Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Traumatherapie in der Gruppe

Grundlagen und Behandlungsmanual

Leben lernen 241

Grundlage ist die bekannte, von Luise Reddemann entwickelte, auf Imaginationsarbeit und Ressourcenorientierung basierende Traumatherapie »PITT«. Das Buch besteht aus dem Behandlungsmanual, welches allen Guppenteilnehmern zugänglich gemacht wird, und den konzeptuellen Grundlagen für die Hand der Therapeuten.
Portrait
Christian Firus, Dr. med., Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychiatrie, Traumatherapie und Systemische Therapie, ist Oberarzt in der Rehaklinik Glotterbad.

Christian Schleier, Leitender Psychologe in der Psychosomatischen Rehaklinik Glotterbad, Systemischer Therapeut, Therapeut für Dialektisch Behaviorale Therapie und für Traumatherapie.

Werner Geigges, Dr. med. Facharzt für Innere Medizin und Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, ist Chefarzt der Rehaklinik Glotterbad.

Prof. Dr. med. Luise Reddemann ist Nervenärztin und Psychoanalytikerin.
Seit gut 30 Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit Trauma und Traumafolgestörungen. Von 1985 bis 2003 war sie Leiterin der Klinik für Psychotherapie und psychosomatische Medizin des Ev. Johannes-Krankenhauses in Bielefeld und entwickelte dort ein Konzept zur Behandlung von Menschen mit komplexen Traumafolgestörungen, die »Psychodynamisch imaginative Traumatherapie« (PITT).
Luise Reddemann führt zahlreiche Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen durch. Im Rahmen ihrer Honorarprofessur an der Universität Klagenfurt für medizinische Psychologie und Psychotraumatologie widmet sie sich den Arbeitsschwerpunkten Resilienz sowie Folgen von kollektiven Traumatisierungen.
Luise Reddemann war Mitglied im Weiterbildungsausschuss der Deutschen Akademie für Psychotraumatologie, im Wissenschaftlichen Beirat der Lindauer Psychotherapiewochen und in der wissenschaftlichen Leitung der Psychotherapietage NRW.
Luise Reddemanns Bücher und CDs im Verlag Klett-Cotta haben auch bei Betroffenen weite Verbreitung gefunden und vielen Menschen geholfen, mit einer traumatischen Erfahrung besser fertig zu werden.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 280 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783608200447
Verlag Klett Cotta
Dateigröße 724 KB
eBook
21,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Traumatherapie in der Gruppe

Traumatherapie in der Gruppe

von Christian Firus, Christian Schleier, Werner Geigges, Luise Reddemann
eBook
21,99
+
=
5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

von Bronnie Ware
(41)
eBook
8,99
+
=

für

30,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Leben lernen mehr

  • Band 238

    38831969
    Co-Abhängigkeit
    von Jens Flassbeck
    eBook
    22,99
  • Band 239

    38831950
    Handbuch der therapeutischen Utilisation
    von Stefan Hammel
    eBook
    21,99
  • Band 240

    38831956
    Die Behandlung der Opfer
    von Klaus Ottomeyer
    eBook
    20,99
  • Band 241

    38831963
    Traumatherapie in der Gruppe
    von Christian Firus
    eBook
    21,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 242

    38831942
    Salute! Was die Seele stark macht
    von Gert Kaluza
    eBook
    21,99
  • Band 243

    38831972
    Selbstorganisation als kreativer Prozess
    von Walther Cormann
    eBook
    19,99
  • Band 244

    36268378
    Milton Erickson lebt!
    von Peter Nemetschek
    eBook
    23,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.