Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Fette Ernte

Ross-Thomas-Edition

(1)
ROHSTOFF. SPEKULATION. MORD.
Weizen, Platin, Holz - das sind die Waren, mit denen bei dem Multi-Milliarden-Dollar-Glücksspiel namens Rohstoffmarkt spekuliert wird. Wer hier groß abkassiert, macht eine "fette Ernte". Ross Thomas, meisterhafter Berichterstatter dunkler Machenschaften aus den Hinterzimmern der Mächtigen, erzählt, wie mit einer letalen statt legalen Methode eine besonders fette Ernte eingefahren werden soll.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 344 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783895813382
Verlag Alexander
Dateigröße 1550 KB
Übersetzer Jochen Stremmel
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Fette Ernte

Fette Ernte

von RossThomas
eBook
12,99
+
=
Böses Geheimnis - Thriller

Böses Geheimnis - Thriller

von B.C. Schiller
(2)
eBook
3,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Hellseher
von einer Kundin/einem Kunden am 08.12.2014
Bewertet: Kunststoff-Einband

Anno 1975 schrieb Ross Thomas diesen Erstling, der nunmehr adäquat übersetzt wurde. Man muss ihm entweder hellseherische Qualitäten zugestehen, oder es hat sich einfach nichts geändert im Laufe der Zeit. Denn die Story um den Rohstoffmarkt, sei es Weizen, Platin oder Holz könnte sich so genau auch in der... Anno 1975 schrieb Ross Thomas diesen Erstling, der nunmehr adäquat übersetzt wurde. Man muss ihm entweder hellseherische Qualitäten zugestehen, oder es hat sich einfach nichts geändert im Laufe der Zeit. Denn die Story um den Rohstoffmarkt, sei es Weizen, Platin oder Holz könnte sich so genau auch in der heutigen Zeit abgespielt haben. Der Versuch mit letaler, statt legaler Methode Geld zu scheffeln, ist ja auch nichts Neues, aber in diesem Fall großartig beschrieben.