfner, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Fesselnd von der ersten Seite an! Spannende Endzeitstimmung in der Gegenwart und Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Ein Must-have für Fantasy-Fans! Fesselnd von der ersten Seite an! Spannende Endzeitstimmung in der Gegenwart und Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Ein Must-have für Fantasy-Fans!

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Kai Meyer einmal anders! Statt fantastischer Monster sind es hier die Geister der Toten die nicht nur Rain, Emma und Tyler das gruseln lehren. Kai Meyer einmal anders! Statt fantastischer Monster sind es hier die Geister der Toten die nicht nur Rain, Emma und Tyler das gruseln lehren.

Vivien Bechstein, Thalia-Buchhandlung Berlin

Wieder ein Endzeitroman? Dieser hier ist anders! Geister sind diesmal die Todesbringer und keine Zombies! Ich wünsche viel Spaß bei dieser gruseligen und actionreichen Lektüre! Wieder ein Endzeitroman? Dieser hier ist anders! Geister sind diesmal die Todesbringer und keine Zombies! Ich wünsche viel Spaß bei dieser gruseligen und actionreichen Lektüre!

Jenny Chazal, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Sehr coole Geister/Survival Geschichte! Sehr zu empfehlen, wenn man mal "etwas anderes" lesen möchte! Sehr gut! Sehr coole Geister/Survival Geschichte! Sehr zu empfehlen, wenn man mal "etwas anderes" lesen möchte! Sehr gut!

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Unheimlich, die Geister, die reglos überall stehen, überall dort, wo sie verstorben sind...dieser Roman ist spannend und wirft die Frage auf, wie weit darf die Forschung gehen... Unheimlich, die Geister, die reglos überall stehen, überall dort, wo sie verstorben sind...dieser Roman ist spannend und wirft die Frage auf, wie weit darf die Forschung gehen...

„Tod durch Lächeln“

Hanna Rink, Thalia-Buchhandlung Sulzbach (Taunus)

Endlich mal wieder ein neuer Kai Meyer. Und wieder ist er anders als die anderen und wieder sehr gut. Auch wenn die Dystopien und düsteren Zukunftsszenarien in letzter Zeit überhand nehmen und anfangen, sich zu ähneln, schafft es Kai Meyer wiedereinmal, etwas komplett neues zu kreieren.

Keine Vampire, keine Werwölfe, Zombies, Killerbakterien oder sonstige Katastrophen, die für das nahende Ende der Menscheheit sorgen, nein, es sind Geister die lächeln.

Anders wie seine meisten bisherigen Werke, ist Phantasmen keine reine Fantasyliteratur, die beschriebene Geschichte könnte durchaus in nicht allzu ferner Zukunft so geschehen.
Definitiv fünf Sterne plus!
Endlich mal wieder ein neuer Kai Meyer. Und wieder ist er anders als die anderen und wieder sehr gut. Auch wenn die Dystopien und düsteren Zukunftsszenarien in letzter Zeit überhand nehmen und anfangen, sich zu ähneln, schafft es Kai Meyer wiedereinmal, etwas komplett neues zu kreieren.

Keine Vampire, keine Werwölfe, Zombies, Killerbakterien oder sonstige Katastrophen, die für das nahende Ende der Menscheheit sorgen, nein, es sind Geister die lächeln.

Anders wie seine meisten bisherigen Werke, ist Phantasmen keine reine Fantasyliteratur, die beschriebene Geschichte könnte durchaus in nicht allzu ferner Zukunft so geschehen.
Definitiv fünf Sterne plus!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
38 Bewertungen
Übersicht
20
16
2
0
0

extrem spannend!
von Nicole R. am 14.09.2017

Das Buch ist echt klasse! Dass es um Geister geht, kann man ja dem Klappentext entnehmen, da dachte ich noch "naja, ein Geisterbuch, mal sehen, was es zu bieten hat". Aber worauf die Geschichte hinauslief war sehr unerwartet, spannend, was Neues und zeitweise auch recht gruselig (also so... Das Buch ist echt klasse! Dass es um Geister geht, kann man ja dem Klappentext entnehmen, da dachte ich noch "naja, ein Geisterbuch, mal sehen, was es zu bieten hat". Aber worauf die Geschichte hinauslief war sehr unerwartet, spannend, was Neues und zeitweise auch recht gruselig (also so empfinde ich das). Dystopie mit einem Hauch Fantasy gepaart mit verrückten Ideen. Die Charaktere waren sympathisch, eigen, liebenswert, manche nervig oder zum schreien, und einige unerwartet nett. Das Ende kam nicht abrubt, wie es manchmal ja leider der Fall ist, es hat sich schön zum Höhepunkt aufgebaut und sich dann in einer logischen und spannenden Wendung aufgelöst. Kai Meyers Stil mag ich ja generell sehr gerne. Alles in allem fand ich das Buch wirklich perfekt! Ein super Leseerlebnis, für zartbesaitete aber nicht unbedingt abends zu empfehlen.

von Sandra Kiehlhöfer aus Bernburg am 21.04.2017
Bewertet: anderes Format

Die Geister der Toten erscheinen und mit einem Lächeln ziehen sie Menschen mit in den Tod. Eine fantastische Geschichte mit hohem Gruselfaktor und vielen Gänsehaut-Momenten.

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 14.01.2017
Bewertet: anderes Format

Mal etwas anderes. Solide Gruselatmosphäre. Bis zum Ende weiß man nicht, was real ist und was nicht. Packende Story mit Actionelementen, die zum Nachdenken anregt.