Warenkorb

Wunder aller Wunder

Weihnachten mit Dietrich Bonhoeffer

Ein kleines Weihnachts­geschenk mit Niveau

Die poetischen und meditativen Gedanken und Texte Dietrich Bonhoeffers zum Thema Weihnachten laden ein, die Advents- und Weihnachtszeit feierlich und mit Momenten der Stille zu begehen. Das Besondere dieser Zeit des Wartens wird unterstrichen durch die stimmungsvollen Fotografien, die unser Augenmerk nach innen lenken. Ein Buch, das man gerne verschenkt und sich gerne schenken lässt.

- Die bekanntesten Weihnachtstexte Dietrich Bonhoeffers
- Mit Informationen zu den wichtigsten Stationen im Leben Bonhoeffers
Portrait
Dietrich Bonhoeffer wird am 4. Februar 1906 in Breslau geboren. Als er sechs Jahre alt ist, übersiedelt die Familie Bonhoeffer nach Berlin. Er studiert in Tübingen und Berlin Theologie und promoviert 1927 mit 21 Jahren. Nach einem Auslandsvikariat in der deutschen Gemeinde in Barcelona kehrt Bonhoeffer 1929 nach Berlin zurück, legt sein zweites Theologisches Examen ab und habilitiert sich im Alter von nur 24 Jahren. Nach Auslandsaufenthalten lehrt er ab 1931 an der Berliner Universität. Bald nach der "Machtergreifung" schließt sich Bonhoeffer dem kirchlichen Widerstand an. Am 5. April 1943 wird er verhaftet. Nach dem gescheiterten Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944 spitzt sich die Lage auch für ihn dramatisch zu. Bonhoeffer kann die amerikanischen Geschütze schon hören - im KZ Flossenbürg, wohin man ihn unterdessen gebracht hat, als ihn ein Standgericht zum Tode verurteilt. Am 9. April 1945 wird er zusammen mit Oster und Canaris erhängt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 60 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641140175
Verlag Random House ebook
Dateigröße 2872 KB
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Besinnlichkeit und Trost im Advent
von Melanie Enns aus L. am 03.12.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dietrich Bonhoeffer, der Schöpfer des wunderbaren Kirchenliedes "Von guten Mächten wunderbar geborgen" teilt in diesem Geschenkbuch seine Gedanken mit und was es besonders macht, sind Wort und Bild in vollkommener Harmonie. Jede Seite ist mit wunderschönen Fotografien geschmückt und verdeutlichen so den Zauber der Weihnacht. B... Dietrich Bonhoeffer, der Schöpfer des wunderbaren Kirchenliedes "Von guten Mächten wunderbar geborgen" teilt in diesem Geschenkbuch seine Gedanken mit und was es besonders macht, sind Wort und Bild in vollkommener Harmonie. Jede Seite ist mit wunderschönen Fotografien geschmückt und verdeutlichen so den Zauber der Weihnacht. Bonhoeffers Gedanken sind besinnlich und gehen gerade deshalb mitten ins Herz, da im Nachwort das Leben Dietrich Bonhoeffers in Kurzform nachzulesen ist. Für mich ist klar, dass ich "Von guten Mächten wunderbar geborgen" in Zukunft mit einer anderen Einstellung singen werde. Bonhoeffer ist ein Mann des Glaubens und hat bis zum Ende hin seinen Glauben ausgelebt. Ich bin faszniert von so viel Stärke und Kraft. "Wunder aller Wunder" steckt wie der Name schon sagt voller kleiner und großer Wunder. das größte Wunder war aber die Geburt des Gottessohnes in Armut. Ein König wurde Mensch und dies ist manchmal unbegreiflich. Ich wünsche mir da den Glauben eines Dietrich Bonhoeffers, der trotz seiner großen Anfechtungen in Nazideutschland ausharren konnte und Christus weiterhin nachfolgen konnte. Dieses kleine Büchlein beinhaltet den einen und anderen Schatz, der nachwirken kann und durch die Fotografien verdeutlicht werden konnte. Ich freue mich sehr darüber dieses Büchlein für mich entdeckt zu haben und läute somit für mich die Adventszeit ein. Advent heißt Ankunft und dies soll mich begleiten, trösten und stärken. Eine Leseempfehlung an alle, die sich diesem besonderen Weihnachtswunder erneut stellen wollen und an all diejenigen, die Dietrich Bonhoeffers Zeugnis des Glaubens in kurzen und knackigen Worten erneut lesen wollen.

Berührende Gedanken zur Weihnachtszeit
von mabuerele am 21.12.2013
Bewertet: Buch (gebunden)

Das Buch ist in vier Abschnitte gegliedert. Allen ist gemeinsam, dass sich auf einer Hälfte der Doppelseite eine Fotografie befindet, auf der anderen Texte. Die Texte stammen aus Veröffentlichungen von Dietrich Bonhoeffer. Ihr ernster und besinnlicher, aber trotzdem hoffnungsvoller Inhalt ist den Themen Ankommen, Advent, Weihn... Das Buch ist in vier Abschnitte gegliedert. Allen ist gemeinsam, dass sich auf einer Hälfte der Doppelseite eine Fotografie befindet, auf der anderen Texte. Die Texte stammen aus Veröffentlichungen von Dietrich Bonhoeffer. Ihr ernster und besinnlicher, aber trotzdem hoffnungsvoller Inhalt ist den Themen Ankommen, Advent, Weihnachten und Aufbruch zugeordnet. Es ist erstaunlich, dass die Gedanken, die vor ca. 70 Jahren geschrieben wurden, so zeitlos sind, dass sie genau in die Gegenart passen. Die hochwertigen Fotos illustrieren den Text. Sie zeigen Winterlandschaften in ihrer Vielfalt. Dem Buch wurde eine Übersicht der Lebensstationen von Dietrich Bonhoeffer angefügt. Das Cover zeigt das Porträt von Dietrich Bonhoeffer vor einer im hellem Braun gehaltenen Landschaft mit aufgehender Sonne. Die dunkle Schrift auf dem zarten Untergrund wirkt edel. Das Buch eignet sich zum Lesen in einer stillen Stunde. Es hat mir sehr gut gefallen. Die reifen Worte berühren die Seele und regen zum Nachdenken an.