Since You've Been Gone

(1)
Emily´s best friend Sloane disappears, almost without a trace - the only thing left behind is a to-do list. On it, thirteen Sloane-inspired tasks that wallflower Emily wouldn´t normally do, and definitely not without her best friend.

But what if completing the list could bring Sloane back?

Dance Until Dawn?

Sure. Why not?

Kiss a stranger?

Um . . .

Go skinny dipping?

Wait . . . what?

Emily only has the summer to check everything off Sloane´s list.

The question is, what will she find at the end of it?
Portrait
Morgan Matson formerly worked as a teen book editor. Morgan is a lover of roadtrips, having crossed the USA three times ... so far, and a huge music fan, both passions that fed into her first YA novel Amy & Roger’s Epic Detour. When not writing, she drinks far too much coffee, watches old movies, and plans out her next journey. She lives in California.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 03.07.2014
Sprache Englisch
ISBN 978-1-4711-2266-8
Verlag Simon & Schuster/Paula Wiseman Books
Maße (L/B/H) 19,8/12,8/3,5 cm
Gewicht 339 g
Verkaufsrang 2.294
Buch (Taschenbuch, Englisch)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Since You've Been Gone

Since You've Been Gone

von Morgan Matson
Buch (Taschenbuch)
6,99
+
=
One of Us Is Lying

One of Us Is Lying

von Karen M. McManus
(7)
Buch (Taschenbuch)
7,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Eine Geschichte die neues Licht auf Freundschaft wirft
von einer Kundin/einem Kunden aus Kaufungen am 14.02.2015
Bewertet: eBook (ePUB)

Emily's beste Freundin Sloane verschwindet von jetzt auf gleich aus der Stadt. So wie sie auch in Emily's Leben aufgetaucht war. Das einzige was Slaone ihr da lässt, ist eine Liste mit 13 Dingen, die Emily erledigen soll. Die meisten davon sind Dinge, die Emily sich noch nie getraut... Emily's beste Freundin Sloane verschwindet von jetzt auf gleich aus der Stadt. So wie sie auch in Emily's Leben aufgetaucht war. Das einzige was Slaone ihr da lässt, ist eine Liste mit 13 Dingen, die Emily erledigen soll. Die meisten davon sind Dinge, die Emily sich noch nie getraut hat. Allerdings ist vielleicht nur diese Liste der einzige Weg um Sloane am Ende des Sommers wiederzufinden. Emily stürtzt sich Hals über Kopf in die Ausführung der aufgezählten Dinge. Unerwartet bekommt sie Hilfe von einem Menschen, von dem sie niemals gedacht hätte, dass sie befreundet sein könnten. Zu Beginn des Januars habe ich nach neuer englischer Lektüre gesucht und hatte gerade Glück. Bei diesem Ebook hat mich der Klappentext einfach komplett überzeugt. Ich wollte wissen, welche Dinge Sloane für Emily bereithält und ob Emily sich wirklich alles traut. Auch die unerwartete Hilfe durch Frank macht die Geschichte nur noch viel spannender. Am Anfang hatte ich zunächst überlegt, ob ich das Buch abbrechen soll, da zu Beginn Emily's und Sloane's Freundschaft beschrieben wird und sich das meiner Meinung nach etwas zu lange hingezogen hat. Aber sobald die Liste ins Spiel kam und es um die Erfüllung der Dinge ging wurde es zunehmend spannender. Ab einem bestimmten Buch wollte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil und das verwendete Englisch hat mir auch sehr gut gefallen. Man konnte Emily als den Charakter wahrnehmen, als der sie beschrieben wurde und auch ihre Entwicklung wurde durch den Schreibstil unterstützt. Ich hatte das Gefühl, dass die Autorin Emily's Art persönlich kennt. Nachdem ich den deutschen Titel gelesen hatte, war ich noch viel glücklicher das Buch auf englisch gelesen zu haben. Ich würde es vom Schwierigkeitsgrad nicht unbedingt Anfängern der englisch sprachigen Bücher empfehlen aber sobald man ein gewissens Grundvokabular besitzt ist das Buch sehr gut verständlich. Alles in allem kann ich sagen, dass mir das Buch bis auf die etwas zu lange Einleitung sehr gut gefallen hat und ich sehr glücklich bin es gelesen zu haben.